ARTE Mediathek Fr, 22.01.

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Fr 22.01.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Video
Video
68:41
Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me DOKUMENTARFILM, GB 2019
Im Alter von über 70 Jahren ist Ronnie Wood, Mitglied der legendären Rolling Stones, immer noch innovativ und mitten im Geschehen. Die Dokumentation erzählt die Geschichte von seinen bescheidenen Anfängen im Norden Londons und wie seine älteren Brüder ihn entscheidend prägten bis hin zu seiner einzigartigen Karriere. Diese umfasst nicht nur 50 Jahre, sondern lebt auch von den Begegnungen mit einigen der einflussreichsten und bekanntesten Künstlern und Musikern wie Jeff Beck, Rod Stewart, The Birds, The New Barbarians, The Faces und natürlich The Rolling Stones. Wie auf einer Reise führt Ronnie Wood durch sein Leben: als Maler und Performer, begleitet von langjährigen Freunden, Musikern und Künstlern wie Damien Hirst, Mick Jagger, Keith Richards, Imelda May und Rod Stewart. Der Film von Mike Figgis liefert das biografische Material und den musikalischen Hintergrund zu einem einzigartigen Musikerleben, vor allem aber zeichnet er das sehr menschliche Porträt eines vielseitigen, lebendigen Künstlers, der malt und zeichnet, der genau beobachtet und voller Ideen und Projekte steckt. Ronnie Wood wird in diesem liebenswerten Film nicht vom Sockel geholt, denn er stand nie darauf.
ARTE Doku
Video
Video
25:59
Chicks on Boards DOKUMENTATION Das Meer kennt keine Grenzen - Hawaii, D 2017
Nur eine Domäne war bislang ausschließlich Männern überlassen: das Big Wave Surfing. Frauen durften bis vor kurzem nicht an den Meisterschaften in Übergröße teilnehmen. Bis Paige kam. Die Weltmeisterin im Big Wave Surfing empfängt Dörthe Eickelberg an einem Tag mit "kleinen" Wellen. Das heißt auf Hawaii: bis zwei Meter. Nun ist es an Dörthe, ein paar Blockaden zu überwinden ... Ist Angst eine "typisch weibliche" Eigenschaft? Bevor sich Dörthe diese Frage stellen kann, gibt Paige ihr den entscheidenden Schubs.
ARTE Show
Video
Video
26:12
Xenius INFOMAGAZIN Hobbyforscher - Wie Laien und Profis voneinander lernen, D 2020
Große Entdeckungen der Wissenschaft gehen nicht immer auf ausgebildete Berufswissenschaftler zurück. Im Gegenteil: Schon seit Jahrhunderten forschen Menschen in ihrer Freizeit. Und immer wieder feiern sie große Erfolge. „Xenius“ trifft die modernen Hobbyforscher bei der Arbeit. Wo es den Berufswissenschaftlern an Zeit und Arbeitskraft fehlt, sammeln Hobbyforscher in ihrer freien Zeit riesige Datenberge und stellen sie den Wissenschaftlern zur Verfügung. Im Gegenzug erhalten die Hobbyforscher Einblick in die wissenschaftliche Arbeit und können Forschungsergebnisse besser verstehen. Das Prinzip der Forschung als Freizeitbeschäftigung ist gar nicht so neu. Schon vor Jahrhunderten revolutionierten große Persönlichkeiten wie Alexander von Humboldt, Charles Darwin und Albert Einstein die Wissenschaft. Dabei waren sie eigentlich in ganz anderen Berufen tätig. Andere fangen schon früh an, in ihrer Freizeit zu forschen: „Xenius“ zeigt die kreativen Ideen der Schülerinnen Lea Burger und Bonita Ruppert, das Windrad noch effizienter zu machen. Und ohne die Spürnase von Archäologie-Fan Otello Badan würden die Berufsarchäologen in Südfrankreich viele faszinierende Fundstellen immer noch nicht entdeckt haben. Und selbst die „Xenius“-Moderatoren versuchen sich als Hobbyforscher und machen bei einem Citizen-Science-Projekt zur Wasserqualität von Flüssen mit.
ARTE Show
Video
Video
26:14
Xenius INFOMAGAZIN Wunderwerk Mensch - Was unser Körper leisten kann, D 2020
Der menschliche Körper verfügt über erstaunliche Fähigkeiten. Mit einem Notfallprogramm schützt er sich bei schweren Unfällen. Er kann sich an extreme Umweltbedingungen anpassen und ist durch spezielles Training sogar zu unvorstellbaren Höchstleistungen in der Lage. „Xenius“ besucht Menschen, die mit ihrem Körper Außergewöhnliches zustande bringen. Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug tauchen für einen Tag in die Welt der Shaolin-Kampfmönche ein. Beim Kung-Fu-Training testen die beiden ihre eigenen Grenzen aus und gehen dem Geheimnis der Kampfkunst der Mönche auf den Grund. Durch jahrelanges Training von Geist und Körper verfügen sie über eine perfekte Körperbeherrschung und zeigen den Moderatoren ihre akrobatischen Künste und besonderen Tricks. Außerdem begleitet „Xenius“ die deutsche Rekordhalterin im Apnoetauchen, dem freien Tauchen ohne Flasche. Sie kann mit nur einem Atemzug sechseinhalb Minuten unter Wasser bleiben. Eine unglaubliche Leistung, denn normalerweise geht einem Menschen bereits nach ein bis zwei Minuten die Luft aus. Wie ist das möglich? Auch viele Fahrgeschäfte im Freizeitpark verlangen uns einiges ab. Was sich wie Spaß anfühlt, ist für unseren Körper eine extreme Belastung: Bestimmte Achterbahnen beschleunigen so stark wie Formel-1-Rennwagen und im Freifallturm erleben wir kurzzeitige Schwerelosigkeit. „Xenius“ lässt diese Belastungen durch drei Freiwillige testen. Bei einem Verkehrsunfall wirken extreme Kräfte, die zu gefährlichen Verletzungen führen können. Der 20-jährige Philipp erlitt bei einem Motorradunfall mehrere Knochenbrüche und schwere Hirnverletzungen – ein Beispiel zeigt, welche Regenerationsfähigkeit der Mensch besitzt und wie der Körper sich selbst heilen kann.
ARTE Kids
Video
Video
3:00
Silex and the City ZEICHENTRICKSERIE Die Meteo sapiens, F 2016
Web hat eine Stelle als Wetteransagerin beim Neandertal-Plus-Journal bekommen. Das ist die Gelegenheit, die Urgeschichte für den Klimawandel zu sensibilisieren: Darwin-Skeptiker, zieht euch warm an!
01.03.
Silex and the City ZEICHENTRICKSERIE Die Meteo sapiens, F 2016
Weitere Tage laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN