Faszination Universum

Faszination Universum - Im Bann der Astrologie

PHOENIX
Faszination Universum

Faszination Universum - Im Bann der Astrologie

Astronomie

Auch wenn sich heutige Wissenschaftler/innen distanzieren: Die westliche Astrologie hat einst als seriöse Wissenschaft begonnen, sie geht zurück auf die Babylonier, die schon vor etwa 3.000 Jahren Himmelserscheinungen beobachteten und dokumentierten. Sie definierten die uns bekannten Sternzeichen, und ihr Leitsatz "Wie im Himmel, so auch auf der Erde" gilt in der Astrologie noch heute. Im Laufe der Zeit wurde die babylonische Himmelskunde von anderen Kulturen übernommen und erweitert. So ordneten die Griechen der Antike die Sternzeichen den vier Elementen Wasser, Feuer, Luft und Erde zu. Im alten Rom ließen sich nicht mehr nur die Herrscher, sondern auch wohlhabende Bürger persönliche Horoskope erstellen. Auch in China fragen die Menschen seit jeher die Sterne um Rat. Im Gegensatz zu westlichen Horoskopen steht für Chinesen allerdings nicht jeder Monat, sondern jedes Jahr in einem anderen Zeichen.
PHOENIX

Wildes Überleben - Rastlose Wanderer

Tiere Ob mit Flügeln, Flossen oder Hufen: Viele Tiere unternehmen unglaubliche Wanderungen: manche, um zu Brutgebieten zu gelangen, andere, um zu Überwintern oder um neue Nahrungsquellen zu finden. Dabei lauern viele Gefahren. Der Film zeigt spektakuläre Aufnahmen einiger dieser tierischen Reisenden - wie Lachse, Buckelwale, Schwarzkäfer, japanische Singschwäne, den Monarchfalter und die großen Herdentiere der afrikanischen Savannen. Jede Tierart sichert durch anatomische Besonderheiten, einzigartige Strategien oder enorme Anpassungsfähigkeit den eigenen Fortbestand - selbst in extremen Lebensräumen. Die Reihe "Wildes Überleben" stellt diese Fähigkeiten vor.
PHOENIX
Mythos - Die größten Rätsel der Geschichte

Mythos - Die größten Rätsel der Geschichte - Der Nostradamus-Effekt

PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
ANNE WILL POLITIK
PHOENIX Doku
Wie gelingt die Energiewende? ZEITGESCHEHEN
Im Kampf gegen die Klima-Erwärmung ist erneuerbare Energie das schärfste Schwert. Doch dazu müsste das Energiesystem konsequent umgebaut werden. Das ist eine gigantische Herausforderung.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: L I V E 11:00 FDP-Pressekonferenz nach Parteipräsidiumssitzung, u.a. mit Parteivorsitzendem Christian Lindner anschließend: L I V E 12:00 Rede des Bundeskanzlers Olaf Scholz auf der 21. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung
PHOENIX Doku
Ukraine - Alltag und Krieg AUSLANDSREPORTAGE Fotografien aus der Ukraine
Fotografien des Krieges in der Ukraine sind uns schon vertraut durch die Nachrichten. Im Gegensatz dazu stehen Fotografien, die den Alltag der Ukrainer vor dem 24. Februar darstellen, die Freundschaft, Religion, Kultur und Wirtschaft zeigen. Denn auch die Ukrainer hatten ein normales Leben, von dem wir meist nichts wissen. Durch diesen Gegensatz wird das Grauen des Krieges noch deutlicher.
PHOENIX Doku
ukraine krieg nachgehakt GESELLSCHAFT UND POLITIK Von Desinformation bis Propaganda - der Krieg und die Medien
Über Desinformation und Propaganda im Ukraine-Krieg spricht Erhard Scherfer mit Julia Smirnova, Analystin des Institute for Strategic Dialogue
PHOENIX Doku
Was tun im Ernstfall? - Zivilschutz in Deutschland DOKUMENTATION
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
ukraine krieg nachgehakt GESELLSCHAFT UND POLITIK Europa vor dem nächsten Kalten Krieg
In der Ukraine liegt ein Waffenstillstand derzeit in weiter Ferne, erst recht die Aussicht auf einen Frieden. Doch obwohl nicht absehbar ist, wann die Waffen schweigen werden, so ist doch heute schon klar, dass die Beziehungen zwischen EU, USA und NATO auf der einen und Russland auf der anderen Seite deutlich andere sein werden als vor dem Beginn von Putins Angriff auf seine Nachbarn. Europa steht offenbar vor einem neuem Kalten Krieg. Was das bedeutet, wo die Unterschiede zu früheren Konflikten sind und wie eine solche Phase überwunden werden kann, darüber spricht Erhard Scherfer mit der Historikerin und Wissenschaftlichen Geschäftsführerin des Berliner Kolleg Kalter Krieg, Dr. Agnes Bresselau von Bressensdorf.
PHOENIX Doku
Afghanistan - ein Jahr Taliban-Herrschaft ZEITGESCHEHEN
Unter der Taliban-Herrschaft werden die Rechte von Frauen und Mädchen systematisch eingeschränkt. Heimlich treffen sich Schülerinnen in geheimen Untergrundschulen.
PHOENIX Doku
GESCHLECHT - GERECHT? GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Die Fußball-Frauen haben geliefert: Ein hochverdienter zweiter Platz und den Startschuss für eine neue Debatte um gleiche Bezahlung. Das phoenix plus "GESCHLECHT - GERECHT" schaut auf den aktuellen Stand in Sachen Gleichstellung, Lohnlücke, und Teilhabe von Frauen. Es zeigt, warum das Entgelttransparenzgesetz ein zahnloser Tiger ist. Und beleuchtet die Wirkung von Frauenquoten in Wirtschaft und Politik.
PHOENIX Doku
Mit wehenden Haaren gegen die Mullahs DOKUMENTATION, S 2021
Die iranisch-amerikanische Journalistin und Aktivistin Masih Alinejad kämpft aus dem Exil in New York City gegen Kopftuchzwang, Unterdrückung und Islamisten im Iran. Sie gehört zu den prominentesten und gefährdetsten Kritiker:innen des iranischen Mullah-Regimes. Erst am 29. Juli 2022 konnte in New York ein Mordanschlag auf sie vereitelt werden.
PHOENIX Doku
Abschied von Allah REPORTAGE Wenn Muslime aufhören zu glauben, D 2022
Morddrohungen, Beschimpfungen oder der totale Bruch mit Familie und Community: Das kann passieren, wenn Muslime aufhören, an Allah zu glauben und den Mut haben, es ihren Nächsten zu erzählen. Apostasie im Islam ist in vielen muslimischen Gemeinschaften noch immer ein großes Tabu. Der Film erzählt von Menschen, die sich in langem Ringen von ihrer Religion befreit haben.
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
darin: L I V E 18:00 Aufstellungsappell des neuen Territorialen Führungskommandos der Bundeswehr u.a. mit Reden von Bundeskanzler Olaf Scholz und Verteidigungsministerin Christine Lambrecht
PHOENIX Doku
Wildes Überleben TIERE Geborene Jäger, GB 2018
Jede Tierart sichert sich durch anatomische Besonderheiten, einzigartige Strategien oder enorme Anpassungsfähigkeit den eigenen Fortbestand - zum Beispiel als Jäger. Jäger gibt es in der freien Wildbahn in allen Größen und Formen, vom Insekt bis zum Schwertwal. Der Film stellt in spektakulären Aufnahmen einige dieser Beutemacher - wie Chamäleons, Riffhaie, Komodowarane, Geparde, Brillenkaimane und Steinadler - vor. Die Techniken, Beute zu machen, sind dabei vielseitig und einfallsreich und von vielen Faktoren abhängig - besonders von den physischen Eigenschaften der Jäger und Gejagten.
PHOENIX Doku
Wildes Überleben TIERE Rastlose Wanderer, GB 2018
Ob mit Flügeln, Flossen oder Hufen: Viele Tiere unternehmen unglaubliche Wanderungen: manche, um zu Brutgebieten zu gelangen, andere, um zu Überwintern oder um neue Nahrungsquellen zu finden. Dabei lauern viele Gefahren. Der Film zeigt spektakuläre Aufnahmen einiger dieser tierischen Reisenden - wie Lachse, Buckelwale, Schwarzkäfer, japanische Singschwäne, den Monarchfalter und die großen Herdentiere der afrikanischen Savannen. Jede Tierart sichert durch anatomische Besonderheiten, einzigartige Strategien oder enorme Anpassungsfähigkeit den eigenen Fortbestand - selbst in extremen Lebensräumen. Die Reihe "Wildes Überleben" stellt diese Fähigkeiten vor.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Faszination Universum ASTRONOMIE Im Bann der Astrologie, D 2019
Auch wenn sich heutige Wissenschaftler/innen distanzieren: Die westliche Astrologie hat einst als seriöse Wissenschaft begonnen, sie geht zurück auf die Babylonier, die schon vor etwa 3.000 Jahren Himmelserscheinungen beobachteten und dokumentierten. Sie definierten die uns bekannten Sternzeichen, und ihr Leitsatz "Wie im Himmel, so auch auf der Erde" gilt in der Astrologie noch heute. Im Laufe der Zeit wurde die babylonische Himmelskunde von anderen Kulturen übernommen und erweitert. So ordneten die Griechen der Antike die Sternzeichen den vier Elementen Wasser, Feuer, Luft und Erde zu. Im alten Rom ließen sich nicht mehr nur die Herrscher, sondern auch wohlhabende Bürger persönliche Horoskope erstellen. Auch in China fragen die Menschen seit jeher die Sterne um Rat. Im Gegensatz zu westlichen Horoskopen steht für Chinesen allerdings nicht jeder Monat, sondern jedes Jahr in einem anderen Zeichen.
PHOENIX Doku
Mythos - Die größten Rätsel der Geschichte DOKUMENTATION Der Nostradamus-Effekt, D 2021
Ob als Pestarzt in der Provence oder als Astrologe am königlichen Hof Frankreichs, schon zu Lebzeiten macht sich Nostradamus einen Namen im Europa des 16. Jahrhunderts. Vor 500 Jahren prophezeit der Gelehrte die Zukunft der Menschheit. Es sind rätselhafte und dunkle Verse, die Schlimmes befürchten lassen.
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX
unter den linden GESELLSCHAFT UND SOZIALES Lastenträger - Wo endet die Belastbarkeit der Mittelschicht?
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
unter den linden GESELLSCHAFT UND SOZIALES Lastenträger - Wo endet die Belastbarkeit der Mittelschicht?
PHOENIX Doku
Faszination Universum ASTRONOMIE Im Bann der Astrologie, D 2019
Auch wenn sich heutige Wissenschaftler/innen distanzieren: Die westliche Astrologie hat einst als seriöse Wissenschaft begonnen, sie geht zurück auf die Babylonier, die schon vor etwa 3.000 Jahren Himmelserscheinungen beobachteten und dokumentierten. Sie definierten die uns bekannten Sternzeichen, und ihr Leitsatz "Wie im Himmel, so auch auf der Erde" gilt in der Astrologie noch heute.
PHOENIX Doku
Mythos - Die größten Rätsel der Geschichte DOKUMENTATION Der Nostradamus-Effekt, D 2021
Ob als Pestarzt in der Provence oder als Astrologe am königlichen Hof Frankreichs, schon zu Lebzeiten macht sich Nostradamus einen Namen im Europa des 16. Jahrhunderts. Vor 500 Jahren prophezeit der Gelehrte die Zukunft der Menschheit. Es sind rätselhafte und dunkle Verse, die Schlimmes befürchten lassen.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Joop-Story, D 2020
In der Welt der Mode und des Lifestyles hat es die Marke JOOP! zu Weltruhm gebracht. Wolfgang Joop zählt zu Deutschlands bedeutendsten Designern. Auch mit 75 Jahren denkt er noch lange nicht ans Aufhören. Dabei feiert auch Tochter Jette als Modedesignerin Erfolge und verschafft dem Familiennamen Geltung. Doch geraten die beiden privat immer wieder aneinander.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Bahlsen-Story, D 2018
Das Buttergebäck mit den 52 "Zähnen" kennen die meisten Deutschen - seit Generationen. Die Geschichte des Keks-Herstellers beginnt Ende des 19. Jahrhunderts. Rein zufällig gelangen die Bahlsens in den Besitz einer Bäckerei - der Anfang des Familienunternehmens. Gründer Hermann legte mit dem Leibniz-Keks den Grundstein. Schon früh ist Hermann Bahlsen mit seinen dünnen "Keksen", die er nach englischem Vorbild backt, erfolgreich. Ganz nebenbei entsteht damit ein neues deutsches Wort. Ursprünglich hieß das Gebäck englisch "cakes", 1911 wird der deutsche Begriff in den Duden aufgenommen.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Deichmann-Story, D 2020
Heinz-Horst Deichmann machte aus dem kleinen Schusterladen seines Vaters die größte Schuh-Handelskette Europas. Mit dem Slogan "modische Schuhe zu kleinen Preisen" eroberte er den Weltmarkt. Die Produktion in Billigländern wird zur Gretchenfrage, denn die Inhaberfamilie wollte stets christlichen Grundsätzen treu bleiben.
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die 4711-Story, D 2020
4711 steht für eine wandlungsfähige Duftmarke mit einer Geschichte von über 200 Jahren. In der Wirtschaftswunder-Ära wurde 4711 zu einem Inbegriff von "Made in Germany". Zwei Cousins, die sich nicht riechen konnten, führten das Familienunternehmen beinahe in den Ruin, machten es zum Übernahmekandidaten für Groß-Konzerne. Der Film von Heike Nelsen lüftet den Schleier aus Rätseln und Mythen, an dem die Eigentümerfamilie Mülhens selbst tatkräftig gewoben hat.
PHOENIX Doku
Diesel und Dicke Luft NATUR UND UMWELT Bulgarien erstickt im Schrott des Westens, 2019
Dimitar Gumnerov ist Händler auf Bulgariens größtem Automarkt in Sofia. Gerade macht er einen gebrauchten Diesel flott. In Bulgarien sind Diesel beliebt, täglich holen Händler ausrangierte Diesel aus Westeuropa ins Land. Gumnerov beszieht seine Gebrauchtwagen vor allem aus Italien und Deutschland. Seit der Diesel hierzulande in Verruf geraten ist, hat er die Wahl. Die Deutschen wollen selbst neuere Diesel-Modelle loswerden, die Bulgaren nehmen sie mit Kusshand. Das Geschäft floriert.
PHOENIX Show
ARD-Morgenmagazin INFOTAINMENT
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN