Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION Angela Merkel - Widersprüche einer Kanzlerin
Als "Kohls Mädchen" belächelt, zur "Mutter der Nation" stilisiert - als "Volksverräterin" verunglimpft: 2021 endet Angela Merkels Kanzlerschaft. Der Film blickt zurück auf eine bewegte Biografie. Am Ende ihrer Regierungszeit ist die "Krisen-Kanzlerin" noch einmal gefordert. Sie hat Deutschland durch die Finanz- und die Euro-Schulden-Krise gesteuert. Nach der Flüchtlingskrise ist Merkel nun auch noch mit der Corona-Krise konfrontiert. Als Wissenschaftlerin hat sie die Risiken der Pandemie früh erkannt. Und doch nahmen die Ministerpräsidenten ihr schon bald das Heft des Handelns aus der Hand. Erst mit der "zweiten Welle" im Herbst 2020 meldet sich Merkel wieder zurück. Sie übernimmt die Führung und verordnet dem Land einen zweiten Lockdown. Dass Angela Merkel einmal Kanzlerin wird und so lange an der Macht bleibt, damit hatte wohl kaum jemand gerechnet. Sie ist die erste Frau an der Spitze einer Bundesregierung. Sie stammt aus der DDR. Sie ist keine Berufspolitikerin, sie hat nicht die "Ochsentour" in der Partei hinter sich, und ihr fehlt der viel beschworene "Stallgeruch". Trotzdem hat sie es an die Spitze geschafft. Auch in der internationalen Politik hat Angela Merkel sich großes Ansehen erarbeitet. In einer Welt unberechenbarer, autoritärer Männer gilt sie vielen als "Fels in der Brandung". Charisma ist nicht ihre Stärke, eher Bodenständigkeit. "Sie kennen mich!": Mit diesem Satz hat Angela Merkel Wahlen gewonnen - dabei kennt kaum jemand die Kanzlerin wirklich. Das sagen selbst Menschen, die lange und intensiv mit ihr zusammengearbeitet haben. Die Dokumentation zieht eine Bilanz ihrer Kanzlerschaft: Was zeichnete die "Ära Merkel" aus? Und wie hat sie das Land geprägt?
Inside Berlin POLITIK
ATV Doku
Lugners Loveboat - Mörtel sucht sein Seepferdchen REPORTAGE, A 2021 Ein Leben für die Schönheit DOKUMENTATION, A 2021
ZDF Doku
Klartext, Frau Baerbock! POLITIK
Das ZDF-Wahlforum mit der Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Das ZDF-Wahlforum m. d. Kanzlerkandidatin von B90/Die Grünen
heute journal NACHRICHTEN
3SAT Doku
Die Kraft der Klänge - Musik als Medizin DOKUMENTATION
Musik prägt uns schon im Mutterleib, berührt uns im tiefsten Inneren und kann zu Höchstleistungen treiben. Die Kraft der Klänge kann auch helfen, länger, gesünder und glücklicher zu leben. Musik wirkt auf allen Ebenen des Gehirns mit direktem Zugang zu unseren Emotionen. Das Geheimnis der Rhythmen und Melodien erforschen daher auch Neurowissenschaftler wie Peter Vuust und Stefan Kölsch, die Funktion und Entwicklung unseres Gehirns untersuchen. Musik helfe unserem Körper vielleicht besser als viele Medikamente, schon vorhandene Heilkräfte zu aktivieren, meint Stefan Kölsch von der Universität Bergen in Norwegen. Beim Kochen summen wir zu Popsongs aus dem Radio und schnippen im Takt, wenn ein besonders grooviger Song läuft. Peter Vuust vom "Center for Music in the Brain" in Aarhus, Dänemark, hat das Geheimnis des Grooves erforscht und weiß, warum wir bei manchen Songs nicht mehr stillsitzen können. Die Dokumentation "Die KRaft der Klänge - Musik als Medizin" untersucht den positiven Einfluss von Musik auf uns - vom Kleinkind bis zum älteren Menschen. Wenn ein Kind aus einem Albtraum erwacht, beruhigen wir es mit einem Schlaflied. Das nutzt auch Musiktherapeutin Friederike Haslbeck in der Neonatologie des Universitätsspitals Zürich. Sie summt für Frühgeborene, damit diese sich entspannen und so Energie schöpfen, um überhaupt zu wachsen. Vor allem Regionen im Gehirn, die die Kinder später für Motorik, Sprache und soziales Miteinander brauchen, entwickeln sich dank sanfter Stimulierung durch Musik besser. Beim Sport lassen wir uns von fetzigen Beats zu Hochleistung antreiben. Tom Fritz vom Max-Planck-Institut in Leipzig hat herausgefunden: Noch leistungsstärker werden wir, wenn wir die Musik beim Training selbst erzeugen. Wenn wir singen, sind wir miteinander verbunden - als Teil einer Gemeinschaft und gleichzeitig ganz bei uns. So singt auch Musiktherapeut Manuel Bannwart gern mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Demenzstation des Schweizer Altenheim Reusspark bei Zürich. Sandra Oppikofer vom Zentrum für Altersforschung der Universität Zürich hat dort in einer Studie mit den Bewohnern den Nutzen der Musik auch für die Pflege belegt. Diese gelingt mit Musik leichter, macht Patientinnen und Patienten sowie Pflegenden gleichermaßen mehr Spaß und senkt sogar den Einsatz von Medikamenten.
scobel DISKUSSION
ARTE Doku
Wildes Neuseeland NATUR UND UMWELT Im Reich der Extreme
Größer kann der Gegensatz kaum sein: Ist der Norden Neuseelands sonnig und warm und aus dem Feuer der Vulkane geboren, so ist der Süden seine kalte, wankelmütige Schwester. An manchen Tagen laufen alle vier Jahreszeiten auf einmal binnen 24 Stunden ab. Die Gletscher reichen bis ans Meer, und in den schroffen Bergen der Südalpen ringen Tiere tagtäglich mit Eis und Schnee.
Wildes Neuseeland NATUR UND UMWELT Kampf ums Paradies
K1 Doku
Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur REPORTAGE, D 2021 K1 Magazin INFOMAGAZIN, D 2021
ZDFinfo Doku
Geheimes Russland - Die Unterwelten von Samara DOKUMENTATION, D 2021
Im Zweiten Weltkrieg sollte die Industriestadt Samara Fluchtort für die Sowjet-Regierung werden. Es entstanden Bunkeranlagen, die bis heute nicht vollständig erforscht sind. Auch die Armeeführung, das diplomatische Korps und sogar das Bolschoi-Ballett sollten in der Ersatzhauptstadt unterkommen. Davon ist selbst in der Sowjetunion lange nichts bekannt gewesen. Samara wurde beim Angriff der deutschen Wehrmacht hastig als Ersatzhauptstadt für Moskau ausgebaut. Damals hieß die Stadt an der Wolga noch Kuibyschew. In aller Eile gruben Spezialisten des Moskauer Metrobaus weitläufige Bunkeranlagen in den Untergrund. So entstanden zahllose unterirdische Gebäude, deren genaue Lage und Struktur bis heute nicht komplett bekannt sind. Rund um die Stadt wurden Versorgungs- und Propagandaeinrichtungen errichtet. Moskauer Spezialisten bauten auch den damals reichweitenstärksten Radiosender der Welt. Ein eigens dafür ausgehöhlter Berg wurde von Gulag-Sträflingen zur Lebensmittelversorgung der Stadt und ihrer prominenten Bewohner in einen gigantischen Kühlschrank verwandelt. Er ist bis heute militärisches Sperrgebiet. Der Film begleitet den Hobbyforscher Petr Yacubson, der auf der Rückseite des "Kühlschrankes" ein Stollensystem erkundet. Er schafft es auch, mitten in der Stadt in die Kommandozentrale unter dem Militärhospital vorzudringen. Das Krankenhaus ist noch in Betrieb. Von dort wird der darunterliegende, verfallene Bunker noch immer mit Elektrizität versorgt. In der Anlage gab es einen eigenen Trakt mit Parkettboden und schick gefliestem Badezimmer für Stalins Tochter. Auch Dimitri, ein ehemaliger Elitesoldat, hat sich der Erkundung des Untergrundes von Samara verschrieben. Er ist auf Tauchgänge spezialisiert. Sie sind oft notwendig, denn große Teile der Bunkeranlagen stehen durch die unmittelbare Nähe zur Wolga unter Wasser. Dimitri ist risikofreudig: Trotz einer Beinprothese scheut er keine noch so gefährliche Expedition. Aus einem der Bunker wäre er beinahe nicht mehr lebend herausgekommen. Abschrecken lässt sich der ehemalige Soldat aber nicht - es gibt noch viel zu entdecken.
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKUMENTATION Versteckt im Felsen, GB 2018
PHOENIX Doku
Wem gehört die Welt? - Eine Geschichte des Reichtums DOKUMENTATION Von der Macht des Marktes, 2021
Der Siegeszug des Kapitalismus begann in England. Zur treibenden Kraft hinter der britischen Welteroberung wurden vor allem Unternehmen - insbesondere in einer Form, die im 17. Jahrhundert entstand und bis heute die Wirtschaft beherrscht: die Aktiengesellschaft. Das Erfolgsgeheimnis der Aktiengesellschaft ist die Verteilung der Geschäftsrisiken auf viele Schultern und die Möglichkeit, Kapital für Investitionen einzusammeln. Eine Variante dieser Geschäftsidee stellen heute Investmentfonds wie die amerikanische Firma BlackRock dar. Sie verwaltet ein Vermögen von über sieben Billionen Dollar. Über globale Unternehmensbeteiligungen hat sie mehr Einfluss auf die Wirtschaft als manche Regierung - ein "heimlicher Herrscher", wie einst die Britische Ostindienkompanie.
Die Müllers und die Wut der Wähler GESELLSCHAFT UND POLITIK 6 Abgeordnete kämpfen um die Wiederwahl
PHOENIX Doku
Die Müllers und die Wut der Wähler GESELLSCHAFT UND POLITIK 6 Abgeordnete kämpfen um die Wiederwahl
Diese Dokumentation setzt die Langzeitbeobachtung von sechs Bundestagsabgeordneten aller im Bundestag vertretenen Parteien fort. Sie heißen alle Müller - bzw. Mohamed Ali, ebenso geläufig - und sind 2017 erstmals in den Bundestag eingezogen. Wie haben sie ihre erste Legislaturperiode erlebt? Was haben sie erreicht? Was treibt sie an, in aufgewühlten Zeiten wie diesen noch einmal zu kandidieren? Wie reagieren die Wählenden in den Wahlkreisen? Die Autoren Lars Seefeldt und Bernd Benthin zeigen, wie Amira Mohamed Ali , Beate Müller-Gemmeke , Sepp Müller , Detlef Müller , Hansjörg Müller und Frank Müller-Rosentritt in einen aufreibenden Wahlkampf ziehen. "Die Dokumentation zeigt Politiker aus der Nähe, menschlich und nahbar - und lässt doch Unterschiede deutlich werden. Wir sehen politisch engagierte Menschen, die sich für ihre Sache einsetzen und das länger als acht Stunden am Tag - ein authentischer Blick hinter die Kulissen des Politiker-Alltags", so Programmgeschäftsführerin Michaela Kolster.
#rosenfeld/feldenkirchen POLITIK
WELT Doku
Kontrolle XXL DOKUMENTATION, D 2016
Über 250.000 Polizisten und Zöllner sorgen in Deutschland täglich für Sicherheit und Ordnung. Ob an Grenzen, in Flughafenkontrollen oder auf der Straße - überall sind die Beamten Tag für Tag im Einsatz gegen das Verbrechen. Die Reportage begleitet tatkräftige Männer und Frauen im Dienste der Polizei bei ihrem mitunter gefährlichen Job.
Hinter Gittern - Gefängnisse der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2016
NTV Doku
ntv Wissen DOKUMENTATION, D 2021
Themen: Eye of the Storm - Das Hurricane Haus / Der größte Burger / Fake House - Die Lebensmittel Fälscher / Sling Shot - Menschen Katapult / Die schärfste Chili / Der Wassersauger - Gefahrenfrei am Badesee
Geniale Technik - Die Tesla-Fabrik TECHNIK Tesla Factory, GB 2016
NDR Doku
mareTV LAND UND LEUTE
Sylt ist ein Mythos: Auf den Heckklappen von Abertausenden Autos prangt die markante Silhouette als Eiland-Logo. Dabei ist die Nordseeinsel mehr als eine schöne Sandkiste für gut betuchte Urlauber*innen und reiche Zweitwohnungsbesitzer*innen. Sie ist auch Heimat der echten Insulaner*innen, der Ur-Sylter, die seit Generationen auf, von und mit der Insel leben. Und die halten sich lieber an Traditionen fest als am Champagnerglas. Auf dem berühmten "Ellenbogen", einem Strandabschnitt ganz im Norden der Insel, muss beim jährlichen Schafauftrieb die nördlichste Herde Deutschlands erst aus den Dünen zusammengesammelt und dann zum Scherer getrieben werden. Mehr als 300 Tiere sollen an nur einem Tag "aus der Wolle" kommen. Der Schafzüchter Jürgen Wolf-Diedrichsen hat alle alarmiert, die er kennt: Familie und Freunde, am besten geländegängig motorisiert, wie Motorcrossfans. Die Schafe machen es der zusammengewürfelten Truppe nicht gerade einfach, sie aus den verzweigten Dünentälern zu locken. Fix auf Zack muss auch das Team der Sylter Wasserbauer sein. Es sorgt mit seinem Einsatz im Watt dafür, dass die Insel nicht von den Naturgewalten weggeschwemmt wird. Lahnungen bauen, Sandfangzäune einrichten, Dünengras anpflanzen: "Gärtner des Meeres" nennen die Einheimischen ihre Wasserbauer wegen dieser Aktivitäten für den Inselschutz. Ein paar Hundert Meter weiter arbeitet der Trupp von der Sandaufspülung rund um die Uhr, denn ohne all diese Maßnahmen wäre Sylt schon lange in Not. Florian Gränert ist Sporttherapeut und leidenschaftlicher Surfer. Vor acht Jahren kombinierte er beides und gründete das Projekt Meer - Leben - Surf, therapeutisches Surfen für Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankung. Jede neue Gruppe ist für Florian eine Riesenherausforderung: "Einige Kinder wissen nicht mal, ob sie den Weg an den Strand schaffen. Kaum auf dem Brett sind sie dann wie ausgewechselt." Manfred Schmidt, genannt Bübchen, ist ein echtes Sylter Urgestein und gilt in Sachen Fisch als absoluter Experte. Leider hat er seit geraumer Zeit kaum noch Fische in seinen Stellnetzen. Immer neue rechtliche Vorgaben, Seehunde und die Erwärmung der Nordsee machen ihm das Fischerleben schwer. Aber was ein waschechter Insulaner ist, gibt natürlich nicht auf und wird kreativ: Bübchen sammelt jetzt eben Japanischen Blasentang aus den Netzen und bietet ihn erfolgreich bei Sylter Sterneköchen an. Wolfgang Friese kennt nun wirklich jeden Winkel von Sylt. Seit einem Vierteljahrhundert fährt er kreuz und quer über die schlanke lange Insel, um Pakete und Güter aller Art an ihren Bestimmungsort zu bringen. Erst den verloren gegangenen Koffer zum unglücklichen Urlauberpaar und dann Schampus in die Strandbar. Der Inselschnelldienst liefert ab: von Preiselbeeren bis Pressluftflasche.
mareTV NATUR UND UMWELT

Do 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Wildes Neuseeland NATUR UND UMWELT Kampf ums Paradies
Fast überall auf den Inseln Neuseelands ist die Natur im Wandel. Einige der ursprünglichen Tier- und Pflanzenarten können sich behaupten, viele jedoch stehen kurz vor dem Aussterben. Sie sind den Gefahren, die die aus Übersee eingeschleppten Tierarten bilden, nicht gewachsen.
One Lane Bridge KRIMISERIE Absturz (Folge: 4), NZ 2020
ZDFinfo Doku
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKUMENTATION Versteckt im Felsen, GB 2018
Die Reise in die Tiefe führt in die Bunker der Schweiz, in ein rätselhaftes Tunnelsystem unterhalb von Liverpool und in die slowenische Unterwelt. Kein Land baut mehr Bunker als die Schweiz, denn jeder Bürger hat Anspruch auf einen Platz im Schutzraum. Niemand weiß genau, warum im Untergrund von Liverpool ein großes Tunnelsystem angelegt wurde. Und in Slowenien wird eine alte Mine zum Paradies für Abenteurer. Tief unter der Erde befinden sich unzählige Höhlen, Stollen und Tunnel. Sie wurden von Menschenhand errichtet oder von der Natur geschaffen. Die Doku-Reihe lüftet die Geheimnisse der Untergrundwelten. Von Tropfsteinhöhlen über Abwasserkanäle bis zu Bunkeranlagen: Wie sind diese unterirdischen Systeme entstanden, und wer hat sie sich zunutze gemacht? Jede Folge stellt drei Welten tief unter unseren Füßen vor und erzählt ihre faszinierende Geschichte.
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKUMENTATION Im Schutz der Dunkelheit, D 2018
NDR Doku
mareTV NATUR UND UMWELT
Fernweh pur! Die Reportagereihe nimmt den Zuschauer mit auf Reisen rund um den Globus und erzählt Geschichten über Menschen, Tiere und andere Phänomene rund um die Ozeane und deren Küsten.
NDR Info INFOMAGAZIN
HR Doku
Crime Time RECHT UND KRIMINALITÄT Auf den Spuren der drei toten Babys (2)
Woran starben die drei Babys von Natalja M.? Über Jahre hinweg beschäftigen sich Polizei und Staatsanwaltschaft in Mittelhessen mit dieser Frage. Dreimal wird Natalja M. Mutter und immer wieder sterben die Kinder im Alter von wenigen Wochen. "Plötzlicher Kindstod" lautet die Erstdiagnose in allen Fällen. Auch die Obduktionen ergeben zunächst keine auffälligen Befunde. Doch der Gießener Rechtsmediziner Reinhard Dettmeyer bleibt hartnäckig: Drei solcher Unglücke in ein und derselben Familie? Das ist statistisch nahezu ausgeschlossen. Plötzlich steht die unfassbare Frage im Raum: Hat die Mutter Natalja M. ihre drei Kinder umgebracht? Und wenn ja, warum? War sie allein, gab es Mittäter? Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft beginnen mit ihren Ermittlungen. Da es keine Beweise gibt und auch keine Zeugen, brauchen die Ermittler ein Geständnis. Doch die Eltern schweigen. Sie scheinen noch immer geschockt und in Trauer versunken zu sein. Am 7. September 2011 werden die Eltern zu einer letzten Zeugenbefragung in die Polizeidirektion Limburg-Weilburg geladen. Für die Kriminalbeamten die letzte Chance, doch noch die Wahrheit herauszufinden.
7 Tage REPORTAGE unter Cowboys
MDR Doku
Hauptsache gesund MAGAZIN
Je älter man wird, desto wichtiger scheint einem das eigene Wohlbefinden. Dies zu erlangen, wird zunehmends schwieriger, und somit sind Tipps rund um die Gesundheit stets ein willkommener Anreiz für ein besseres Leben.
MDR aktuell NACHRICHTEN
ORF2 Doku
Am Schauplatz REPORTAGE Der Umbau der Berge
Eine Reportage über neue Millionenprojekte in Kärnten und Oberösterreich. Für viele Alpenregionen in Österreich ist Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig. Damit das lukrative Geschäft nicht stagniert, setzt die Tourismusbranche auf Luxus und Superlativen: Immer größere Skigebiete sollen entstehen, Schneesicherheit durch modernste Beschneiungsanlagen bis ins Tal gewährleistet sein. Damit der Weg ins Skigebiet oder auf die Alm so kurz wie möglich ist, entstehen gerade unzählige Chaletdörfer auf Österreichs Bergen. Bis dato unberührte Landschaften sollen zu Tourismushochburgen umgebaut werden. So wie im oberösterreichischen Stodertal. Das kleine Bergdorf Vorderstoder soll laut Plänen von Touristiker*innen an das Skigebiet Hinterstoder angeschlossen werden. Gondeln, Pisten, Parkplätze und Speicherteiche sind geplant. Eine Bürger*innen Liste will das jetzt verhindern. Auch im benachbarten Hinterstoder sollen bald die Bagger auffahren. Nahe einem der schönsten Plätze Österreichs, dem Schiederweiher, ist ein Luxus- Campingplatz geplant. Widerstand kommt hier vom größten Grundeigentümer des Tals: Carl Herzog von Württemberg. In einem Interview mit Am Schauplatz Reporterin Nora Zoglauer äußert er seinen Unmut gegen das geplante Luxusresort. Für ihre Reportage war Nora Zoglauer auch in Kärnten unterwegs. Weil an den Seen mittlerweile kaum ein neues Projekt möglich ist, haben die Investoren jetzt die Berge für sich entdeckt. Ein Großprojekt nach dem anderen entsteht. Auf der Hochrindl - einer Hochalm auf 1600 Metern, soll das Sternenbergresort für gestresste Manager um 100 Millionen Euro realisiert werden. Auch hier gibt es Proteste, vor allem von den lokalen Almbäuerinnen und Almbauern. Am Nassfeld sorgt ein Millionenprojekt für Konflikte. Der zuständige Landesrat wirft den Projektbetreibern "Täuschung" vor.
ZIB 2 NACHRICHTEN
NTV Doku
Geniale Technik - Die Tesla-Fabrik TECHNIK Tesla Factory, GB 2016
Sie ist eine der fortschrittlichsten Hightech-Autofabriken der Welt: die "Tesla Factory" in Kalifornien. Über 600 Roboter arbeiten gemeinsam mit Mitarbeitern an einer Vielzahl von Aufgaben. Die Dokumentation zeigt in seltenen Bildern, wie fortschrittlich in einem der größten Gebäude der Welt gearbeitet wird. Das Produktionsziel ist ambitioniert: 1 Million Elektrofahrzeuge pro Jahr sollen über das Band der riesigen Hallen rollen.
Nachrichten NACHRICHTEN, D 2021
DMAX Doku
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Grüße aus dem Hundehimmel (Folge: 21), USA 2020
Trotz einiger herber Rückschläge liegt die "Summer Bay" gut im Rennen. 61 Tonnen Schneekrabben sind bereits an Bord. Etwa 11 Tonnen fehlen noch, dann kann Kapitän Wild Bill einen Haken hinter die Saison machen. Später erreicht eine traurige Nachricht das Steuerhaus der "Cornelia Marie" und an Bord der "Lady Alaska" steht Greenhorn Gabby Boysun ihre Frau. Kapitän Scott Campbell Jr. schwört seine Mannschaft darauf ein, das toughe Mädel beim Saison-Endspurt mit über die Ziellinie zu ziehen. Außerdem muss der junge Skipper improvisieren, um ein defektes Druckventil an der Windenhydraulik zu reparieren.
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Wenn die Familie ruft (Folge: 22), USA 2020
ATV Doku
Ein Leben für die Schönheit DOKUMENTATION, A 2021
Bei Truckerin Bella sind ordentlich die Pfunde gepurzelt. Doch damit nicht genug: Dank der Schönheitschirurgin Sabine Apfolterer hat Bella nun endlich den Body, den sie sich immer erträumt hat. Die Transgender-Frau Sabrina hat sich derweil von Beauty-Doc Jörg Knabl eine weiblichere Nase machen lassen. Nach zehn Tagen darf sie nun das Ergebnis bewundern. Die Winklers haben ihre Schönheits-OP bereits seit sechs Monaten hinter sich und fühlen sich wie zwei echte Jungbrunnen.
Die Lugners: Am Karneval in Rio REALITY-SOAP, A 2011
ZDFinfo Doku
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKUMENTATION Im Schutz der Dunkelheit, D 2018
Im Untergrund von Stockholm, in den Höhlen der englischen Cheddar-Schlucht und in einem ehemaligen Salzbergwerk in Rumänien gibt es alte Geheimnisse zu entdecken - und neue Technik. In Schweden werden die Bunkeranlagen aus dem Kalten Krieg vielfältig genutzt - doch das Land ist weiter vorbereitet. Im Bergwerk Turda muss heute niemand mehr malochen: Es dient als Freizeitpark. Und in einer englischen Höhle findet sich ein erstaunliches Skelett. Tief unter der Erde befinden sich unzählige Höhlen, Stollen und Tunnel. Sie wurden von Menschenhand errichtet oder von der Natur geschaffen. Die Doku-Reihe lüftet die Geheimnisse der Untergrundwelten. Von Tropfsteinhöhlen über Abwasserkanäle bis zu Bunkeranlagen: Wie sind diese unterirdischen Systeme entstanden, und wer hat sie sich zunutze gemacht? Jede Folge stellt drei Welten tief unter unseren Füßen vor und erzählt ihre faszinierende Geschichte.
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKU-REIHE Verborgene Stollen, D 2018
PHOENIX Doku
Geld, Glück und Geschäfte REPORTAGE Millionär aus eigener Kraft, D 2021
Wie leben diese Millionäre? In Saus und Braus? Ferrari, Lamborghini, Champagner-Partys, Villa am Meer? Oder Askese und enorme Disziplin? Packen sie immer noch selbst mit an? Es gibt ganz unterschiedliche Wege zum Erfolg. Nur eines ist sicher, von nichts kommt nichts! Zwei Beispiele: Saygin Yalçin (36) ist in Bremen aufgewachsen als Sohn türkischer Einwanderer. Seine Idee zum Millionenerfolg: Er hat das Internetshopping in den arabischen Ländern etabliert. Zuerst mit einem Online-Mode-Handel, heute mit einem Auto-An-und-Verkauf im Internet. Ein rasanter Erfolg. Es gibt bereits 27 Niederlassungen, allein in den Vereinigten Arabischen Emiraten, und jeden Monat werden es mehr. Saygin Yalçin lebt heute in Dubai und ist ein Star in der Start-up-Szene, auch in Deutschland.
phoenix runde DISKUSSION
HR Doku
7 Tage REPORTAGE unter Cowboys
In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
hessenschau REGIONALMAGAZIN
ORF III Doku
Im Brennpunkt DOKUMENTATION Geld. Macht. Politik - Die Volksvertreter und der Druck der Lobbys
Der aufstrebende CDU-Abgeordnete Philipp Amthor verschafft einem US-Unternehmen, bei dem er selbst einen Direktorenposten und Aktienoptionen innehat, Zugang zum Bundeswirtschaftsministerium. Gleich mehrere Abgeordnete und Ex-Minister nutzen die Notlage der Corona-Krise, um mit schnellen Schutzmasken-Deals enorme Provisionen einzuheimsen. Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg lobbyiert bei der Bundeskanzlerin für das betrügerische Unternehmen Wirecard. Nur drei von vielen Beispielen für die Verflechtungen von Politik und Wirtschaft in der deutschen Bundespolitik. Doch die meisten dieser Vorgänge bewegen sich im Rahmen der Gesetze: Allein in Berlin sind nach glaubwürdigen Schätzungen rund 6.000 Lobbyisten unterwegs. Ihr Ziel: Die Entscheidungen von Regierung und Parlament in ihrem Sinne beeinflussen. Knapp 800 von ihnen haben über einen Hausausweis sogar direkten Zugang zum Bundestag - das sind mehr als es Abgeordnete gibt. Doch wenn sich - ausgerechnet in einem wichtigen Wahljahr - das Bild von käuflichen Politikern verfestigt, die offenbar problemlos die Seiten wechseln und sich dabei "die Taschen voll machen", haben Populisten leichtes Spiel. Julia Lehmann und Tobias Seeger haben sich mit Kamera und Mikrofon auf den Weg gemacht. Sie sprechen mit Abgeordneten, Lobbyisten und Aktivisten, um herauszufinden, wie der Kampf um politischen Einfluss in der Praxis funktioniert. Wie groß sind die Verflechtungen zwischen Politik und Wirtschaft wirklich? Und wie groß ist der Schaden, der dadurch entsteht? Und welche Lösungen gäbe es, um die Entscheidungsprozesse wieder transparenter zu machen und verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen?
Im Brennpunkt GESELLSCHAFT UND POLITIK Wahlkampf undercover: Wie PR-Profis uns manipulieren
WELT Doku
Hinter Gittern - Gefängnisse der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2016
Eingesperrt und überwacht rund um die Uhr - so sieht der erbarmungslose Alltag eines Häftlings hinter Gittern aus. Dennoch gibt es die eine oder andere Haftanstalt, deren Drillmethoden sich deutlich von denen anderer abheben. Zwischen Schikane und Hoffnung, Bootcamp und Tanztherapie: Die Reportage zeigt die ungewöhnlichsten Strafvollzugsmethoden der Welt.
Rollende Festungen - Sonderwagen der Polizei REPORTAGE, D 2019

Do 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
7MAXX Doku
Caught on Camera - Die 10 unfassbarsten Szenen vor Gericht DOKUMENTATION, USA 2019
Die Überwachungskameras in den Gerichtssälen Amerikas halten immer wieder unfassbare Szenen fest, die nicht nur die Beteiligten schockieren sollen. Diese zehn Aufnahmen stechen jedoch aus einer unglaublichen Sammlung hervor ...
Special Forces Bootcamp - In der Trainingshölle der British Army ABENTEUER UND ACTION Charakter, GB 2015
NTV Doku
Geniale Technik - Die Ölplattform Perdido TECHNIK The Perdido Oil Rig, GB 2016
Die im Golf von Mexiko liegende Ölpattform Perdido ist eine Ölplattform der Superlative.Sie ermöglicht eine Ölförderung in 2.450 Meter Wassertiefe - keine schafft mehr. Weil die Plattform in einem für Hurrikans anfälligen Gebiet schwimmt, ist sie so konstruiert, dass sie den heftigsten Stürmen standhalten kann. Die Dokumentation gibt seltene Einblicke in die Konstruktion und baulichen Besonderheiten dieser ungewöhnlichen Ölplattform.
Nachrichten NACHRICHTEN, D 2021
DMAX Doku
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Wenn die Familie ruft (Folge: 22), USA 2020
Von Nordosten nähert sich ein gigantisches Treibeisgebiet. Manche Eisplatten wiegen mehr als 500 Tonnen und sind in der Lage, die Hülle eines Schiffs mit Leichtigkeit zu zerdrücken. Aber wenn "Saga"-Kapitän Jake Anderson die kurz bevorstehende Geburt seines Sohnes miterleben will, muss er das Risiko auf sich nehmen, seine Krabbenquote erfüllen und dann ab ins Krankenhaus zu seiner Frau. Auch Josh Harris, Boss an Bord der "Cornelia Marie", will möglichst schnell nach Hause. Denn den Geburtstag seiner Tochter Kinsley darf der Krabbenfischer unter keinen Umständen zum dritten Mal verpassen!
DMAX News NACHRICHTEN DMAXNews 16.09.2021 (Folge: 180), D 2021
3SAT Doku
auslandsjournal - die doku ZEITGESCHEHEN Der verlorene Sommer - Ferien in der Pandemie Pariah DRAMA, USA 2011
ZDFinfo Doku
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKU-REIHE Verborgene Stollen, D 2018
Die Reise in die Tiefe führt zu drei faszinierenden Untergrundwelten: nach Dover in Südengland, ins niederländische Maastricht und an die Schwarzmeerküste nach Odessa. In den Bunkern von Dover wurde 1940 die Rettung alliierter Truppen aus Dünkirchen befehligt. Die St.-Pietersberg-Höhlen waren Steinbruch, Schutzraum und Schatzkammer. Und die Katakomben von Odessa dienten Partisanen im Zweiten Weltkrieg als Unterschlupf. Tief unter der Erde befinden sich unzählige Höhlen, Stollen und Tunnel. Sie wurden von Menschenhand errichtet oder von der Natur geschaffen. Die Doku-Reihe lüftet die Geheimnisse der Untergrundwelten. Von Tropfsteinhöhlen über Abwasserkanäle bis zu Bunkeranlagen: Wie sind diese unterirdischen Systeme entstanden, und wer hat sie sich zunutze gemacht? Jede Folge stellt drei Welten tief unter unseren Füßen vor und erzählt ihre faszinierende Geschichte.
Geheime Welten - Reise in die Tiefe DOKUMENTATION Feuer und Eis, D 2018
ORF III Doku
Im Brennpunkt GESELLSCHAFT UND POLITIK Wahlkampf undercover: Wie PR-Profis uns manipulieren
In der Dokumentation "Wahlkampf undercover" wird ein höchst ungewöhnliches Experiment gewagt: Unter falscher Flagge und mit gefakter Identität schleust sich der Investigativjournalist Peter Kreysler in das Innere international agierender PR-Agenturen. Der Film dokumentiert hautnah, was in der Welt der Wahlkampfstrategen heute möglich ist, und liefern erstmals einen tiefen Einblick in die skrupellosen Geschäftsmethoden der Meinungsmacher. Das Ergebnis der verdeckten Recherche ist alarmierend und bestätigt, wovor Experten schon lange warnen. Denn PR-Profis mischen auch in Deutschland längst in zahlreichen Wahlkämpfen mit. Mit ausgeklügelten digitalen Methoden beeinflussen und manipulieren sie ahnungslose Bürgerinnen und Bürger. Wie sicher ist die deutsche Bundestagswahl vor populistischen Manipulationskampagnen oder sogar ausländischer Einflussnahme? Wie kann sich eine moderne Demokratie gegen Einflussnahme wehren, ohne dabei die politische Meinungsbildung zu beschneiden? Und welchen Einfluss haben Digital-Strategen auf konkretes Wahlverhalten? Der verdeckte Trip in die Welt der PR-Strategen zeigt, wie selbstverständlich und professionell diese ihr Handwerk betreiben. Datensätze deutscher Wählerinnen und Wähler können angeblich ohne weiteres gekauft und genutzt werden. "Wahlkampf undercover: Wie PR-Profis uns manipulieren" entarnt die geheimen Strategien und Techniken der Meinungsmanipulation.
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
WDR Doku
Menschen hautnah GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Es gibt diesen Moment, da kann Felix nicht mehr stoppen. Dann geht er wieder auf Pornoseiten, verliert sich in den tausenden von Videos und findet erst Stunden später wieder raus. Elend fühlt er sich dann und leer. Nichts wünscht sich Felix mehr, als diese Sucht nach Pornos, wie er es nennt, endlich hinter sich zu lassen. Seit seiner Pubertät sind die Pornos ein Zufluchtsort für ihn. Wenn die Mitschüler sich über seine Unsportlichkeit lustig machen, Lehrer ihn als Träumer bezeichnen, dann rettet er sich in die unbegrenzte Welt der Sexvideos. Sein Zwillingsbruder Tim hat all diese Probleme nicht. Der lebt das Leben, das Felix gerne hätte. Ist erfolgreich in der Schule, hat Freundinnen, wirkt unbeschwert. "So ähnlich wir uns sahen, so unterschiedlich haben wir uns entwickelt", sagt Felix. Nach der Schulzeit trainiert er sich starke Muskeln an, wird Sänger einer Punkrock Band, macht eine Ausbildung zum Physiotherapeuten. Von außen betrachtet ist Felix jetzt ein selbstbewusster Kerl. Was ihn aber quält, ist die Unfähigkeit, eine Beziehung zu führen. "Ich bekomme keine echte Nähe mit einer Frau hin", sagt Felix. Sex funktioniert für ihn nur alleine - mit den Pornos. Irgendwann wird der Leidensdruck so groß, dass Felix seine Familie und Freunde einweiht und eine Therapie in einer Fachstelle für Mediensüchte beginnt. Sein Therapeut sagt, dass immer mehr junge Männer mit ähnlichen Problemen zu ihm kommen: Die sogenannten Digital Natives, aufgewachsen mit der freien Verfügbarkeit von Internet-Pornos. Und viele von ihnen mit Versagensängsten beim echten Sex. Wenn Felix im Sommer die verliebten Paare im Park sieht, wird er traurig und glaubt, dass er das nie erleben wird. Völlig unverhofft lernt er dann eine junge Frau kennen, erzählt ihr von seinen Problemen und glaubt zum ersten Mal an die große Chance, seine Sucht ein für alle Mal zu besiegen. "Menschen hautnah" begleitet Felix bei seinem mutigen Kampf in ein neues Leben.
Momê DRAMA, TR 2019
MDR Doku
Alles auf Rädern DOKUMENTATION Mit Laden und Praxis durch Brandenburg
Morgens um halb sieben belädt Annet Schwär ihren Lkw. Alles, was zu einem ordentlichen Supermarktsortiment gehört, kommt mit. "Tausend verschiedene Waren auf acht Quadratmetern", sagt sie. Und wenn doch etwas fehlt, bestellt sie es für ihre Kunden. Ihre Begegnungen sind mehr persönlich, weniger geschäftlich. Annet Schwär nimmt Anteil am Leben der meist älteren Menschen. Seit 30 Jahren ist sie so im Spreewald unterwegs. Denn auf den Dörfern in Brandenburg fehlen nicht nur Läden, Behörden und Ärzte, oft gibt es auch keine Bus- oder Bahnverbindungen mehr zum nächsten größeren Ort. Wer alt und immobil ist, wird vom normalen Leben schnell abgeschnitten. Nun kommen immer mehr Dienstleister zu den Kunden. Wir begleiten den rollenden Supermarkt, eine fahrende Zahnärztin und eine mobile Bankfiliale.
Karl-Eduard von Schnitzler DOKUMENTATION Klassenkämpfer und Lebemann
7MAXX Doku
Special Forces Bootcamp - In der Trainingshölle der British Army ABENTEUER UND ACTION Charakter, GB 2015
30 Rekruten stellen sich dem harten Ausbildungsprogramm von Chief Instructor Ant und seinen Ausbildern Foxy, Ollie und Colin. Die vier Männer haben jahrelange Militärerfahrung und waren Teil der Einsätze in Afghanistan, Irak und Sierra Leone. Dass nicht jeder der körperlichen und mentalen Belastung gewachsen ist, bekommt der 19-jährige Callum schon bei der ersten Trainingseinheit zu spüren ...
Special Forces Bootcamp - In der Trainingshölle der British Army ABENTEUER UND ACTION Schwäche, GB 2015
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN