Brecht

Brecht

3SAT
Brecht

Brecht

TV-Dokudrama

"Ich bin der letzte Dichter der deutschen Sprache, das letzte deutsche Genie": Er scheint an Größenwahn zu leiden, der sehr begabte Gymnasiast Eugen Berthold Brecht aus Augsburg. Und er hat eine Mission: "Ich werde der Welt zeigen, wie sie ist, aber wie sie wirklich ist." So verkündet er es seinen Freunden, Freundinnen und Bewunderern, und sie glauben es ihm. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg, und auf dem liegen viele Steine. Zuerst gestolpert wäre er fast über einen Schulaufsatz. "Es ist süß und ehrenvoll, fürs Vaterland zu sterben" - so steht es an der Tafel, und dazu sollen die Schüler sich bekennen. Lebensgefährlicher Unsinn, befindet der Schüler Brecht: "Der Abschied vom Leben fällt immer schwer, im Bett wie auf dem Schlachtfeld." So viel materialistische Frechheit lässt den Konrektor toben, Brecht entgeht nur knapp einem Schulverweis. Brechts Freund Caspar Neher hat sich freiwillig gemeldet, aus Neugier, wie er sagt. Er wird an der Westfront verschüttet, ausgegraben und wieder zurückgeschickt ins große Sterben. Brecht schreibt seine "Legende vom toten Soldaten", der als Leiche ausgegraben und unter "Tschindrara" wieder an die Front geschleppt wird "wie ein besoff'ner Aff". Brecht selbst tut nur kurz Kriegsdienst in der Heimat, in einem Lazarett für Geschlechtskranke. Währenddessen schreibt und schreibt er. Die größte Hoffnung setzt er auf seinen "Baal", das immer wieder überarbeitete Drama vom anarchischen, genusssüchtigen Schriftsteller, der sich rücksichtslos über alle gesellschaftlichen Normen hinwegsetzt und bereit ist, dafür zu zahlen. Jahrelang hat Brecht um Paula Banholzer, seine "Bi", geworben. Sie ging noch zur Schule. Nun ist sie schwanger. Heiraten dürfen die beiden nicht, ihr Vater ist strikt dagegen. Sie wird das Kind in einem Dorf im Allgäu zur Welt bringen - wegen der Schande - und später dort in Pflege geben. Brecht lernt bald noch eine andere Frau kennen: Marianne Zoff. Die Beziehung mit der Opernsängerin entwickelt sich dramatisch. Sie ist seit Jahren schon mit einem Geschäftsmann und Verleger liiert und Brecht ist rasend eifersüchtig, obwohl er selbst an Bi festhält. "Ich will Timbuktu und ein Kind und ein Haus und ohne Tür und will allein sein im Bett und mit einer Frau im Bett ...". Brecht will alles haben. Und warum? "Mit der Begründung, dass ich nur einmal vorhanden bin!" Als Marianne ein Kind verliert, das sie von Brecht erwartet, wittert er Verrat und verflucht sie. Sie heiraten, als sie wieder schwanger ist. Brecht hat die Spielfläche seiner Jagd nach Erfolg längst von Augsburg nach München verlegt, aber er weiß, dass alle Karrieren in der Reichshauptstadt entschieden werden. Berlin jedoch erweist sich als kalt und abweisend. Dort kommt man nur mit rücksichtsloser Härte durch. Seinen ersten Erfolg feiert er in München. In den Kammerspielen hat "Trommeln in der Nacht" Premiere. Der Kriegsheimkehrer Kragler verweigert sich der Räterevolution, stattdessen verzieht er sich ins breite, weiße, bürgerliche Bett. "Glotzt nicht so romantisch!", herrscht er das Publikum an - episches Theater. "Der 24-jährige Bert Brecht hat über Nacht das dichterische Antlitz Deutschlands verändert!", schreibt der aus Berlin zur Premiere angereiste Theaterkritiker Herbert Jhering und bescheinigt ihm Genie. Der endgütige Durchbruch ist es trotzdem nicht. Mit dem Münchner Erfolg im Rücken versucht es Brecht ein weiteres Mal in Berlin, zusammen mit Arnolt Bronnen, seinem neuen Produktions- und Selbstvermarktungsfreund. Bronnen führt ihn auch bei der jungen Schauspielerin Helene Weigel ein. Die verfügt über reichlich Talent, kann wienerisch kochen und hat ein schönes Atelier in der Spichernstraße 16, gleich unterm Dach. Dort schlägt Brecht bald sein Hauptquartier zur Eroberung der Metropole auf. Die beiden werden ein Paar fürs Leben. Seine Bedingung: "keine Tribute!" - Liebe nur als Geschenk.
3SAT
Sophie Scholl - Das Gesicht des besseren Deutschlands

Sophie Scholl - Das Gesicht des besseren Deutschlands

3SAT
Loving

Loving

3SAT

3SAT heute

ZDF ARTE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS Österreich - Kleinwalsertal - Die schönsten Wanderungen
3SAT
Kulturzeit MAGAZIN
Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
3SAT Show
nano INFOMAGAZIN
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
Kulturplatz MAGAZIN
Das Kulturmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen
3SAT
Bilder aus Südtirol REGIONALMAGAZIN
Vorgestellt werden Südtiroler Persönlichkeiten, Veranstaltungen und Phänomene, aber auch politische und rechtliche Entscheidungen aus der Region sowie Resonanzen aus der Bevölkerung.
3SAT Doku
Thema ZEITGESCHEHEN
In Gesprächen, Reportagen und Dokumentationen werden die Fakten hinter den Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft behandelt. Dies ermöglicht eine objektive Bewertung der täglichen Informationsflut.
3SAT Doku
Ein See für drei Staaten - Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz DOKUMENTATION
Österreich, Deutschland und die Schweiz teilen sich den drittgrößten See Mitteleuropas: den Bodensee. Wie der See aufgeteilt wird, darüber ist man sich uneinig. Doch manches klappt auch. Anders als bei der Grenzziehung funktioniert die Zusammenarbeit der drei Anrainerstaaten in vielen anderen Bereichen: Fischfang, Fischzucht, Wasserqualität, Beschränkung der Bootsliegeplätze, Schifffahrt, Seepolizei und Wasserrettung. Der Film zeigt, wie.
3SAT Film
Kaiserball KOMÖDIE, A 1956
Österreich, Bad Ischl: Die junge Prinzessin Christine und der Reichsgraf auf Hohenegg sollen sich vor ihrer geplanten Verlobung erst einmal kennenlernen. Doch alles kommt anders als erwartet. Christine verliebt sich in Graf Baranyi, und ihr zukünftiger Gatte in die Näherin Franzi, da diese just im falschen Moment mit Christine verwechselt wird. Die wirkliche Prinzessin gerät dadurch umgekehrt in den Verdacht, eine Hochstaplerin zu sein. Obwohl Chefportier Rienössl die Missverständnisse noch steigert, findet alles ein gutes Ende.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT Show
Notizen aus dem Ausland INFOMAGAZIN
Thema der Sendung ist jeweils ein bestimmtes Land. Politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Vorgänge innerhalb dieser Region werden dokumentiert und kritisch beleuchtet.
3SAT Show
quer INFOMAGAZIN
... durch die Woche mit Christoph Süß
3SAT
Ländermagazin REGIONALMAGAZIN
Aktuelle politische, aber auch kuriose Geschehnisse, die sich innerhalb der geographischen Grenzen Deutschlands ereignen, werden thematisiert und kritisch hinterfragt.
3SAT
Kunst + Krempel KUNST UND KULTUR
Familienschätze unter der Lupe
3SAT Doku
Französische Gartenparadiese TOURISMUS Auf Entdeckungsreise mit Biogärtner Karl Ploberger
Eiffelturm, Montmartre, Seine und natürlich die prächtigen Boulevards: Das ist Paris. Für viele ist es die Stadt der Liebe - für Biogärtner Karl Ploberger die Stadt der Liebe zu den Gärten. In der Hauptstadt Frankreichs ist er den versteckten grünen Paradiesen auf der Spur und genießt dabei die französische Lebenskunst, das Savoir-vivre.
3SAT Doku
2 für 300 TOURISMUS Tamina & Uwe in Wien
Wien gilt als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Doch kann sich die österreichische Hauptstadt auch Reisenden mit kleinem Budget von der besten Seite zeigen? Tamina und Uwe prüfen dies. Ihre wichtigste Vorgabe bei "2 für 300" lautet, dass die beiden an zwei Tagen gemeinsam nicht mehr als 300 Euro ausgeben dürfen. Von diesem Geld müssen alle Mahlzeiten, Drinks, Eintritte und sogar das Hotel bezahlt werden. Wie weit kommt man damit in Wien? "Die Stadt ist nicht wirklich ein Schnäppchen", so die Moderatorin Tamina Kallert. "Allein die Wiener Melange kostet in den berühmten Caféhäusern fast fünf Euro, da muss man sein Geld schon sehr gut zusammenhalten." Doch wie in den vergangenen Destinationen von "2 für 300" zeigt sich auch in Wien einmal mehr, dass sich der besondere Charme einer Stadt gerade dann vermittelt, wenn man die ausgetretenen und oft teuren Pfade verlässt.
3SAT Doku
50 Gründe, Salzburg zu lieben TOURISMUS
Wer eine Schönheit entdecken will, sollte in das österreichische Salzburg reisen: barocke Altstadt, charmante Kaffeehäuser, reizende Gärten und natürlich Mozart in jeder Gasse. Das Filmteam besucht die Stadt an der Salzach und stellt auch das Umland vor: vom Wolfgangsee über Bad Gastein bis zur Palfneralm im Rauristal. Ein Streifzug durch Salzburg und das Salzburger Land voller Poesie, malerischen Bildern und mit vielen Entdeckungen. Eines der schönsten Komplimente über Salzburg dürfte von Startenor Rolando Villazón stammen: "Jedes Mal, wenn ich hier bin, fängt mein Herz an zu tanzen". So wie ihm geht es vielen. Tausende besuchen jährlich Salzburg und lassen sich von der Stadt bezaubern. Die Altstadt ist ein Barockensemble mit schmucken Gebäuden, kleinen Gassen und unzähligen Kirchen. Wenn morgens um sieben in aller Herrgottsfrüh die Glocken läuten, beginnt in Salzburg der Tag. Das Filmteam ist natürlich auch unterwegs auf Mozarts Spuren, stellt ehrwürdige Kaffeehäuser und legendäre Biergärten vor und trifft Menschen wie Säcklermeisterin Gabriele Jenner, die mit ihren Blusen, Lederhosen, Joppen und Stutzen schon Gloria von Thurn und Taxis und Piero Ferrari begeistert hat. Warum Salzburg so liebens- und lebenswert ist, verrät Bestsellerautorin Hera Lind, die in Salzburg zu Hause ist. Viel zu bieten hat auch das Salzburger Umland. Das Filmteam besucht die beeindruckenden Salzwelten auf dem Halleiner Dürrnberg, die Liechtensteinklamm mit ihrem mächtigen Wasserfall und die kleine Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf, wo vor über 200 Jahren das berühmte Weihnachtslied erstmals gesungen wurde. Und es klettert hinauf auf die Palfneralm im Rauristal, wo die Kaspressknödelsuppe der Renner ist, und schaut am berühmten Wolfgangsee vorbei, wo Rösslwirtin Gudrun Peter wartet.
3SAT Film
Oben ohne - Die türkische Braut TV-KOMÖDIE, A 2010
Bis an die Türkische Riviera reisen Sarah und James, um ihrem Freund Seyfi zu helfen. Seyfi hat den Verdacht, dass seine Schwester vor einer Zwangsheirat steht, und das möchte er verhindern. Da Seyfi kurz vor der Abreise sein Auto als gestohlen meldet, wittert Pimpf einen Versicherungsbetrug. Angestachelt von einer Versicherungsagentin und der Aussicht auf eine namhafte Prämie, heftet er sich an Seyfis Fersen. Gustl wittert einen Riesenblödsinn und heftet sich an Pimpfs Fersen. Gustl jagt Pimpf, Pimpf jagt Seyfi, Seyfi, Sarah und James jagen Seyfis Schwester - und ein Irrtum jagt den anderen mit der unwiderstehlichen Truppe von "Oben Ohne".
3SAT
heute NACHRICHTEN
3SAT
3sat-Wetter WETTERBERICHT
Immer eine spannende Frage: Wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Gezeigt werden Temperaturentwicklung, Windströmungen und weitere Trends anhand verständlicher Grafiken.
3SAT Doku
Sophie Scholl - Das Gesicht des besseren Deutschlands DOKUMENTATION
Am 22. Februar 1943 wurde Sophie Scholl in München hingerichtet. Längst ist die Widerstandskämpferin zur deutschen Nationalikone geworden. Der Film hinterfragt diese Erinnerungskonstruktion. Er untersucht, wie in den fast 80 Jahren seit ihrer Hinrichtung die Geschichte Sophie Scholls und der Weißen Rose immer wieder neu erzählt wurde: in Radio, Roman, Film und Theater. Welche Botschaften sollten mit diesen Geschichten vermittelt werden? Für welche politischen Ziele wurde der Widerstand des "besseren Deutschlands" in Anspruch genommen - oder als Verrat diskreditiert? Und wer war eigentlich die junge Frau, die mit 21 Jahren, am 22. Februar 1943, zusammen mit ihrem Bruder Hans Scholl verurteilt und am gleichen Tag von den Nationalsozialisten hingerichtet wurde? Sophie Scholls Büste steht in der Gedenkstätte Walhalla, Schulen und Plätze sind nach ihr benannt, demnächst auch ein EU-Parlamentsgebäude in Brüssel. Längst ist die Widerstandskämpferin zum Mythos geworden. Und der Mythos wird immer wieder auch dazu genutzt, die eigene politische Weltanschauung zu legitimieren. So traten Mitglieder der AfD auf Pegida-Demonstrationen mit weißen Rosen an ihren Revers auf, rechtsnationale Kräfte präsentieren sich in den Sozialen Medien mit Zitaten der Weißen Rose als Widerstandsgruppe. Empörung erregte 2020 die junge "Querdenkerin" Jana aus Kassel, als sie sich auf einer Anti-Corona-Demonstration mit Sophie Scholl verglich. Die Historikerin Christine Friederich und der Germanist Christian Ernst berichten von den harten, oft ideologischen Auseinandersetzungen um das Erbe der Weißen Rose: zwischen der Schwester Inge Scholl ("Die weiße Rose") und dem Romanautor Alfred Neumann ("Es waren ihrer sechs", aktuell inszeniert am Residenztheater München); zwischen Deutscher Demokratischer Republik und Bundesrepublik Deutschland, zwischen Münchner Studierenden und NS-belasteten Professorinnen und Professoren im Jahr 1968. Die Dokumentation zeigt zahlreiche Verfilmungen aus dem Archiv - bis hin zum ersten Spielfilm "Die weiße Rose" von Michael Verhoeven von 1982, der in der Bundesrepublik einen großen Skandal auslöste: Die NS-Urteile gegen die Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer waren nicht offiziell widerrufen, die Richter unbestraft. Regisseur Marc Rothemund berichtet, wie er in den 2000er-Jahren auf die Verhörprotokolle der Gestapo stößt - und auf dieser Grundlage seinen Film "Sophie Scholl - Die letzten Tage" (2005) dreht, mit dem die junge Widerstandskämpferin schließlich zum Gesicht des neuen, wiedervereinigten Deutschlands wurde. Schauspielerin Julia Jentsch spricht über ihre Verkörperung von Sophie Scholl in diesem Film. Die Biografin Maren Gottschalk ("Sophie Scholl - Wie schwer ein Menschenleben wiegt") berichtet von neueren Forschungen zum Leben und Widerstand von Sophie Scholl, und die Rapperin Sookee setzt sich mit der aktuellen Vereinnahmung der Widerstandskämpferin durch rechtsnationale Kräfte auseinander. Sophie Scholl verkörpert das Versprechen auf ein besseres, demokratisches und freies Deutschland - und die Hoffnung auf eine junge Generation, die aus den Verbrechen der Eltern und Großeltern ihre Lehren zieht.
3SAT
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
3SAT Doku
Brecht TV-DOKUDRAMA, D 2019
"Ich bin der letzte Dichter der deutschen Sprache, das letzte deutsche Genie": Er scheint an Größenwahn zu leiden, der sehr begabte Gymnasiast Eugen Berthold Brecht aus Augsburg. Und er hat eine Mission: "Ich werde der Welt zeigen, wie sie ist, aber wie sie wirklich ist." So verkündet er es seinen Freunden, Freundinnen und Bewunderern, und sie glauben es ihm. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg, und auf dem liegen viele Steine. Zuerst gestolpert wäre er fast über einen Schulaufsatz. "Es ist süß und ehrenvoll, fürs Vaterland zu sterben" - so steht es an der Tafel, und dazu sollen die Schüler sich bekennen. Lebensgefährlicher Unsinn, befindet der Schüler Brecht: "Der Abschied vom Leben fällt immer schwer, im Bett wie auf dem Schlachtfeld." So viel materialistische Frechheit lässt den Konrektor toben, Brecht entgeht nur knapp einem Schulverweis. Brechts Freund Caspar Neher hat sich freiwillig gemeldet, aus Neugier, wie er sagt. Er wird an der Westfront verschüttet, ausgegraben und wieder zurückgeschickt ins große Sterben. Brecht schreibt seine "Legende vom toten Soldaten", der als Leiche ausgegraben und unter "Tschindrara" wieder an die Front geschleppt wird "wie ein besoff'ner Aff". Brecht selbst tut nur kurz Kriegsdienst in der Heimat, in einem Lazarett für Geschlechtskranke. Währenddessen schreibt und schreibt er. Die größte Hoffnung setzt er auf seinen "Baal", das immer wieder überarbeitete Drama vom anarchischen, genusssüchtigen Schriftsteller, der sich rücksichtslos über alle gesellschaftlichen Normen hinwegsetzt und bereit ist, dafür zu zahlen. Jahrelang hat Brecht um Paula Banholzer, seine "Bi", geworben. Sie ging noch zur Schule. Nun ist sie schwanger. Heiraten dürfen die beiden nicht, ihr Vater ist strikt dagegen. Sie wird das Kind in einem Dorf im Allgäu zur Welt bringen - wegen der Schande - und später dort in Pflege geben. Brecht lernt bald noch eine andere Frau kennen: Marianne Zoff. Die Beziehung mit der Opernsängerin entwickelt sich dramatisch. Sie ist seit Jahren schon mit einem Geschäftsmann und Verleger liiert und Brecht ist rasend eifersüchtig, obwohl er selbst an Bi festhält. "Ich will Timbuktu und ein Kind und ein Haus und ohne Tür und will allein sein im Bett und mit einer Frau im Bett ...". Brecht will alles haben. Und warum? "Mit der Begründung, dass ich nur einmal vorhanden bin!" Als Marianne ein Kind verliert, das sie von Brecht erwartet, wittert er Verrat und verflucht sie. Sie heiraten, als sie wieder schwanger ist. Brecht hat die Spielfläche seiner Jagd nach Erfolg längst von Augsburg nach München verlegt, aber er weiß, dass alle Karrieren in der Reichshauptstadt entschieden werden. Berlin jedoch erweist sich als kalt und abweisend. Dort kommt man nur mit rücksichtsloser Härte durch. Seinen ersten Erfolg feiert er in München. In den Kammerspielen hat "Trommeln in der Nacht" Premiere. Der Kriegsheimkehrer Kragler verweigert sich der Räterevolution, stattdessen verzieht er sich ins breite, weiße, bürgerliche Bett. "Glotzt nicht so romantisch!", herrscht er das Publikum an - episches Theater. "Der 24-jährige Bert Brecht hat über Nacht das dichterische Antlitz Deutschlands verändert!", schreibt der aus Berlin zur Premiere angereiste Theaterkritiker Herbert Jhering und bescheinigt ihm Genie. Der endgütige Durchbruch ist es trotzdem nicht. Mit dem Münchner Erfolg im Rücken versucht es Brecht ein weiteres Mal in Berlin, zusammen mit Arnolt Bronnen, seinem neuen Produktions- und Selbstvermarktungsfreund. Bronnen führt ihn auch bei der jungen Schauspielerin Helene Weigel ein. Die verfügt über reichlich Talent, kann wienerisch kochen und hat ein schönes Atelier in der Spichernstraße 16, gleich unterm Dach. Dort schlägt Brecht bald sein Hauptquartier zur Eroberung der Metropole auf. Die beiden werden ein Paar fürs Leben. Seine Bedingung: "keine Tribute!" - Liebe nur als Geschenk.
3SAT Film
Loving DRAMA, GB, USA 2016
Mildred und Richard sind ein Ehepaar, lieben sich, gründen eine Familie. doch in ihrer Heimat Virginia dürfen sie nicht zusammenleben, denn Mischehen sind dort verboten.
3SAT
lebensArt MAGAZIN
In diesem Magazin werden Themen mit kulturellem und gesellschaftspolitischem Hintergrund behandelt. Dabei kommen weder Literatur noch Film, Theater, Kunst oder Musik zu kurz.
3SAT Sport
das aktuelle sportstudio MAGAZIN
Ob Fußball, Wintersport oder Fahrradrennen - mit dieser Sendung bleibt der Zuschauer in Sachen Sportereignisse und -ergebnisse immer auf dem neuesten Stand.
3SAT Doku
50 Gründe, Salzburg zu lieben TOURISMUS
Wer eine Schönheit entdecken will, sollte in das österreichische Salzburg reisen: barocke Altstadt, charmante Kaffeehäuser, reizende Gärten und natürlich Mozart in jeder Gasse. Das Filmteam besucht die Stadt an der Salzach und stellt auch das Umland vor: vom Wolfgangsee über Bad Gastein bis zur Palfneralm im Rauristal. Ein Streifzug durch Salzburg und das Salzburger Land voller Poesie, malerischen Bildern und mit vielen Entdeckungen. Eines der schönsten Komplimente über Salzburg dürfte von Startenor Rolando Villazón stammen: "Jedes Mal, wenn ich hier bin, fängt mein Herz an zu tanzen". So wie ihm geht es vielen. Tausende besuchen jährlich Salzburg und lassen sich von der Stadt bezaubern. Die Altstadt ist ein Barockensemble mit schmucken Gebäuden, kleinen Gassen und unzähligen Kirchen. Wenn morgens um sieben in aller Herrgottsfrüh die Glocken läuten, beginnt in Salzburg der Tag. Das Filmteam ist natürlich auch unterwegs auf Mozarts Spuren, stellt ehrwürdige Kaffeehäuser und legendäre Biergärten vor und trifft Menschen wie Säcklermeisterin Gabriele Jenner, die mit ihren Blusen, Lederhosen, Joppen und Stutzen schon Gloria von Thurn und Taxis und Piero Ferrari begeistert hat. Warum Salzburg so liebens- und lebenswert ist, verrät Bestsellerautorin Hera Lind, die in Salzburg zu Hause ist. Viel zu bieten hat auch das Salzburger Umland. Das Filmteam besucht die beeindruckenden Salzwelten auf dem Halleiner Dürrnberg, die Liechtensteinklamm mit ihrem mächtigen Wasserfall und die kleine Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf, wo vor über 200 Jahren das berühmte Weihnachtslied erstmals gesungen wurde. Und es klettert hinauf auf die Palfneralm im Rauristal, wo die Kaspressknödelsuppe der Renner ist, und schaut am berühmten Wolfgangsee vorbei, wo Rösslwirtin Gudrun Peter wartet.
3SAT Doku
2 für 300 TOURISMUS Tamina & Uwe in Wien
Wien gilt als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Doch kann sich die österreichische Hauptstadt auch Reisenden mit kleinem Budget von der besten Seite zeigen? Tamina und Uwe prüfen dies. Ihre wichtigste Vorgabe bei "2 für 300" lautet, dass die beiden an zwei Tagen gemeinsam nicht mehr als 300 Euro ausgeben dürfen. Von diesem Geld müssen alle Mahlzeiten, Drinks, Eintritte und sogar das Hotel bezahlt werden. Wie weit kommt man damit in Wien? "Die Stadt ist nicht wirklich ein Schnäppchen", so die Moderatorin Tamina Kallert. "Allein die Wiener Melange kostet in den berühmten Caféhäusern fast fünf Euro, da muss man sein Geld schon sehr gut zusammenhalten." Doch wie in den vergangenen Destinationen von "2 für 300" zeigt sich auch in Wien einmal mehr, dass sich der besondere Charme einer Stadt gerade dann vermittelt, wenn man die ausgetretenen und oft teuren Pfade verlässt.
3SAT Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS Österreich - Der Bregenzerwald - Altes bewahren, Neues wagen
"Erlebnisreisen" porträtiert die Urlaubsregion Bregenzerwald in dem österreichischen Bundesland Vorarlberg im Winter und besucht die Dörfer Au, Damüls, Bizau und Schoppernau.
3SAT
3satTextVision PROGRAMMVORSCHAU
Das Informationsangebot wird nachts zur programmfreien Sendezeit ausgestrahlt. Aktuelle Nachrichten sowie Wetter- und Sport-News werden dabei ebenso integriert wie das Sender-Programm des nächsten Tages.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN