Lecker an Bord

Lecker an Bord - Eet Smakelijk - Guten Appetit in Nimwegen

WDR
Lecker an Bord

Lecker an Bord - Eet Smakelijk - Guten Appetit in Nimwegen

Kochshow

In diesem Jahr schippert die "unaone" - das Hausboot von Kapitän Heinz Dieter Fröse - über die Maas. Mit an Bord wie in jedem Sommer die beiden Freunde und Spitzenköche Frank Buchholz und Björn Freitag. Die Maas - der längste Nebenfluss des Rheins - fließt von Frankreich nach Belgien weiter an der niederländischen Grenze zu Nordrhein- Westfalen entlang - immer Richtung Nordsee. An den Flussufern liegen verwunschene Naturparks, romantische Hafenstädtchen und jede Menge Bauernhöfe. Ein "lecker" Sommer an oder auf der Maas - ein perfekter Urlaub gleich nebenan. Das Hausboot macht heute Halt in Nimwegen, die letzte Station ganz nah der deutsch- niederländischen Grenze. Von hier aus starten die Köche ihren Beutezug in der Provinz Gelderland. Frank macht sich auf nach Groesbeek um Agrarpionier und Botaniker Wouter van Eck in seinem "Foodforest Ketelbroek" zu treffen. Seit 2009 entstand unter seiner Anleitung aus einem ehemaligen Maisfeld ein üppiger Lebensmittelwald, der neben hohem Artenreichtum auch eine Vielzahl an Essbarem hervorbringt. Frank darf probieren und staunen und bekommt zur Erfrischung ein "Ketelbroek- Bier" aus Beerenklau und Szechuanpfeffer kredenzt. Mit Nashibirnen, Äpfeln und Nüssen im Gepäck macht er sich auf dem Weg zum nächsten Ziel. Björn fährt noch ein letztes Mal über die Grenze um den Vlierhof bei Kleve zu besuchen. Die kleine ökologisch- spirituell ausgerichtete Wohngemeinschaft versorgt sich selbst. Dieuwke Reuwers ist für den Garten verantwortlich und zeigt Björn das vielfältige Areal. Neben Schwitzhütten, Tipis und bunten Wohnwägen darf der Koch Holunderbeeren für den Nachtisch ernten und in einen Meditationstempel inmitten des Gemüseanbaus besuchen. Frank ist zu Besuch bei Winzer Adam Dijkstra im Weinzentrum "De Colonjes". Auf 13 Hektar wird hier biologischer Weinanbau betrieben. Frank greift Adam beim Mulchen unter die Arme und darf sich um junge Rieslingpflanzen kümmern. Im wohltemperierten Weinkeller darf der Kochen einen Sektansatz probieren und neben Wein auch naturtrüben Schaumwein mit an Bord nehmen. Letzte Station für Björn ist "Klispoel" in Berg en Dal. In großen, quellgespeisten Wasserbecken züchtet Ivo van Eck Brunnenkresse, einzigartig in den Niederlanden. Björn lernt von Ivo eine spezielle Erntetechnik und wird mit köstlichem Brunnenkresse-Pesto belohnt. Abends wird an Bord aus der Tagesbeute einfach und köstlich gekocht! Heute ganz vegetarisch! Zur Vorspeise gibt es ein würziges Brunnenkresse -Süppchen mit frischem Gartensalat, gefolgt von einer Gemüse- Paella mit Mangold und Fenchel. Schmackhaftes Dessert sind warme Apfelküchlein vom Grill mit karamellisierten Nüssen und feinem Holunderbeerenjogurt. Guten Appetit & Eet smakelijk!
WDR
Viel für wenig

Viel für wenig - Mission warme Mahlzeit - Björn Freitags Kochkurs für Bedürftige

WDR
Sträter

Sträter

WDR

WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
WDR Doku
Der Essener Dom DOKUMENTATION
"Essen für das Ruhrgebiet"! Am Ursprung dieser Erfolgsgeschichte liegt der Essener Dom, die Keimzelle der Stadt Essen. Begonnen wurde mit den Arbeiten an dem Sakralbau im Jahre 850 an der Kreuzung bedeutender Handelsstraßen, nachdem ein Stift für eine fromme Frauengemeinschaft gegründet worden war. Etliche Essener Äbtissinnen waren ursprünglich Töchter aus dem Kaiserhaus, und so gewannen der Ort und die Umgebung rasch an politischer Brisanz. Die Prinzessinnen beherrschten das Pokerspiel um Macht und Einfluss und wurden in den Rang von Reichsfürstinnen erhoben. Der Schatz, den sie zusammentrugen, ist heute einer der bedeutendsten Kirchenschätze Europas. Zu diesem Schatz gehört unter anderem die goldene Madonna, die älteste Marienskulptur der Welt. Einmal im Jahr, wenn ihr Zustand überprüft wird, wird der Dom zum geschlossenen Hochsicherheitstrakt und die Madonna aus der Vitrine hinter Eisengitter und Panzerglas hervorgeholt. Üblicherweise darf niemand in diesem Moment dabei sein, und so hat das WDR-Team anlässlich der RUHR.2010 exklusive Aufnahmen machen können. Die Geschichte des Essener Doms ist Frauenpower pur und lässt sich bis heute an der Architektur ablesen. Zwei Brandkatastrophen gaben der Frauengemeinschaft Gelegenheit, ihre Kirche jedes Mal größer und schöner als zuvor wieder aufzubauen. Eine Erfolgsstory, die im 19. Jahrhundert durch Napoleon und die Preußen ein jähes Ende fand. Seine große Renaissance erlebt das Bauwerk 1958, als es zur Kathedrale erhoben wird, zum Sitz des Ruhrbischofs Franz Hengsbach. Der Film "Der Essener Dom" ist eine Mischung aus klassischer Dokumentation, szenischen Rekonstruktionen und Computeranimation. Von den frommen Anfängen des Ruhrgebiets über den politischen Aufstieg, vom totalen Zusammenbruch bis hin zur schillernden Metropole spannt "Der Essener Dom" den Bogen über mehr als elfhundert Jahre.
WDR Doku
Der Dom von Köln DOKUMENTATION
20.000 Menschen besichtigen täglich den Kölner Dom, das sind sechs Millionen Besucher im Jahr. Damit ist die Hohe Domkirche zu Köln - so der offizielle Name - das bestbesuchte historische Monument Deutschlands - und eine der am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten unseres Planeten. Für viele Kunsthistoriker ist der Dom die "gotischste der gotischen Kathedralen", ein Bauwerk der Superlative: 1880 - bei seiner Fertigstellung - war der Dom das höchste Gebäude der Welt. Weltrekord für alle Kirchenbauwerke ist auch die Fassade des Domes, mit 7.100 Quadratmetern ist sie fast so groß wie ein Fußballfeld. Auch hinsichtlich seiner Bauzeit ist der Dom im weltweiten Ranking ganz weit vorn: 632 Jahre. Einzig für die Chinesische Mauer ließ man sich mehr Zeit - unglaubliche zweieinhalb Jahrtausende. Doch ist es allein seine Monumentalität die bei den Besuchern eine Art von kollektivem "es nicht fassen können" produziert? Oder ist da noch mehr - ein Zauber, der die Menschen glauben macht, eine andere Welt zu betreten? In einer Art Liebeserklärung macht sich die Dokumentation von Martin Papirowski auf die Suche nach der Faszination dieses Weltmonumentes. Sie erzählt seine Geschichte, ordnet sie ein in die aufregende Epoche der Gotik, wagt Zeitreisen in das Jahrhundert seiner Entstehung und porträtiert den Menschen, der dieses geniale Werk ersann: Baumeister Gerhard. Cineastische Inszenierungen und atemberaubende dokumentarische Bilder und Animationen zeigen den Dom von Köln ganz im Sinne seiner Planer und ersten Erbauer als "ein Stück vom Himmel". Wer sich auf die Suche nach seinen Geheimnissen begibt, stößt zwangsläufig auch auf den eigentlichen Grund seiner Erbauung, seine Funktion als Palast für die wohl wertvollste Reliquie des Mittelalters: Die Gebeine der Heiligen Drei Könige. Der Film widmet sich auch den Schwächen, der Achillesferse des imposanten Denkmals, das ohne die Begeisterung seiner "Bewahrer" nicht überleben könnte. Der Film "Der Dom von Köln" ist die aufwendige Hommage an ein außerordentliches Bauwerk, er begleitet seine Entstehung und Neuschöpfung durch die Jahrhunderte, zeigt nie gesehene Eindrücke und Perspektiven und dokumentiert eine ewige Baustelle oder besser eine "Baustelle der Ewigkeit".
WDR Kids
Wissen macht Ah! KINDERMAGAZIN Mensch und Maschine
Wissen kann auch kindgerecht vermittelt werden, wie dieses Magazin beweist. Für Kinder ab acht Jahren gedacht, begeistert die Sendung aber auch viele Erwachsene.
WDR Kids
neuneinhalb - für dich mittendrin KINDERMAGAZIN Sneaker für die Tonne - Warum Turnschuhe ein Umweltproblem sind
WDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Westpol REGIONALMAGAZIN
Politik in Nordrhein-Westfalen
WDR Show
Planet Wissen INFOMAGAZIN
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
WDR Doku
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE
Auf der Farm Naua Naua Okutala ist der Aufbau einer Löwengruppe geplant. Löwin Surabi soll ein Teil davon werden. Sie lebte einige Jahre vernachlässigt in einem Privathaushalt. Eigentlich sollte sie eingeschläfert werden. Doch der Chef einer Lodge konnte sie retten und gibt sie nun in die Obhut der Tierrettungsstation. Surabis neues Gehege auf Okutala ist ungefähr so groß wie vier Fußballfelder und liegt am Fuße einer kleinen Anhöhe. Auf Harnas leben die Leoparden Dolce und Gabbana gemeinsam in einem kleinen Gehege in der Nähe der Futterküche. Da müssen sie dringend raus. Noch sind Dolce und Gabbana nicht geschlechtsreif und daher relativ pflegeleicht. Aber bald werden sie anfangen zu kämpfen und müssen getrennt werden. Verwaiste Tiere, die auf Harnas von Hand aufgezogen werden, entwickeln sich oft zu Einzelgängern. Weil das bei Rudeltieren nicht artgerecht ist, gibt es immer wieder Versuche, sie mit Artgenossen zusammenzubringen. Zebramanguste Snoopy ist so ein einsamer Kandidat. Sie wurde mutterseelenallein aufgefunden und auf der Farm aufgepäppelt. Nun soll sie Gesellschaft bekommen.
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Doku
Am Kap der wilden Tiere TIERE Ein Spaziergang mit Löwen
Drei Blessböcke im Umzugsstress Im Wildreservat leben alle Tiere geschützt - und unter sich. Das kann zum Problem werden. Um zu vermeiden, dass Inzucht für kranken Nachwuchs verantwortlich ist, müssen drei Blessböcke zu einer Herde ans andere Ende des Reservats gebracht werden. Keine leichte Aufgabe: Die Fluchttiere müssen vom Helikopter aus betäubt werden - bei minimaler Dosierung. Unter immensem Zeitdruck werden die Tiere versorgt. Doch dann steigt bei einem Bock die Körpertemperatur gefährlich an ... Beißkraft-Test beim Weißen Hai Weiße Haie sind vom Aussterben bedroht - vor der südafrikanischen Küste jedoch ist die Population stabil. Haiforscher Ryan Johnson will herausfinden warum und kontrolliert deshalb regelmäßig die Konstitution der Raubfische. Heute soll die Beißkraft der Haie gemessen werden. Tierpflegerin Alexandra Hansen geht mit an Bord - und erlebt dort Stunden des Wartens und echte Schockmomente. Ein Krankenzimmer für den Falken Ein blinder Falke ist in Umkhondos Pflegestation eingeliefert und vorübergehend in einem kargen Behelfskäfig untergebracht worden. Tierärztin Christiane Hagen und Tierpflegerin Julia Ganz nehmen sich des kleinen Raubvogels an. Liebevoll staffieren sie einen neuen Käfig für den kleinen Patienten aus. Jetzt muss er nur noch umgesetzt werden - und das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Herzklopfen bei Michael von Lossow: Im Rahmen seiner Ausbildung zum Wildhüter soll er heute den Umgang mit Löwen lernen. Dass "Ruhe bewahren" die wichtigste Regel ist, merkt er sofort. Gleich nachdem sie ihn gesehen haben, stürzen die großen Wildkatzen auf ihn los. Michael verharrt wie besprochen regungslos. Doch das bleibt nicht die letzte brenzlige Situation dieser ungewöhnlichen Lehrstunde.
WDR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE Fußball spielen
Im Kamelrevier soll Lama-Junge Phillip Lahma entsprechend seinem Namen Fußballspielen lernen. Die Tierpfleger zeigen ihm, wie das funktioniert. Doch statt dem Ball hinterher zu rennen, ergreift dieser lieber die Flucht. Spitzmaulnashorn-Kind Akili ist alles andere als wasserscheu: Immer wenn Tierpfleger Carsten Schwend Wasser ins Gehege laufen lässt, tobt es ausgiebig in den Pfützen herum. Zusammen mit Mutter Ine kommt Akili außerdem noch in den Genuss einer Nashornmassage. Rührend kümmert man sich auch um eine der ältesten tierischen Bewohner: Die Schwarzkinnfruchttaube Frau Taube. Sie lebt schon seit über zwanzig Jahren im Tierpark und hat mittlerweile Pflegestufe zwei: Musiktherapie und Schnabelpediküre inbegriffen...
WDR Serien
WaPo Bodensee KRIMISERIE Hart am Wind (Staffel: 4 Folge: 26), D 2020
WDR Serien
WaPo Bodensee KRIMISERIE Schutzlos (Staffel: 4 Folge: 27), D 2020
Das morgendliche Stand-Up-Paddling von Julia und Jakob in der Liebesbucht findet ein jähes Ende, als Julia einen leblosen Körper am Ufer entdeckt. Statt Yogaübung mit Jakob ist nun sehr detektivische Polizeiarbeit angesagt. Heiko Krüger, so heißt der Tote, wurde mit einem Jagdgewehr erschossen. Schnell finden Nele und Paul heraus, dass der Tote sich mit aller Macht für den Umweltschutz aktiv eingesetzt hat. Dabei suchte er auch die Konfrontation mit dem Bauunternehmer Peter Lorenz, der überdies ein passionierter Jäger ist. Heiko hatte auf dem geplanten Baugrund für ein Hotelprojekt eine seltene Vogelart entdeckt, deren Vorkommen den Bau verhindert hätte. Zu Neles großem Entsetzen geht nun auch ihre Mutter Mechthild unter die Umweltaktivisten und zwingt so Paul zu einem Spezialeinsatz ... Während Heikos Freundin Leonie, die mit dem Informatikstudenten Johann und Heiko in einer WG lebte, zur Selbstjustiz schreitet, gerät ihr Exfreund Tom ins Visier der Ermittler. Er hat nach dem Ende der Beziehung seine Ex gestalkt und war zum Tatzeitpunkt in der Liebesbucht. Doch egal, wohin die Ermittlungen führen: Es bleiben Zweifel, es gibt Alibis und schließlich ist es doch Mechthild, die den entscheidenden Hinweis für ihre Tochter bereithält. Sie will eine Wette mit ihrem Enkel Niklas unbedingt gewinnen. Sie kann ja nicht ahnen, welchen Trumpf Niklas in der Hinterhand hat ...
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Show
Hier und heute INFOMAGAZIN
WDR
WDR aktuell / Lokalzeit NACHRICHTEN
WDR
Servicezeit RATGEBER
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR Show
Lecker an Bord KOCHSHOW Eet Smakelijk - Guten Appetit in Nimwegen (Folge: 4)
In diesem Jahr schippert die "unaone" - das Hausboot von Kapitän Heinz Dieter Fröse - über die Maas. Mit an Bord wie in jedem Sommer die beiden Freunde und Spitzenköche Frank Buchholz und Björn Freitag. Die Maas - der längste Nebenfluss des Rheins - fließt von Frankreich nach Belgien weiter an der niederländischen Grenze zu Nordrhein- Westfalen entlang - immer Richtung Nordsee. An den Flussufern liegen verwunschene Naturparks, romantische Hafenstädtchen und jede Menge Bauernhöfe. Ein "lecker" Sommer an oder auf der Maas - ein perfekter Urlaub gleich nebenan. Das Hausboot macht heute Halt in Nimwegen, die letzte Station ganz nah der deutsch- niederländischen Grenze. Von hier aus starten die Köche ihren Beutezug in der Provinz Gelderland. Frank macht sich auf nach Groesbeek um Agrarpionier und Botaniker Wouter van Eck in seinem "Foodforest Ketelbroek" zu treffen. Seit 2009 entstand unter seiner Anleitung aus einem ehemaligen Maisfeld ein üppiger Lebensmittelwald, der neben hohem Artenreichtum auch eine Vielzahl an Essbarem hervorbringt. Frank darf probieren und staunen und bekommt zur Erfrischung ein "Ketelbroek- Bier" aus Beerenklau und Szechuanpfeffer kredenzt. Mit Nashibirnen, Äpfeln und Nüssen im Gepäck macht er sich auf dem Weg zum nächsten Ziel. Björn fährt noch ein letztes Mal über die Grenze um den Vlierhof bei Kleve zu besuchen. Die kleine ökologisch- spirituell ausgerichtete Wohngemeinschaft versorgt sich selbst. Dieuwke Reuwers ist für den Garten verantwortlich und zeigt Björn das vielfältige Areal. Neben Schwitzhütten, Tipis und bunten Wohnwägen darf der Koch Holunderbeeren für den Nachtisch ernten und in einen Meditationstempel inmitten des Gemüseanbaus besuchen. Frank ist zu Besuch bei Winzer Adam Dijkstra im Weinzentrum "De Colonjes". Auf 13 Hektar wird hier biologischer Weinanbau betrieben. Frank greift Adam beim Mulchen unter die Arme und darf sich um junge Rieslingpflanzen kümmern. Im wohltemperierten Weinkeller darf der Kochen einen Sektansatz probieren und neben Wein auch naturtrüben Schaumwein mit an Bord nehmen. Letzte Station für Björn ist "Klispoel" in Berg en Dal. In großen, quellgespeisten Wasserbecken züchtet Ivo van Eck Brunnenkresse, einzigartig in den Niederlanden. Björn lernt von Ivo eine spezielle Erntetechnik und wird mit köstlichem Brunnenkresse-Pesto belohnt. Abends wird an Bord aus der Tagesbeute einfach und köstlich gekocht! Heute ganz vegetarisch! Zur Vorspeise gibt es ein würziges Brunnenkresse -Süppchen mit frischem Gartensalat, gefolgt von einer Gemüse- Paella mit Mangold und Fenchel. Schmackhaftes Dessert sind warme Apfelküchlein vom Grill mit karamellisierten Nüssen und feinem Holunderbeerenjogurt. Guten Appetit & Eet smakelijk!
WDR Show
Viel für wenig KOCHSHOW Mission warme Mahlzeit - Björn Freitags Kochkurs für Bedürftige (Folge: 4)
Das Team der Bahnhofsmission Lage im Kreis Lippe sammelt wöchentlich Lebensmittelspenden von umliegenden Supermärkten und gibt sie in portionierten Tüten an bedürftige Menschen weiter. Doch die Mitarbeitenden wünschen sich mehr. Hin und wieder eine warme Mahlzeit für die Gäste anbieten, das ist ihr Traum. Wie das genau funktionieren soll, weiß allerdings niemand. Es fehlt an Ideen, Kochkenntnissen und vor allem am Budget - ein aussichtsloses Unterfangen oder gibt es Hoffnung auf Erfolg? Profikoch Björn Freitag stellt sich der besonderen Herausforderung und verspricht: Für nur einen Euro pro Mahlzeit lässt sich ein leckeres und sättigendes Mittagessen für etwa 30 Personen zubereiten. Beim gemeinsamen Einkauf zeigt der Kochprofi, mit welchen Tricks sich bares Geld sparen lässt. In der Küche treibt er sein Team zu Höchstleistungen. Doch ob all das reicht, um das Essen pünktlich und zum versprochenen Preis auf den Tisch zu bringen? Wird die Bahnhofsmission zur Bahnhofsküche oder hat Björn zu viel versprochen?
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Show
Sträter KABARETTSHOW
WDR Show
Wilfried Schmickler Solo: Es hört nicht auf! KABARETTSHOW
WDR Show
Daphne de Luxe - Das Beste aus fünf Soloprogrammen KABARETTSHOW
Daphne de Luxe präsentiert in ihren Programmen Kabarett, Comedy und das eine oder andere Lied. Situationskomik, Improvisationstalent und das Aufgreifen aktueller gesellschaftlicher Themen machen aus jedem ihrer Auftritte ein Unikat. Ihre Authentizität ist es, die berührt und begeistert. Für ihr "Best of" hat Daphne de Luxe die beliebtesten Gags und ihre amüsantesten Anekdoten zusammengestellt und plaudert aus dem Nähkästchen ihres Alltags. In dem "Best of", das die Gastgeberin der "Ladies Night" aus ihren fünf Soloprogrammen zusammengestellt hat, kann sie ihre raumgreifende Präsenz voll entfalten und ihrem selbstironischen Humor freien Lauf lassen.
WDR
Lokalzeit aus Köln REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Köln und Umgebung passiert.
WDR Doku
Lokalzeit aus Aachen DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Aachen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Düsseldorf REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Düsseldorf und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Bergisches Land REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Wuppertal und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Ruhr REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Essen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Dortmund NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Dortmund und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Münsterland REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Münster und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit OWL NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bielefeld und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Südwestfalen REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Siegen und Umgebung passiert.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN