Wunderschön!

Wunderschön! - Winter in Nord und West

WDR
Wunderschön!

Wunderschön! - Winter in Nord und West

Tourismus

Ein Wintertag am Meer - das heißt: Spaziergänge an fast menschenleeren Stränden, eisiger Nordwind, der den Kopf frei pustet, und Aufwärmen mit heißem Schietwetter-Tee. Sylt im Winter erlebt Stefan Pinnow gemeinsam mit der Bestseller-Autorin Dora Heldt, die hier geboren wurde. Zusammen entdecken sie den besonderen Charme, den die Nordseeinsel in der kalten Jahreszeit entfaltet. Auch im Westen Deutschlands sind die Wintertage kurz, kalt und dunkel. Deshalb machen sich Stefan Pinnow und Wetter-Experte Sven Plöger auf die Suche nach dem Licht in NRW: Am Niederrhein beobachten sie Wildgänse, und in Unna bewundern sie Licht-zauber im Museum. Sie kuren in Bad Driburg, haben Spaß im Schnee, atmen kalte Luft im Sauerland und in der Eifel. Und am Drachenfels erleben sie einen winterlichen Sonnenunter-gang.
WDR
Nicht dein Ernst!

Nicht dein Ernst! - Eine Frage des Geschlechts

WDR

Rentnercops - Alles Symbolik

Krimiserie Das Team hat Stress: drei Tote an einem Morgen, alle drei erschossen. Während zwei der Opfer vor Jahren bereits aktenkundig waren und sich nun anscheinend im "Ruhestand" befanden, ist das dritte Opfer bislang nicht auffällig geworden. Aber bei der Untersuchung der Toten fällt Dr. Schmidt etwas auf: Alle drei haben das gleiche Haifisch-Tattoo, das nach ihrem Tod mit einem Messer quasi durchgestrichen wurde. Sie gehörten all drei zur gleichen Verbrecherbande, die von einem Mann mit dem Spitznamen Mackie Messer geführt wurde. Das sieht nach Rache an abtrünnigen Mitgliedern aus - doch Mackie Messer ist bereits seit zwei Jahren tot. Wer also hat es auf die Bande abgesehen?
WDR

WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR Show
Einfach und köstlich KOCHSHOW Von Wurzel bis Stiel
"Nose to tail eating" heißt ein neuer Küchentrend im Zeitalter der Nachhaltigkeit. Dahinter verbringt sich eigentlich nur das, was unsere Großeltern schon gerne machten: Von Schwanz bis Schnauze - von Wurzel bis Stil, alles kommt in den Topf. Spitzenkoch Björn Freitag probiert diesen Trend jetzt aus. Auf der Speisekarte stehen die gute alte Ochsenschwanzsuppe, Brennnesselgemüse mit Hollandaise und Buchweizenpfannkuchen mit warmem Obstsalat. Das klingt ganz einfach und ist echt köstlich. In kleinen Küchen-Videos erzählen die Zuschauer von Pech & Pannen beim Kochen. Björn Freitag versucht zu helfen und gibt praktische Tipps - von der kleinen Pfefferkunde bis zum richtigen Messerschärfen. Der Spitzenkoch verrät außerdem so manches Geheimnis seiner Kochkunst. Zudem meldet sich via Netz "Gemüse-Blogger'" Ralf Roesberger aus Rommerskirchen. Den Selbstversorger hat der Koch auf seinen Touren durchs Land kennen und schätzen gelernt.
WDR Show
Kochen mit Martina und Moritz KOCHSHOW
Die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen sind des Schnippelns und Bratens noch lange nicht müde geworden und bekochen uns nun schon seit 1988. Das Ehepaar präsentiert ausschließlich seine eigenen Kreationen.
WDR
Westart KUNST UND KULTUR
Neben kulturellen Themen finden hier auch politische Vorkommnisse ihren Platz. Mit einem Regionalbezug zu Nordrhein-Westfalen wird stets aktuell und mit detaillierten Hintergrundinformationen berichtet.
WDR Show
Kölner Treff TALKSHOW
Seit 1976 treffen in der Gesprächrunde Prominente und Personen des nicht öffentlichen Lebens aufeinander, die spannende oder außergewöhnliche Geschichten zu erzählen haben.
WDR
Evangelischer Adventsgottesdienst GOTTESDIENST zur Eröffnung der Aktion BROT FÜR DIE WELT aus der Gedächtniskirche in Speyer
Auch in diesem Jahr ruft das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" in den Wochen vor Weihnachten zu Aktionen und Spenden auf unter dem Motto "Mit Öko-Landbau gegen Hunger". Wenig Regen, wenig Fachwissen, wenig Ertrag: Viele Kleinbauern-Familien können sich kaum ernähren. Neues Saatgut und agrarökologische Methoden helfen ihnen, mehr zu ernten. Der diesjährige Eröffnungsgottesdienst wird geleitet von Cornelia Füllkrug-Weitzel, der Präsidentin des Hilfswerkes. Die Predigt hält Kirchenpräsident Christian Schad. Ministerpräsidentin Malu Dreyer macht in ihrer Rede deutlich, warum ihr die diesjährige Hilfsaktion "Kindern Zukunft schenken" wichtig ist. "Macht hoch die Tür", eines der bekanntesten Adventslieder, ist das adventliche Liedmotiv im Gottesdienst, gestaltet von Jochen Steuerwald, Landeskirchenmusikdirektor, Robert Sattelberger an der Orgel und dem pfälzischen Landesposaunenchor unter der Leitung von Christian Syperek.
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS
Eine Wanderung von Hütte zu Hütte: Tamina Kallert genießt das Appenzeller Land und die beindruckende Natur hoch oben in den Schweizer Bergen. Die Bergwirte auf den Hütten sind herzlich und das Essen schmeckt köstlich: Frische Ziegenmilch, Schweizer Rösti, Appenzeller Käse und Whisky stehen auf dem Speiseplan. Ihr Begleiter ist der humorvolle Schweizer Geschichtenerzähler und Alpenfan Jürg Steigmeier. Gemeinsam erleben die beiden eine abenteuerliche Woche mit mancher Herausforderung, aber auch Entspannung, zum Beispiel im "Hot Pot" auf der Meglisalp. Zwischendurch bleibt Zeit für den Besuch eines Open-Air-Gottesdienstes und eine eiskalte Abkühlung im Seealpsee, für eine Fahrt mit dem "Roten Bähnli" nach Appenzell und einen abenteuerlichen Flug mit dem Gleitschirm. Unterwegs lernt Tamina Kallert alte Bräuche kennen wie den Alpsegen und trifft Appenzeller Originale wie Johann Hautle, den letzten Bauernmaler der Region.
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS Österreich - Die Steiermark von Graz bis Bad Radkersburg
WDR Doku
Weg mit dem Grauschleier Unser Land in den 60ern ZEITGESCHICHTE
Mitte der 60er - zuerst kam die Queen und im Sommer 1966 reisten sogar die Beatles nach NRW - zu ihrem legendären Konzert in Essen. Das Leben im Westen nahm Fahrt auf. Die Röcke wurden kürzer, die Haare länger und die Bilder farbig - nicht nur im Fernsehen, sondern auch zu Hause auf der Super-8-Leinwand. Beschleunigung war angesagt. Die Städte wurden Auto fit gemacht. Brücken, Autobahnen und Einkaufsmeilen gebaut, die NRW bis heute prägen. Ein Aufklärungsfilm sorgte für Aufregung und rappelvolle Kinos. In der dritten Folge der neuen vierteiligen WDR Reihe "Unser Land in den 60ern" stehen die Jahre 1965 bis 1967 im Fokus - eine Zeit des Umbruchs: In Düsseldorf beendete die SPD die bis dato ungebrochene Macht der CDU. Heinz Kühn wurde Ministerpräsident. Die Zeit des ungebremsten Wachstums war vorbei. Im Ruhrgebiet machte das billige Erdöl der Kohle Konkurrenz. Auch gesellschaftlich lag ein Wandel in der Luft: Viele junge Frauen wollten sich nicht mehr mit einer "Karriere" als Hausfrau und Mutter begnügen. Sie strebten nach mehr Selbstbestimmung auch in der Sexualität. Die Zeit war reif für "Helga", einen Aufklärungsfilm im Auftrag von Bundesgesundheitsministerin Käte Strobel. Der Kinofilm sollte Schluss machen mit der Ahnungslosigkeit in Sachen Sex. "Helga" wurde zum Megaseller mit mehr als 40 Millionen Besuchern in der ganzen Welt. Im WDR wurde zur gleichen Zeit ein "Märchen von übermorgen" zum Kult. Am 17.09.1966 startete Commander Cliff Allister McLane in seiner Orion zum Weltraumabenteuer - mit Badezimmerarmaturen und Bügeleisen als berühmteste Requisiten der deutschen Fernsehgeschichte. Der Tod von Altbundeskanzler Konrad Adenauer am 19. April 1967 markiert endgültig das Ende der Nachkriegszeit. Es stand etwas Neues bevor. In Köln liefen Studenten und Schüler in tagelangen Protesten gegen die Fahrpreiserhöhungen der KVB Sturm. Es war der Anfang von Protesten gegen die alten Machtstrukturen und für mehr Demokratie. Sie sollten bald das ganze Land erschüttern. Die Filmemacher haben nicht nur beeindruckendes und zum Teil noch nie gezeigtes Bildmaterial aus den Sechzigern aufgespürt, sondern auch Menschen getroffen, die ihre ganz persönliche Geschichte aus dieser Zeit erzählen. So erinnert sich Ulrich Wickert an seine Studentenzeit in Bonn - als er zuerst die Queen und kurz darauf Rudi Dutschke traf. Frank Becker berichtet von seinen ersten Erfahrungen mit der neuen Super-8-Kamera, die ihn zum Chronisten seiner Familie und später zum Besitzer des größten privaten Filmarchivs Deutschlands machte. Und Gevinon Gräfin von dem Bussche-Kessell erzählt, wie sie als Blumenmädchen den königlichen Empfang in Bonn rettete.
WDR Doku
Verrückt nach Zug LANDSCHAFTSBILD Deutsche Spuren in Namibia (Folge: 12)
Zwischenstopp in Windhoek. Genug Zeit für Eisenbahnliebhaber Stefan, das Museum und die rollenden Ausstellungsstücke zu erkunden. Ob der ehemalige Weltmeister im Draisinenfahren auch endlich sein Lieblingsgefährt findet? Außerdem machen Maren und Dominik eine ganz besondere Erfahrung. Busfahrer Eben vom Volk der Hereros hat das bayerische Pärchen zu sich nach Hause eingeladen. Seine Familie lebt in den Kataturas, den Townships der Stadt. Dort erleben sie das Erbe deutscher Kolonialgeschichte hautnah.
WDR Doku
Verrückt nach Zug LANDSCHAFTSBILD Giraffen im Morgengrauen (Folge: 13)
Der Zug hat den Norden Namibias erreicht. Die Zugreisenden machen sich noch im Dunkeln auf den Weg in den Etosha-Nationalpark. Das große Ziel ist es, möglichst alle der "Big Five" zu sehen: Elefanten, Nashörner, Löwen, Leoparden und Büffel. Der anschließende Halt in der Etosha-Pfanne beschert den Reisenden einen ganz speziellen Moment. An einem der stillsten Orte der Welt hören sie nur ihr Innerstes Selbst. Bis ein plötzliches Gewitter die Stille ablöst. Wo sonst Wassermangel herrscht, steht innerhalb von Minuten alles unter Wasser. Ein beeindruckendes Naturschauspiel.
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Sri Lanka - Perle im Indischen Ozean
Eine faszinierende fremde Kultur, Traumstrände am Indischen Ozean, grünes Hochland, nostalgische Kolonialstädte und wilde Tiere - Sri Lanka ist vor allem im Winter für Deutsche ein beliebtes Urlaubsziel. Auf ihrer Rundreise durch Sri Lankas Süden erhält Tamina Kallert immer wieder einen kleinen Einblick in den Alltag der überwiegend buddhistischen Bevölkerung. Ihre erste Station ist die alte Königsstadt Kandy mit dem "Zahn-Tempel", dessen Reliquie Buddhas die Singhalesen wie ein Heiligtum verehren. Weiter geht es mit dem Zug durch das kühle Hoch-land, in dem seit Mitte des 19. Jahrhunderts der berühmte Ceylon-Tee angebaut wird. Im Uda-Walawe-Nationalpark kommt sie Elefanten und Krokodilen ganz nah. In Galle besucht Tamina Kallert das Dutch Ford aus der Kolonialzeit, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Und an der Südküste findet sie schneeweiße Strände mit Hippie-Flair. Zum Abschluss ihrer Reise gönnt sie sich eine Ayurveda-Behandlung samt Blumenbad.
WDR Serien
Morden im Norden KRIMISERIE Im Netz (Staffel: 4 Folge: 55), D 2016
In der Vorabendserie mit norddeutschem Lokalkolorit begeben sich die Ermittler aus der Hansestadt Lübeck auf Verbrecherjagd. Doch nicht nur Kriminelle halten die Protagonisten auf Trab - auch privat sorgen sie immer wieder für Zündstoff.
WDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Alles Symbolik (Staffel: 3 Folge: 39), D 2018
Das Team hat Stress: drei Tote an einem Morgen, alle drei erschossen. Während zwei der Opfer vor Jahren bereits aktenkundig waren und sich nun anscheinend im "Ruhestand" befanden, ist das dritte Opfer bislang nicht auffällig geworden. Aber bei der Untersuchung der Toten fällt Dr. Schmidt etwas auf: Alle drei haben das gleiche Haifisch-Tattoo, das nach ihrem Tod mit einem Messer quasi durchgestrichen wurde. Sie gehörten all drei zur gleichen Verbrecherbande, die von einem Mann mit dem Spitznamen Mackie Messer geführt wurde. Das sieht nach Rache an abtrünnigen Mitgliedern aus - doch Mackie Messer ist bereits seit zwei Jahren tot. Wer also hat es auf die Bande abgesehen?
WDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Wer einmal lügt... (Staffel: 3 Folge: 40), D 2018
Melanie Thorwardt bezichtigt ihren Schwager des Mordes an ihrer Schwester, die angeblich Selbstmord begangen hat. Als Beweis legt sie die Buchung einer Reise für sich und ihre Schwester vor, die sie wenige Tage nach dem Selbstmord gemeinsam hätten antreten wollen. Melanie behauptet, ihre Schwester habe sich von ihrem Mann Marco trennen wollen, weshalb der sie umgebracht und das Ganze als Selbstmord getarnt habe. Vicky veranlasst daraufhin Dr. Schmidt, sich die Tote noch einmal genauer anzusehen. Und in der Tat, neben dem Schlafmittel findet sie noch Spuren von Betablockern und Botox. Und der Ehemann verhält sich in Edwins Augen verdächtig, zumal er seine Frau offenbar mehrfach betrogen hat. Aber Edwin ist da vielleicht nicht ganz objektiv, denn er hat in Günters Auftrag herausgefunden, dass auch Günters Tochter Tina von ihrem Mann betrogen wird.
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Westpol REGIONALMAGAZIN
Politik in Nordrhein-Westfalen
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Winter in Nord und West
Ein Wintertag am Meer - das heißt: Spaziergänge an fast menschenleeren Stränden, eisiger Nordwind, der den Kopf frei pustet, und Aufwärmen mit heißem Schietwetter-Tee. Sylt im Winter erlebt Stefan Pinnow gemeinsam mit der Bestseller-Autorin Dora Heldt, die hier geboren wurde. Zusammen entdecken sie den besonderen Charme, den die Nordseeinsel in der kalten Jahreszeit entfaltet. Auch im Westen Deutschlands sind die Wintertage kurz, kalt und dunkel. Deshalb machen sich Stefan Pinnow und Wetter-Experte Sven Plöger auf die Suche nach dem Licht in NRW: Am Niederrhein beobachten sie Wildgänse, und in Unna bewundern sie Licht-zauber im Museum. Sie kuren in Bad Driburg, haben Spaß im Schnee, atmen kalte Luft im Sauerland und in der Eifel. Und am Drachenfels erleben sie einen winterlichen Sonnenunter-gang.
WDR Sport
Sportschau Bundesliga am Sonntag FUßBALL 9. Spieltag
9. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC, 1. FSV Mainz 05 - TSG Hoffenheim
WDR Show
Nicht dein Ernst! SHOW Eine Frage des Geschlechts
Warum werden in manchen Jobs mehr Männer oder Frauen eingestellt? Wer kümmert sich um die Kindererziehung? Und bringt uns eine gendergerechte Sprache weiter in Sachen Gleichberechtigung? Sabine Heinrich und Jürgen von der Lippe gehen in der WDR-Show "Nicht dein Ernst!" den kontroversen Fragen unsers Zusammenlebens auf den Grund - so auch in der Folge "Eine Frage des Geschlechts". Die beliebte Schauspielerin Maren Kroymann bekam 1993 als erste Frau ein eigenes Satireprogramm im deutschen Fernsehen. Bei "Nicht Dein Ernst!" erzählt sie über ihre bewegte Karriere in einer männerdominierten Medienwelt. Von sexistischen Sprüchen bis hin zu dem Vorurteil, dass Frauen keine komplizierten Sprechertexte vorlesen könnten, musste sie oft gegen Ungerechtigkeiten ankämpfen. Dementsprechend leidenschaftlich steigt die überzeugte Feministin in die Diskussion mit Jürgen von der Lippe und Sabine Heinrich ein. Besonders am Thema "geschlechtergerechte Sprache" erhitzen sich die Gemüter. Dieses Mal im Publikum: Eine Kölner Feuerwehrfrau, die sich mit nur fünf Kolleginnen gegenüber 1.400 Feuerwehrmännern behaupten muss. Zwei Väter, die dafür kämpfen, dass Papas in Elternzeit Normalität werden und eine junge Mutter, die sagt: "Ich bin keine Rabenmutter", nur weil sie während der Elternzeit ihre Karriere als Buchautorin verfolgt hat. Lebhafte und inspirierende Gespräche über alte und neue Rollenbilder - ihre Tücken und Herausforderungen.
WDR Show
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs COMEDYSHOW
Egal ob vor der Kamera oder hinter den Kulissen - Fußballprofis, gebt acht, was ihr sagt! Denn vor Zeiglers spitzer Zunge ist niemand sicher. Einfach witzig analysiert der Moderator das Fußballgeschehen.
WDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Alles Symbolik (Staffel: 3 Folge: 39), D 2018
Das Team hat Stress: drei Tote an einem Morgen, alle drei erschossen. Während zwei der Opfer vor Jahren bereits aktenkundig waren und sich nun anscheinend im "Ruhestand" befanden, ist das dritte Opfer bislang nicht auffällig geworden. Aber bei der Untersuchung der Toten fällt Dr. Schmidt etwas auf: Alle drei haben das gleiche Haifisch-Tattoo, das nach ihrem Tod mit einem Messer quasi durchgestrichen wurde. Sie gehörten all drei zur gleichen Verbrecherbande, die von einem Mann mit dem Spitznamen Mackie Messer geführt wurde. Das sieht nach Rache an abtrünnigen Mitgliedern aus - doch Mackie Messer ist bereits seit zwei Jahren tot. Wer also hat es auf die Bande abgesehen?
WDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Wer einmal lügt... (Staffel: 3 Folge: 40), D 2018
Melanie Thorwardt bezichtigt ihren Schwager des Mordes an ihrer Schwester, die angeblich Selbstmord begangen hat. Als Beweis legt sie die Buchung einer Reise für sich und ihre Schwester vor, die sie wenige Tage nach dem Selbstmord gemeinsam hätten antreten wollen. Melanie behauptet, ihre Schwester habe sich von ihrem Mann Marco trennen wollen, weshalb der sie umgebracht und das Ganze als Selbstmord getarnt habe. Vicky veranlasst daraufhin Dr. Schmidt, sich die Tote noch einmal genauer anzusehen. Und in der Tat, neben dem Schlafmittel findet sie noch Spuren von Betablockern und Botox. Und der Ehemann verhält sich in Edwins Augen verdächtig, zumal er seine Frau offenbar mehrfach betrogen hat. Aber Edwin ist da vielleicht nicht ganz objektiv, denn er hat in Günters Auftrag herausgefunden, dass auch Günters Tochter Tina von ihrem Mann betrogen wird.
WDR Show
OFFSTAGE mit Ivy Flindt KONZERT
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP Other Lives - Haldern Pop Festival 2012
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP Sophie Hunger - Haldern Pop Festival 2010
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP Rolling Stone Weekender
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Unser Westen, Unsere Schlagerstars UNTERHALTUNG
Bühne frei: wir feiern den Schlager und seine Stars aus unserem Westen. Denn der deutsche Schlager boomt - mehr denn je! Wirkte Schlager vor einigen Jahren noch angestaubt, trifft er heute dank modernen Arrangements und jungen Künstler*innen wieder den Nerv der Zeit. Und die größten der Branche haben ihre Wurzeln bei uns im Westen. Andrea Berg, Claudia Jung, Roland Kaiser, Maite Kelly und Heino sind hier geboren oder haben den Westen als Heimat auserkoren. Auch der Shooting-Star der Branche kommt aus NRW: Sonia Liebing singt mit großem Erfolg - vor allem bei den immer jünger werdenden Fans. Schlager ist Kult oder noch besser: Musik mit Ohrwurm-Garantie. Zusammen mit Schlagersängerin Claudia Jung, Schlagersänger Guildo Horn, dem erfolgreichen Song-Texter Tobias Reitz und dem Shootingstar der Schlagerbranche Sonia Liebing schauen wir auf die Regionen in unserem Westen. Und stellen fest: Unser Westen ist, war und bleibt Schlager-Hochburg. "Unser Westen - Unsere Schlagerstars" - geht ins Herz, bleibt im Ohr.
WDR
Presseclub DISKUSSION
Vier bis fünf Journalisten diskutieren in unaufgeregter Gesprächsathmosphäre gesellschaftliche und politische Themen, die aktuell für Kontroversen sorgen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN