Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Bergwelten ALPINISMUS ''Hoch vom Dachstein an...'', A 2017
Bergwelten geht auf Tour und besucht Regionen im alpinen Raum. In dieser Folge stellt die Doku-Reihe die Schönheiten von Schladming-Dachstein in atemberaubenden Bildern vor.
Sport und Talk aus dem Hangar-7 TALKSHOW, A 2022
ARD Doku
Kämpfer und Könige - Afrikas Flusspferde TIERE
Die Wasserwelt des Luangwa in Sambia ist die Heimat zahlloser Flusspferde. Es gibt nur wenige Orte in Afrika, an denen so viele dieser Schwergewichte leben. Mächtige Bullen, an die 40 Jahre alt und bis zu vier Tonnen schwer, herrschen hier über ihre Reviere und kleine Herden. Hitzige Kämpfe mit Nebenbuhlern und unerfahrenem Nachwuchs sind für einen Boss alltäglich, doch irgendwann muss auch der König seinen Platz an einen jüngeren, stärkeren Rivalen abtreten. Das Naturfilmer-Ehepaar Lianne und Will Steenkamp zeichnet ein eindrucksvolles und sehr emotionales Porträt eines Flusspferd-Kalbes, das unaufhaltsam seinen Weg gegangen ist - vom hilflosen Neugeborenen an der Seite seiner Mutter über die schmerzhaften Lehrjahre als Halbstarker bis hin zum uneingeschränkten Herrscher über das eigene Revier. Das Ergebnis ist ein Film über Flusspferde, wie es ihn noch nie gegeben hat. "Seit Lianne und ich vor über zehn Jahren in den Süd Luangwa Nationalpark kamen, sind wir vom Verhalten der Flusspferde fasziniert und gefesselt. Indem wir die Herden über Jahre hinweg beobachteten und dabei einige ungewöhnliche Szenen dieser großen Landsäugetiere aus nächster Nähe miterleben durften, wurde uns schnell klar, wie wenig ihr spezielles Verhalten erforscht oder gar verstanden ist. Wir waren der Meinung, dass es so viel mehr über Flusspferde zu erfahren und zu lernen gibt als das, was man vermeintlich auf den ersten Blick sieht. Bekannt dafür, dass sie im Wasser herumliegen und gelegentlich ein beeindruckendes Gähnen zeigen und mit dem schlechten Ruf ausgestattet, das gefährlichste Säugetier Afrikas zu sein, bekommen die meisten Menschen die wahre Natur dieses riesigen Pflanzenfressers nie zu Gesicht. Mit dem Film 'Kämpfer und Könige' wollten wir das ändern", beschreibt Will Steenkamp den Beginn der extrem herausfordernden Dreharbeiten für diese einzigartige Naturdokumentation über den Lebenszyklus eines männlichen Flusspferds.
Hart aber fair POLITIK Tank und Einkaufswagen voll - können sich das nur noch die Reichen leisten?
3SAT Doku
Mit dem Postauto durch die Schweiz TOURISMUS Durchs mystische Val Müstair nach Südtirol (Folge: 3)
Die Engadin-Meran-Linie führt durch zwei Länder: Sie verbindet die Schweiz mit Italien. Erst schiebt sich das Postauto über den Ofenpass, an den östlichsten Zipfel der Schweiz. Dann geht es durch das mystische Val Müstair, bevor man das Ziel, den Bahnhof von Mals in Südtirol, erreicht. Auf der Reise legt das Postauto rund 1000 Höhenmeter in eineinhalb Stunden zurück. Unterwegs spricht man Schweizerdeutsch, Rätoromanisch, Südtirolerisch. Es geht nicht nur über einen Pass, sondern auch durch ein entlegenes Tal voll ursprünglichen Charmes, vorbei am UNESCO-Welterbe Kloster St. Johann. Die Gegend ist in vielerlei Hinsicht besonders: So zählt ein Teil der Strecke zum "UNESCO-Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair". Gegen Streckenende im mediterranen Südtirol verspürt man südländisches Flair. Man lernt Mensch und Natur entlang der Strecke kennen. Die Reise beginnt auf etwa 1400 Metern über Null in Zernez. Postautofahrer Tino Hohenegger fährt die Engadin-Meran-Linie fast täglich. Zunächst führt der Weg bergauf, dann ein Stück durch den Schweizerischen Nationalpark. Mit Biologin Pia Anderwald und Parkwächter Domenic Godly geht es auf Fuchsspurensuche und auf Entdeckungstour von allerhand Wildtieren. Zurück im Postauto ist die Ofenpasshöhe mit 2149 Metern der Lieblingsort von Tino, hier kann er auf sein Tal blicken: das Val Müstair, auf Deutsch Münstertal, italienisch Val Monastero. Auf der Passhöhe trifft das Fernsehteam Bikerin Nicole Tschenett und begleitet sie in die Berge oberhalb der Route. Sie zeigt die besten Bike-Trails und ihre schöne, farbenreiche Heimat, um die sich viele mystische Geschichten ranken. Von der Passhöhe windet sich das Postauto danach die Serpentinen herunter ins Tal. Am östlichsten Zipfel der Schweiz lebt man naturverbunden - wie Gisella und Luciano Beretta, die hier eine kleine Brennerei in Tschierv betreiben. Dank des südlichen Klimas aus Italien wachsen noch auf etwa 1800 Metern Höhe Bio-Bergweizen und Bio-Gerste, die Gisella und Luciano für ihre Brände nutzen. Nur wenige Kilometer weiter kracht und klappert es an der Postautoroute: Im 300-Seelenort Santa Maria steht eine der letzten Handwebereien der Schweiz, die Tessanda. Das Handwerk wird hier von Generation zu Generation weitergegeben. Weberin Martina Marcona Moser hat es von ihrer Mutter gelernt, Weberin Nino, eine Quereinsteigerin, fährt täglich als Grenzgängerin von Südtirol in die Schweiz. Nur ein paar Meter weiter fließt der Rombach, der sich wie eine Lebensader parallel zur Postauto-Route durchs Tal schlängelt; auch vorbei am UNESCO-Welterbe-Kloster St. Johann. Bereits 775 von Karl dem Großen gegründet, sind seine letzten Hüterinnen heute neun Benediktinerinnen, die hier arbeiten und wohnen. Die Kirche beherbergt den größten und besterhaltenen Freskenzyklus aus dem Frühmittelalter, ein wahres Schmuckstück. Nimmt man das Postauto, das direkt vor dem Kloster hält, so erreicht man nach knapp einem Kilometer Südtirol. Es wird mediterraner entlang der Strecke. Oberhalb am steilen Hang geht es mit Hans-Ueli Grunder, Nino aus der Weberei und Bernd Christandl auf die Suche nach Schmetterlingen. Kurz vor Ende der Reise geht es noch durch die mittelalterlichen Stadtmauern von Glurns. Hier muss sich Fahrer Tino besonders konzentrieren, denn das Stadttor ist schmal. Das Postauto schiebt sich langsam und mühevoll hindurch. Die Reise endet nach gut 50 Kilometern in Mals. Eine abwechslungseiche Tour: geprägt von der Schweiz und Italien, von Passhöhe und mediterranem Flair, geprägt von Naturverbundenheit und ursprünglichem, mystischem Charme.
Mit dem Postauto durch die Schweiz TOURISMUS Im Steilanstieg auf die Griesalp (Folge: 4)
Sat1Gold Doku
Das Böse im Blick - Augenzeuge Kamera RECHT UND KRIMINALITÄT Am helllichten Tag, CDN 2021
Im November 2014 werden die Mitbewohnerinnen Amanda Douglas und Jennifer Sudar vor ihrem Apartment brutal niedergeschossen. Auf den Überwachungskameras entdeckt die Polizei, dass der Täter, der einen goldenen Pontiac fuhr, in seinem Wagen einige Zeit auf die Frauen gewartet hatte. Doch wer hatte ein Motiv für den gezielten Mordanschlag?
Das Böse im Blick - Augenzeuge Kamera RECHT UND KRIMINALITÄT Liebe macht blind, CDN 2021
DMAX Doku
Fast N' Loud VERKEHR Plymouth PB (Folge: 28), USA 2013
Mastermind Richard begibt sich auf Einkaufstour: In Roswell ist der texanische Kfz-Profi einem vielversprechenden Ford Galaxie auf der Spur, und anschließend geht es weiter nach Los Angeles. Dort wartet ein echtes Highlight auf den Auto-Freak: ein 32er Plymouth PB. Aus dem Oldtimer ließe sich ein cooles Custom-Car konstruieren. Wenn der Preis stimmt, ist der Wagen daher schon so gut wie gekauft.
Fast N' Loud VERKEHR Nash-Healey (Folge: 1), USA 2013
ZDFinfo Doku
Pakt der Diktatoren - Wie Hitler und Stalin den Weg in den Krieg planten GESCHICHTE, D 2020
Nazideutschland und die Sowjetunion sind ideologische Gegner und politische Rivalen. Dennoch kommt es im August 1939 zum Hitler-Stalin-Pakt. Was treibt die beiden Diktatoren zum Handschlag? Mit dem Abschluss des Nichtangriffspaktes klären die beiden Staaten ihr Verhältnis - und stecken Interessensphären ab. Ein geheimes Zusatzprotokoll regelt die Aufteilung Osteuropas. Es ist der letzte große Schachzug, bevor der Zweite Weltkrieg beginnen kann. Der Hitler-Stalin-Pakt prägt die ersten Monate des Zweiten Weltkrieges. Mehrere Handelsabkommen treten in Kraft und ermöglichen umfassende Rohstofflieferungen der Sowjetunion an das Deutsche Reich. Der Beschluss der beiden Mächte hat weitreichende Folgen für Millionen Menschen in Europa. Im Juni 1941 bereitet der Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion der Zusammenarbeit ein Ende.
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Täuschung - September bis Dezember 1937, D 2018
ZDFinfo Doku
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Täuschung - September bis Dezember 1937, D 2018
1. September 1937 - noch 730 Tage bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges. Adolf Hitler ist seit über viereinhalb Jahren an der Macht. Es gibt kaum Widerstand gegen seine Herrschaft. Mit diktatorischen Mitteln und Terror hat Hitler sich Deutschland unterworfen. In jenen Tagen reist der amerikanische Filmemacher Julien Bryan durch Nazideutschland. Auch wenn er nicht drehen kann, was er möchte, gelingen ihm dennoch einzigartige Einblicke. Immer wieder machen vor allem Politiker aus Großbritannien ihre Aufwartung bei dem Diktator, um ihn von einer gesamteuropäischen Friedenspolitik zu überzeugen. Das "Dritte Reich" präsentiert in diesem Sommer 1937 seine wiedergewonnene Stärke nicht nur vor heimischer Kulisse. Auf der großen Weltausstellung in Paris haben die Deutschen für ihren riesigen Pavillon von Hitlers Lieblingsarchitekten Albert Speer einen Platz direkt am Eiffelturm bekommen. Gleich gegenüber hat die Sowjetunion ihre Ausstellungshalle gebaut. In Sachen Monumentalität steht die sozialistische Diktatur der deutschen in nichts nach.
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Erpressung - Januar bis April 1938, D 2018
PHOENIX Doku
Wilder Iran LANDSCHAFTSBILD In den heißen Süden, D, IR 2012
Häufig ist der Iran nur wegen seiner umstrittenen Politik in den Nachrichten, viele Menschen haben nur lückenhafte Vorstellungen von der islamischen Republik. So blieb das Land, doppelt so groß wie Deutschland und Frankreich zusammen, weitgehend ein weißer Fleck im Bewusstsein vieler Europäer. Bislang wurde wenig über "die andere Seite" des Irans berichtet. Natur- und Kulturschätze standen nicht im Fokus. Nun macht sich jemand auf, um dies zu ändern: der Deutsch-Iraner Benny Rebel, international renommierter Tierfotograf und Umweltschützer. 20 Jahre hat er seine Heimat nicht besucht, jetzt unternimmt er eine Expedition durch das ehemalige Persien.
Wilder Iran TIERE In den grünen Norden, D, IR 2012
WELT Doku
Traumzüge: Der Balkan-Express LANDSCHAFTSBILD, CDN 2020
Die Route des Balkan-Express führt von der serbischen Hauptstadt Belgrad bis zur montenegrinischen Adriaküste. Ziel der 12-stündigen Reisestrecke über die Dinarischen Alpen ist die Küstenstadt Bar. Über 435 Brücken, durch 254 Tunnel durchquert der Zug eine Region, die noch vor wenigen Jahrzehnten von einem grausamen Bürgerkrieg erschüttert wurde. Dieses versteckte Juwel ist eine der spektakulärsten und abenteuerreichsten Zugfahrten Europas, eine Reise mit steilen Anstiegen und maroden Gleisen.
Die Welt am Abend NACHRICHTEN, D 2021
NTV Doku
Putin & Schröder - Eine gefährliche Freundschaft DOKUMENTATION, D 2022
Trotz der Angriffe Russlands auf die Ukraine hält Altkanzler Gerhard Schröder noch immer an seinen Geschäftsbeziehungen zu Russland und seiner Freundschaft mit Präsident Putin fest. Warum? Und welchen Anteil könnten seine Lobby-Tätigkeiten an der aktuellen Krise haben? Darüber sprechen u.a. Gesine Schwan , Roderich Kieswetter sowie Nikolaus Blome (RTL-Politikchef) und Alfred von Lucke .
Die Oligarchen: Putins mächtige Männer POLITIK, D 2022
NTV Doku
Die Oligarchen: Putins mächtige Männer POLITIK, D 2022
Seit dem Angriffskrieg auf die Ukraine stehen zahlreiche russische Oligarchen auf der Sanktionsliste. Ihre prächtigen Luxus-Yachten wurden beschlagnahmt, ihre Vermögen teilweise eingefroren. Unter ihnen: Arkadi Rotenberg und Roman Abramowitsch. Die Dokumentation "Die Oligarchen: Putins mächtige Männer" widmet sich den reichen Freunden des russischen Präsidenten und geht der Frage nach, welche wichtige Rolle sie in Putins System spielen.
Nachrichten NACHRICHTEN, D
KIKA Doku
Das erste Mal ... Asien! REPORTAGEREIHE Louisa und Philipp in China (Folge: 5), D 2019
Louisa und Philipp in China Auf einem chinesischen Markt probieren Louisa und Philipp Lebensmittel, die für sie ziemlich gewöhnungsbedürftig sind. Danach werden sie in die Geheimnisse des Kung Fu eingeweiht. Außerdem besuchen die beiden eine Handyfabrik. Denn die meisten Smartphones werden in China hergestellt. Oft unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen. Und Louisa und Philipp fahren mit den schnellsten Aufzügen der Welt auf den 632 Meter hohen Shanghai Tower.
Das erste Mal ... Asien! REPORTAGEREIHE Louisa und Philipp in Thailand (Folge: 6), D 2019
KIKA Doku
Das erste Mal ... Asien! REPORTAGEREIHE Louisa und Philipp in Thailand (Folge: 6), D 2019
Louisa und Philipp in Thailand In Thailand begleitet Philipp den 14-jährigen Nen Pupa, der als Mönch in einem Kloster lebt. Louisa hilft währenddessen in einem Camp für ehemalige Arbeitselefanten, die Tiere zu pflegen. Außerdem bekommen Louisa und Philipp einen Crashkurs im Thaiboxen - eine der härtesten Kampfsportarten der Welt und der Nationalsport Thailands. Und die beiden treffen den 12- jährigen Tonkla. Er fühlt sich als Mädchen und kleidet sich auch entsprechend weiblich.
SWR Doku
Doc Fischer MAGAZIN Haut im Sommer - auf was muss man achten?
Die Sommersonne ist der Stimmungs-Aufheller schlechthin. Und doch hat sie auch ihre Schattenseiten, nämlich dann, wenn es um die Hautgesundheit geht. Durch die erhöhte UV-Strahlung im Sommer kann es leicht zu einem Sonnenbrand kommen. Die Haut rötet sich, brennt und juckt - und fast noch schlimmer - ist nachhaltig geschädigt. Die Haut merkt sich jeden Sonnenbrand. Und damit steigt auch das Hautkrebs-Risiko von Mal zu Mal. Doch wo viel Schatten, da auch viel Licht. Durch einen effektiven Sonnenschutz und die richtige Vorbereitung auf die sonnenlicht-intensiven Monate kann man Sonne genießen, ohne Folgeschäden befürchten zu müssen. Wie genau und was jeder selbst tun kann - "Doc Fischer" gibt Antworten.
Die Ernährungs-Docs MAGAZIN Adipositas, Schuppenflechte und Parodontitis

Mo 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Wilder Iran TIERE In den grünen Norden, D, IR 2012
In der zweiten Folge macht sich der Deutsch-Iraner Benny Rebel, international renommierter Tierfotograf und Umweltschützer, auf den Weg in den Norden des Landes. Auch auf dieser Reise gelingen dem Naturfotografen wieder überraschende Aufnahmen von seltenen Tieren. Aus seinen Verstecken beobachtet er Antilopen und stattliche Wildschafe in den Gebirgen. Leoparden und Braunbären kreuzen seinen Weg im märchenhaften Laubwald. Und am größten See der Welt, dem Kaspischen Meer, sammeln sich rosafarbene Flamingos zur Nahrungssuche.
heute journal NACHRICHTEN
BR Doku
Bayern erleben LAND UND LEUTE Augsburg - Stadt des Wassers, D 2017
Augsburg ist eine Stadt des Wassers. 160 Kilometer Kanäle durchziehen die Stadt, Venedig hat nur 38 Kilometer. Die Wassertürme, deren Bestand bis auf das 15. Jahrhundert zurückreicht, sind heute noch in Betrieb ebenso die Wasserwerke aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In Augsburg gibt es mehr als fünfzig private Wasserkraftwerke, die in Betrieb sind. Die kreisfreie Stadt verfügt über weit mehr als hundert teils sehr prachtvolle Brunnen wie den Augustusbrunnen, der den Augsburger Rathausplatz dominiert, den Georgsbrunnen in der Stadtmetzg, den Herkulesbrunnen oder den Brunnen vor dem Dom mit den drei Bistumsheiligen Ulrich, Afra und Simpert. Und schließlich sind da noch die beiden Hauptflüsse Lech und Wertach, aber auch die Singold, der Brunnenbach sowie viele Seen in und um Augsburg. Wasser ist auch das Thema der Augsburg-Bloggerin Nina Arnold, die ihre Stadt und die nahe Umgebung auf der Suche nach interessanten Storys rund ums Wasser durchstreift. Im Film wird erzählt über Wasser als Energiequelle, Kanäle als Grundlage des Wohlstands der Handwerker im Lechviertel, den Wert, den das Wasser auch heute noch für das Handwerk hat, so wie für den Papierschöpfer Klaus Wengenmayr, der das kalkhaltige Lechwasser vor seiner Haustür direkt aus dem Kanal zieht. Und auch das wird gezeigt: der Augsburger Eiskanal als ein einzigartiger Ort für Kanusportler, und das schon seit weit mehr als 40 Jahren. Oder das historische Wasserwerk am Hochablass, das 1911 nach einem heftigen Hochwasser erbaut wurde zur Förderung und Aufbereitung von Trinkwasser. Darüber hinaus unternehmen die Autoren eine Rundfahrt durch den Stadtwald, der die rund 300.000 Menschen in Augsburg mit gesundem Wasser versorgt. Der Film eröffnet schließlich auch einen Blick in die unterirdischen Kanäle Augsburgs und schaut bei der Wasserrettung vorbei.
BR24 NACHRICHTEN, D 2022
SWR Doku
Die Ernährungs-Docs MAGAZIN Adipositas, Schuppenflechte und Parodontitis
Essen als Medizin: Die "Docs" Anne Fleck, Silja Schäfer, Jörn Klasen und Matthias Riedl, alle erfahrene Mediziner:innen, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Menschen helfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Sie möchten deren Symptome lindern und Krankheiten heilen.
SWR Aktuell NACHRICHTEN
3SAT Doku
Mit dem Postauto durch die Schweiz TOURISMUS Im Steilanstieg auf die Griesalp (Folge: 4)
"Man muss nicht fahren, man darf fahren!", sagt Geri Inniger. Er ist einer von nur 20 Postauto-Fahrern, der auf die Griesalp fährt. Die letzten zwei Kilometer seiner Route haben es nämlich in sich: Es ist die steilste und anspruchsvollste Postautostrecke Europas.Mit 28 Prozent Steigung schlängelt sich die Serpentinenstrecke in extrem engen Kehren nach oben. Manchmal bleiben zwischen dem Kleinbus und den Felswänden nur zehn Zentimeter Platz. Geri ist in der Saison fast täglich zwischen Depot und Endstation unterwegs. Meidet Steinschlag und Schlammlawinen, denn die Landschaft um den wilden Gamchibach ist ständig in Bewegung. In diesem Jahr kämpft Wegmeister Niklaus Wäfler ganz besonders gegen die Naturgewalten. Sobald die Sonne scheint, sind die Gefahren allerdings vergessen. Die 20.000 Touristen, die die Busstrecke jährlich nutzen, fühlen sich wie mitten in eine Schweiz-Postkarte gebeamt. Das Jagdbanngebiet rund um die Endstation Griesalp macht die Landschaft zum Tierparadies. Peter Jüssy war hier lange Wildhüter und kennt die Plätze, an denen sich Gämsen und Steinadler, Murmeltiere oder Bartgeier zeigen. Postautochauffeur Geri Inniger ist aber nicht nur motorisierter Fremdenführer: Er bringt auch die Kinder der Gastwirtfamilie Sieber in Schule und Kindergarten. Auch ihre Eltern sind auf das Postauto angewiesen. Geri kutschiert Geri ihre Gäste ins historische Hotel "Am Waldrand". Pflanzensammlerin Rahel Wittwer lässt sich vom Postauto gern Richtung Hexenkessel chauffieren. Der gehört - wie der 100 Meter hohe Dündenfall - zu den Attraktionen der Strecke. Nur einer würde nie ins Postauto steigen: Lukas von Känel. Er nimmt immer nur das Mountainbike. Für seinen seltenen Beruf braucht er Kondition. Hoch über der Endstation Griesalp, in den zerklüfteten Felswänden, ist er auf der Suche nach Schätzen: nach Kristallen, die seit Millionen von Jahren im Inneren der Berge schlummern.
ZIB 2 NACHRICHTEN
ORF2 Doku
Thema ZEITGESCHEHEN
In Gesprächen, Reportagen und Dokumentationen werden die Fakten hinter den Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft behandelt. Dies ermöglicht eine objektive Bewertung der täglichen Informationsflut.
ZIB 2 NACHRICHTEN
WELT Doku
Traumzüge: Reunification Express TECHNIK, CDN 2020
Eine abwechslungsreiche Fahrt quer durch Vietnam erwartet die Reisenden im Reunification Express. Ausgangspunkt für die dreitägige Tour ist die quirlige Metropole Hanoi - eine der ältesten Hauptstädte Südostasiens, die mehr als viereinhalb Millionen Einwohner zählt. Durch das Delta des Roten Flusses, entlang der Küste, über steile Berghänge und zurück ins Landesinnere bis nach Ho-Chi-Minh-Stadt führt die 1.726 Kilometer lange Route, die atemberaubende Ausblicke bietet.
Lost Places - Dunkle Geheimnisse DOKUMENTATION, GB 2019
Sat1Gold Doku
Das Böse im Blick - Augenzeuge Kamera RECHT UND KRIMINALITÄT Liebe macht blind, CDN 2021
In einem Müllcontainer wird die verstümmelte Leiche von Jasmine Fiore gefunden. Das 28-jährige Model wurde von ihrem Freund als vermisst gemeldet und zuletzt in einem Luxushotel in San Diego gesichtet. Dort liefern die Überwachungskameras Hinweise auf einen möglichen Killer, doch diesen zu finden, gestaltet sich als schwierig. Nachdem eine Belohnung von 25.000 Dollar für jegliche Informationen ausgeschrieben sind, wird eine weltweite Verbrecherjagd in Gang gesetzt.
Albtraum Mord - Abschied ohne Wiederkehr RECHT UND KRIMINALITÄT Dunkle Vorahnung, USA, CDN 2019
DMAX Doku
Fast N' Loud VERKEHR Nash-Healey (Folge: 1), USA 2013
Ersatzteile sind teuer! Das gilt besonders für Oldtimer. Die Reparaturen eines betagten Ford Galaxie verschlingen in dieser Episode Unsummen. Doch Richard Rawlings und sein Partner Aaron Kaufmann haben noch ein Ass im Ärmel: Im Showroom der "Gas Monkey Garage" steht ein generalüberholter Nash-Healey Roadster Baujahr 1951 zum Verkauf bereit. Das Original ist unter Sammlern heiß begehrt, und dürfte rund 100 000 Dollar in die Kasse der Autoprofis spülen.
Rust Valley Restorers REALITY-SOAP Das Familienprojekt (Folge: 5), CDN 2020
rbb Doku
Im Visier - Wahre Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Die Signatur der Täter
Vor über 30 Jahren erobert eine neue Ermittlungsmethode die Kriminaltechnik: die DNA-Analyse. Der erste Fall in Deutschland, der mit Hilfe dieser Technik geklärt werden konnte, ist 1988 der Mord an einer jungen Frau in Berlin.
rbb24 NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Erpressung - Januar bis April 1938, D 2018
Am 4. Februar 1938 gibt Hitler bekannt, dass nicht nur Kriegsminister Werner von Blomberg aus seinem Amt ausgeschieden ist, sondern auch der Oberbefehlshaber des Heeres, Werner von Fritsch. Der Diktator selbst übernimmt die Befehlsgewalt über die Wehrmacht und wird sie bis zum Untergang nicht mehr abgeben. Joachim von Ribbentrop wird Außenminister, Hermann Göring zum Feldmarschall und zum Stellvertreter des "Führers" ernannt. So geht der Diktator aus der Krise nicht etwa geschwächt, sondern erheblich gestärkt hervor. Alle Schlüsselpositionen für den Weg in den Krieg sind in den Händen ergebener Parteigänger. Das neue Team verliert keine Zeit und erhöht den Druck auf Österreich. Kanzler Kurt Schuschnigg reist am 12. Februar 1938 auf den Obersalzberg. In Anwesenheit von besonders "martialisch" aussehenden deutschen Generälen droht Hitler mit dem Einmarsch im Nachbarland. Nur mit Rücksicht auf die italienischen Verbündeten lässt er sich auf politische Zugeständnisse ein, die jedoch den Weg zur "Gleichschaltung" ebnen. Wie Hitler setzt auch sein Paladin Hermann Göring gegenüber dem Nachbarn Österreich ohne Skrupel auf das Erpressungspotenzial deutscher Machtpolitik. Nach zwei Tagen des Zögerns erteilt Hitler am 10. März 1938 der Wehrmacht den Marschbefehl und zwingt die Regierung in Wien zum Rücktritt. Am Morgen des 12. März überschreiten deutsche Truppen die Grenze.
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Verrat - Mai bis September 1938, D 2018
ORF III Doku
Wie Bio ist Bio? DOKUMENTATION
Bio ist für viele Menschen ein selbstverständlicher Teil ihrer Lebensqualität geworden. Entsprechend umfassend präsentiert sich auch das Lebensmittelangebot, wo es von Etiketten und Labels nur so wimmelt. Bio scheint in vielen Produktpaletten seine Spuren hinterlassen zu haben, und guten Gewissens greifen Konsumentinnen und Konsumenten dorthin und zahlen dafür gerne auch den Bio-Aufschlag. Selbst immer mehr Discounter bieten Bioprodukte an. Doch ist immer Bio drin, wo Bio draufsteht? Wie kann sich der Verbraucher beziehungsweise die Verbraucherin in der Flut der Etiketten und Label zurechtfinden? Und ist Bio aus dem Ausland genauso stark kontrolliert wie Bio in Deutschland? R: Daye di Simoni
Unsere Erdbeeren ESSEN UND TRINKEN

Mo 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
BR Doku
Lebenslinien MENSCHEN Wie der Wald den Förster rettet, D 2021
Thomas ist Förster und Vater von sieben Kindern. Er betreut einen Schlosswald in Jetzendorf, gibt Wildnis-Seminare in ganz Deutschland und Österreich und organisiert die Renovierung des baufälligen Schlosses. Damit überfordert er sich und versinkt schließlich in eine schwere Depression. Sein komplettes Leben und das seiner Familie steht auf dem Spiel ...
Morden im Norden KRIMISERIE Dunkle Wasser (Staffel: 5 Folge: 2), D 2018
NDR Doku
45 Min DOKUMENTATION Einsatz in der Todeszone - Mit deutschen Kampfschwimmern in Afrika
"Gretel" ist Kampfschwimmer, seinen richtigen Namen wird man nie erfahren. Auch sein Gesicht wird nie ganz zu sehen sein. Er ist 30 Jahre alt, ein zurückhaltender, ungewöhnlich wacher Mann. Dass er BWL studiert hat, glaubt man sofort. Er kann aber auch anders. Er kann lautlos töten, aus Flugzeugen springen, aus U-Booten tauchen, er kann in allen Klimazonen kämpfen, Gegner ausspähen, Wunden verarzten. All das hat er in einer extrem harten Ausbildung gelernt, die im Jahr nur fünf bis sechs Soldaten überstehen. Nun wird es ernst. Er geht in den Einsatz nach Niger. Seit 2016 schwappt eine Welle von Terroroangriffen von Mali über die kaum befestigte Grenze ins bitterarme Niger. Milizen des IS, von al-Qaida und Boko Haram überfallen fast täglich nigrische Dörfer und massakrieren die Zivilbevölkerung. Dazu ist Niger der Transitstaat auf der Fluchtroute aus dem südlichen Afrika an die Mittelmeerküste. Die Armee ist schwach und kann Menschenhändlern, Drogenschmugglern und Terroristen wenig entgegensetzen. "Gretel" und sein Trupp von Kampfschwimmern sollen jetzt helfen. Bei Tillia, in der brüllenden Hitze etwa 70 Kilometer östlich der Grenze zu Mali, haben die Kampfschwimmer ihr Lager aufgeschlagen. Hier bilden sie seit 2018 im Rahmen der EU-Trainingsmission Gazelle nigrische Spezialkräfte aus. Ziel ist, das krisengeschüttelte Land zu stabilisieren. In der deutschen Politik gibt es derweil Zweifel an den Einsätzen in Mali und Niger. Denn die Lage verschlimmert sich immer weiter. Ein Filmteam hat die Kampfschwimmer über ein ganzes Jahr von der Vorbereitung bis in den Einsatz begleitet. Noch nie haben die Kampfschwimmer eine solche Nähe zugelassen.
Kulturjournal MAGAZIN
WELT Doku
Lost Places - Dunkle Geheimnisse DOKUMENTATION, GB 2019
Die faschistische Regierung Mussolinis übernimmt 1925 die alleinige Kontrolle über Italien und besetzt auch das griechische Rhodos. 1936 wird Cesare Maria De Vecchi Gouverneur der Insel und lässt sich eine Villa im Stil einer italienischen Alpenresidenz bauen. Heute ist die Ruine ein verhasstes Symbol für die Zeit der Unterdrückung. Außerdem: Auf dem prunkvollen Anwesen Quinta da Regaleira in Portugal lockt der geheimnisvolle "Brunnen der Initiation" mutige Besucher neun Stockwerke in die Tiefe.
Lost Places DOKUMENTATION (Folge: 55), GB 2016
NTV Doku
Wladimir Putin - Aufstieg zur Macht PORTRÄT, USA 2015
Vom arbeitslosen Spion zum russischen Staatsoberhaupt , der Aufstieg Wladimir Putins klingt wie aus einem Drehbuch. Zu Beginn seiner Präsidentschaft versprach er Hoffnung und Demokratie, doch dann kam alles anders. Experten analysieren seine politischen Schritte als Präsident und zeigen, was hinter den Anschuldigungen der Kriminalität und Korruption steckt. Die Doku gibt einen Einblick hinter die Fassade des mächtigsten Mannes Russlands.
Nachrichten NACHRICHTEN, D
RTL2 Doku
Reeperbahn Privat! Das wahre Leben auf dem Kiez REPORTAGEREIHE Daniel vor dem Burnout: Harte Zeiten für Kneipenwirtin Susanna (Folge: 5), D 2020
Seiner Frau und Tochter zuliebe will Kiez-Legende Marco aus dem Rotlichtmilieu raus und stattdessen als Boxtrainer durchstarten. Kult-Kneipenwirt Daniel fühlt sich derweil ausgebrannt, und Dragqueen Veuve arbeitet hart am Führerschein.
Kampf der Realitystars REALITY-SOAP Folge #03.06 (Staffel: 3 Folge: 6), D 2022
Sat1Gold Doku
Albtraum Mord - Abschied ohne Wiederkehr RECHT UND KRIMINALITÄT Dunkle Vorahnung, USA, CDN 2019
Paul Gruber, ein Neurentner, der im idyllischen Idaho lebt, verschwindet plötzlich spurlos. Seine Tochter Shellie ist ratlos und versucht Hinweise auf das Verbleiben ihres Vaters zu finden. Das Seltsamste an dem Fall: Die Post des Vermissten wird abgeholt, seine Bankkonten sind weiterhin aktiv, aber niemand hat Paul seit Monaten gesehen. Zusammen mit den Ermittlern stößt Shellie auf ein verwirrendes Netz aus Lügen.
Albtraum Mord - Abschied ohne Wiederkehr RECHT UND KRIMINALITÄT Bis dass der Tod uns scheidet, USA, CDN 2019
3SAT Doku
Mythos Cerro Torre - Reinhold Messner auf Spurensuche DOKUMENTATION, D, A 2018
Am 30. Januar 1959 soll es Cesare Maestri und Toni Egger als Ersten gelungen sein, die mehr als 3000 Meter hohe Granitnadel des Cerro Torre im Süden Patagoniens in Südamerika zu besteigen. Beim Abstieg verunglückte Egger tödlich, und Maestri konnte nicht beweisen, dass sie tatsächlich den Gipfel erreicht hatten. Der Bergsteiger Reinhold Messner begibt sich auf eine filmische Spurensuche nach dem, was damals tatsächlich geschehen war. 1952 wurde der Fitz Roy in Patagonien am südlichsten Zipfel Argentiniens - schon nahe der Antarktis - zum ersten Mal bestiegen. Die Gipfelhelden blickten zum Cerro Torre hinüber, einer 3128 Meter hohen Granitnadel, und stellten fest: "Der Cerro Torre ist der schwierigste Berg der Welt - diese 1800 Meter hohen Wände sind nicht machbar!" Eine Sensation folgte: Am 30. Januar 1959 soll es dem Italiener Cesare Maestri und dem Österreicher Toni Egger über die Nordwand gelungen sein, den Cerro Torre zu besteigen. Beim Abstieg verunglückte Toni Egger jedoch tödlich, und Cesare Maestri konnte nicht beweisen, dass sie tatsächlich den Gipfel erreicht hatten. Ab 1968 wurden Maestris Schilderungen von immer mehr Bergsteigern in Zweifel gezogen. Der Dokumentarfilm "Mythos Cerro Torre" ist die vierte Regiearbeit Reinhold Messners und befasst sich mit der - fast detektivischen - Analyse, ob Maestri den Cerro Torre bestiegen hat. Mithilfe von Fachleuten und anderen Bergsteigern, die mittlerweile nachweislich den "schwierigsten Berg der Welt" bestiegen haben, soll auch dem damals tödlichen Unfall der Bergsteigerlegende Toni Egger auf den Grund gegangen werden.
Bunte Polizei DOKUMENTATION Einsatz mit Migrationsgeschichte
ZDFinfo Doku
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Verrat - Mai bis September 1938, D 2018
Anfang Juli 1938 stellt Hermann Göring die wirtschaftlichen Weichen in Richtung Krieg. Neue Produktionsziele betreffen vor allem die Rüstung. Die Wehrmacht soll alles Nötige bekommen. Die Waffenproduktion läuft auf Hochtouren. Der von Krupp-Ingenieuren entwickelte Panzer IV wird inzwischen in Serie gebaut. Obwohl die Schlagkraft der Wehrmacht ständig wächst, warnen die Militärs den Diktator vor einem Waffengang. Das könnte einen Konflikt mit den europäischen Großmächten auslösen. Hitler ist dennoch zum Krieg entschlossen. Und Hermann Göring unterstützt seine Pläne. Die Luftwaffe sei einsatzbereit, behauptet er wider besseren Wissens. Die Regierung in London reagiert besorgt auf die sich zuspitzende Krise. Premierminister Neville Chamberlain ist überzeugt, dass ein neuer Krieg in Europa auch sein Land ins Unglück stürzen würde. Er ist entschlossen, den Frieden zu retten. Dabei weiß er die Bevölkerung hinter sich. Chamberlains Credo heißt "Appeasement", zu Deutsch "Beschwichtigung". Auch Frankreich rüstet massiv auf. Premier Édouard Daladier versichert den Briten, die französische Armee könne sich gegen die Wehrmacht behaupten. Trotzdem ist die Regierung in London nicht bereit, konkrete Verpflichtungen zu übernehmen. Frankreich steht allein. In diesem Sommer 1938 lässt sich Hitler von seinem Volk bejubeln. Die "Wochenschau" zeigt vor allem seine Anhängerinnen in Ekstase. Immer wieder werden Gruppen sudetendeutscher Frauen ins Reich gebracht, um ihren "Retter" kameragerecht aufzufordern, sie vom Joch aus Prag zu befreien. 30. September 1938: Kurz nach Mitternacht wird das "Münchner Abkommen" unterzeichnet. Zuerst von Hitler, dann von den anderen. Chamberlain betont, das Abkommen habe große Bedeutung für die Weiterentwicklung der Politik. Nachrichtenagenturen haben noch in der Nacht die Sensation aus München gemeldet, und Zeitungen in der ganzen Welt drucken Extrablätter. "Frieden" titelt der "Daily Express" in London, und auch die anderen britischen Zeitungen feiern das Abkommen. Es wird anders kommen.
Countdown zum Zweiten Weltkrieg GESCHICHTE Aggression - Oktober 1938 bis März 1939, D 2018
ServusTV Doku
Mega-Bauten ARCHITEKTUR Manhattans größter Luxus-Tower, GB 2017
New Yorks Skyline bekommt mit dem 53W53-Tower einen neuen Luxus-Wolkenkratzer. Da in Manhattan aber nicht mehr viel Platz ist, muss das Gebäude sehr schmal sein. Das Grundstück ist nur unglaubliche 24 Meter breit und würde in anderen Städten allenfalls als Parkplatz genutzt werden. Wie kann das funktionieren? Die Doku zeigt, mit welchen Herausforderungen das Team täglich zu kämpfen hat.
Terra Mater - Gipfelstürmer - Europas alpine Wildnis TIERE Das letzte Paradies, F 2019
ARD Doku
AfD-Leaks: Die geheimen Chats der Bundestagsfraktion DOKUMENTATION
Im September 2017 zieht die AfD zum ersten Mal in den Deutschen Bundestag ein. "Wir werden sie jagen!" ruft Alexander Gauland am Wahlabend damals den Parteianhängern zu. Eine Zäsur für die parlamentarische Demokratie: Der Ton im hohen Haus wird rauer, über die lautstarken Aktionen der AfD-Fraktion wird ab jetzt viel berichtet - auch über die tiefen Risse, die durch Partei und Fraktion laufen. Doch wie erleben die Abgeordneten der Partei die Arbeit im Bundestag? In der "Story im Ersten: Die AfD im Bundestag - Innenansichten einer Protestpartei" sprechen Mitglieder der AfD-Bundestagsfraktion über ihre politischen Strategien und Ziele. Wie erinnern sie die parteiinternen Krisen, wie den erbitterten Richtungsstreit mit dem rechten "Flügel" - und wie blicken sie auf ihr eigenes Handeln in der Corona-Krise?
Töten für Assad - Massenmord auf Video DOKUMENTATION
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN