Deutschlands Nummer 1 im Nachrichtenfernsehen mit ausführliche Nachrichten, Liveberichterstattung, Wirtschaftsberichte und Interviews, hochwertige Dokumentationen und Reportagen, unterhaltsame Magazine und aktueller politischer Talk.

WELT heute

PHOENIX NTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Der Zweite Weltkrieg aus dem All GESCHICHTE (Folge: 1), USA 2012
Die zweiteilige Dokumentation zeigt die verhängnisvollen Schlüsselereignisse des Zweiten Weltkrieges aus der Satellitenperspektive. Hochwertige Animationen und Grafiken ermöglichen diesen außergewöhnlichen Blickwinkel auf einzelne Vorgänge des Krieges, wie beispielsweise den Angriff der Japaner auf den amerikanischen Militärstützpunkt Pearl Harbor. Experten kommentieren zudem Truppenbewegungen, Waffentechnologien und erörtern Hintergründe sowie kriegsentscheidende Strategien.
WELT Doku
Der Zweite Weltkrieg aus dem All GESCHICHTE (Folge: 2), USA 2012
Auch der zweite Teil der Dokumentation zeigt die verheerenden Ereignisse des Krieges aus der außergewöhnlichen Satellitenperspektive. Von den amerikanischen Angriffen auf Japan 1943, über die alliierten Manöver gegen Deutschland bis hin zum Abwurf der Atombombe auf Hiroshima - die Geschehnisse werden in hochwertigen Animationen und Grafiken detailliert nachgestellt und durch Expertenkommentare sowie Zeitzeugenberichte ergänzt.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Show
Die Foodtruckerin - Es gibt Tapas-Burger und Sardinenspieße! ESSEN UND TRINKEN, D 2019
Andalusien - als Urlauber denkt man hier sofort an viel Sonne, Lebensfreude, Flamenco und gutes Essen. Am Strand von Málaga genießt Felicitas Then einzigartige Sardinenspieße. Und in einem kleinen abgelegenen Dorf lernt sie, wie die Spanier aus Schafsmilch ihren berühmten Hartkäse herstellen. Doch in ihrer mobilen Küche in der südspanischen Natur bekommt sie ohne ihren gewohnten Foodtruck unerwartet Probleme.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
World Trade Center: Weshalb die Türme einstürzten DOKUMENTATION, F 2016
Die Zwillingstürme des World Trade Centers dominierten fast 30 Jahre lang die Skyline von Manhattan - bis zum unheilvollen 11. September 2001. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der besonderen Bauweise der Twin Towers und ihrem Einsturz innerhalb von Sekunden? Hat die ungewöhnliche Konstruktion das Ausmaß des Unglücks möglicherweise beeinflusst? Die Doku gibt Aufschluss über diese Fragen und analysiert die Bilder des Terroranschlags, die das kollektive Gedächtnis weltweit geprägt haben.
WELT
Panik über den Wolken LUFTVERKEHR
Statistisch gesehen sind Flugzeuge die sichersten Verkehrsmittel, doch wenn etwas schief geht, wird es schnell lebensbedrohlich. Aber selbst in den heftigsten Turbulenzen, während Notlandungen oder bei Flugzeugentführungen, gibt es immer wieder Passagiere, die die beängstigenden Sekunden der Katastrophe mit ihren Handykameras festhalten. Diese Dokumentation trägt das haarsträubendste Material von Augenzeugen und Überlebenden zusammen und lässt es von Experten analysieren.
WELT
Horrorflüge: A380 in Not LUFTVERKEHR, GB 2018
Auf seiner Reise nach Sydney, Australien, erleidet Flug 32 der Airline Qantas einen verheerenden Triebwerkschaden in der Luft. Dabei wird auch die linke Tragfläche des A380 beschädigt und es läuft Treibstoff aus dem defekten Motor. Doch es kommt noch schlimmer: Durch den Schaden lösen sich Metallsplitter und demolieren weitere Teile der Maschine, bis schließlich sämtliche Triebwerke ausfallen. Werden alle 469 Passagiere die Notlandung unbeschadet überstehen?
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Top Five - Herrscher der Urzeit DOKUMENTATION, GB 2016
Schnell und geschmeidig durchstrichen die Phorusrhacidae - auch Terrorvögel genannt - vor 15 Mio. Jahren die Savannen und Trockenwälder Südamerikas auf der Suche nach potenzieller Beute. Trotz ihres grazilen Körperbaus waren die bis zu drei Meter großen Raubvögel gänzlich flugunfähig - eine Schwäche, die sie mit kräftigen Fängen und Schnäbeln wettmachten. Welche weiteren Räuber haben die Spitze der Nahrungskette vor Jahrmillionen dominiert, lange bevor der Mensch sich diese Position eroberte?
WELT Doku
Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich NATUR UND UMWELT, USA 2014
Ökosysteme weltweit haben ihre ganz eigenen Regeln. Doch diese kann der Mensch schnell durch eine einzige Unachtsamkeit durcheinanderbringen: So werden verschiedene Tiere von einem zum anderen Ende der Welt transportiert, nisten sich dort ein und breiten sich ungehindert aus. Ob die Tigerpython in den Everglades, gefräßige Stockkröten oder tödliche Bienenschwärme - wo der natürliche Feind fehlt, muss der Mensch eindämmen, was er oftmals selbst verursacht hat.
WELT Doku
Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende NATUR UND UMWELT, USA 2014
Unterschiedliche klimatische Bedingungen, faszinierende Naturphänomene, ausgezeichnete Lebensbedingungen für uns Menschen und eine vielfältige Flora und Fauna - das sind nur einige Charakteristika, die unsere Erde ausmachen. Doch wie ist sie zu diesem einzigartigen Ort im Universum geworden? Was hält die Zukunft für den Blauen Planeten und für uns Menschen noch bereit? Eine spannende Reise durch Millionen von Jahren vergangener und zukünftiger Erdgeschichte liefert Antworten.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Hitler und der Papst DOKUMENTATION (Folge: 1), USA 2016
Obwohl Adolf Hitler eine katholische Erziehung genoss, war sein gesellschaftspolitisches Ziel eindeutig: Ausschließlich nationalsozialistische Ideologie sollte das öffentliche und private Leben der Deutschen durchdringen. Nach dem Einmarsch der Wehrmacht in Polen 1939 wurden tausende katholische Bischöfe und Pfarrer deportiert. Papst Pius der Zwölfte, der in der Öffentlichkeit zu diesen Verbrechen schwieg, arbeitete insgeheim gegen den Diktator. Was hatte er solchem Schrecken entgegenzusetzen?
WELT Doku
Hitler und der Papst DOKUMENTATION (Folge: 2), USA 2016
Adolf Hitler fühlte sich von der Macht des Oberhauptes der katholischen Kirche zunehmend bedroht. Sein Plan: aktiv gegen Vatikan und Kirche vorgehen. Am 13. September 1943 drangen deutsche Fallschirmjäger bis zum Petersdom vor. Die katholische Kirche war in ernsthafter Gefahr. Der Druck auf Papst Pius den Zwölften nahm zu: Sollte er den Holocaust öffentlich verurteilen und damit die Vergeltung Hitlers riskieren oder schweigen, und seine Pläne gegen den Diktator weiterhin im Untergrund schmieden?
WELT Doku
Hitlers Komplizen: Albert Speer DOKUMENTATION, GB 2018
Zu Adolf Hitlers engsten Vertrauten zählte Albert Speer. Der Rüstungsminister und Chef-Architekt des Dritten Reiches führte Millionen Zwangsarbeiter in den Tod. Er war es, der Formensprache und Symbolik des Regimes prägte, das die Bevölkerung in seinen schrecklichen Bann zog. Der aus einer großbürgerlichen Familie stammende Architekt schlug eine andere Laufbahn als die seiner Familienväter ein. Speer ließ in seinen Arbeitslagern Menschen hungern und sterben. Er gab dem Bösen ein Gesicht.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Show
Die Foodtruckerin - Es gibt Pilze! ESSEN UND TRINKEN, D 2018
Essbar, giftig, ungenießbar? Pilze selbst im Wald zu suchen und die verschiedenen Sorten zu unterscheiden, ist für den Laien gar nicht so einfach. Wie praktisch ist es da, dass Pilz-Pioniere wie Michael Böging aus Emstek die schmackhaften Schwammerl im großen Stil für den Handel kultivieren - noch dazu nachhaltig erzeugt und in Bio-Qualität. "Die Foodtruckerin" Felicitas Then zieht Pilzkenner wie ihn zu Rat und geht mit Trüffelhündin Alba auf Pirsch, um das perfekte Pilzgericht zu kredenzen.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Lost Places - Abschussrampen DOKUMENTATION, GB 2016
Von Menschen gebaut und von eben diesen verlassen: Von den einst bedeutendsten Forschungsstützpunkten für Raumfahrttechnik zeugen heute zum Großteil nur noch Ruinen. Die Dokumentation nimmt die Überreste ehemaliger Raketenabschussrampen unter die Lupe, gibt Einsichten in den regen Forschungsbetrieb von damals und verfolgt den langen Weg der Raumfahrtechnik bis hin zum ersten bemannten Flug ins All.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Völkerwanderung: Der IS in Deutschland ZEITGESCHEHEN, D 2019
Terroranschläge in Würzburg und Ansbach erschüttern im Sommer 2016 Deutschland. Verübt wurden sie von Anhängern des sogenannten Islamischen Staates, die als angebliche Kriegsflüchtlinge mit falschen Identitäten nach Europa gekommen waren. Viele dieser IS-Kämpfer werden in der Folge enttarnt und ihre Pläne vereitelt. Doch im Dezember 2016 ereignet sich auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz der bisher folgenschwerste islamistische Terroranschlag in Deutschland.
WELT Doku
Völkerwanderung: Politik in der Krise ZEITGESCHEHEN, D 2019
Die Jahre seit dem Beginn der Flüchtlingskrise verändern die politische Landschaft Deutschlands. Bei der Bundestagswahl 2017 wird die AfD stärkste Oppositionspartei. Verbrechen nicht abgeschobener krimineller Asylbewerber erschüttern die Öffentlichkeit ebenso wie rechtsextremistische Ausschreitungen in Chemnitz und Köthen. Union und SPD verlieren auch bei Landtagswahlen zugunsten der AfD. In der Großen Koalition kriselt es. Der sechste und letzte Teil der Serie von Stefan Aust und Helmar Büchel.
WELT Doku
Chinas Schande - Die Kinder der Gehenkten DOKUMENTATION, F 2014
Vor den Toren Pekings befindet sich das Sun Village - ein Kinderheim, in dem ausschließlich Waisen von zum Tode verurteilten Straftätern untergebracht sind. Mehr als 150 Kinder leben hier. Gegründet wurde das Heim Ende der neunziger Jahre von Shuqin Zhang. Von der Gesellschaft geächtet, würden die Waisen ohne die Unterstützung von Frau Zhang auf der Straße landen. Denn niemand in China will die Kinder der Gehenkten - zu groß ist die Schande.
WELT Doku
Der Gangster-Kodex: Die 18th Street RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2013
El Salvador in Zentralamerika ist das Land mit der zweithöchsten Mordrate weltweit. Hier trifft Buchautor und Ex-Mafioso Lou Ferrante die Anführer einer der gefürchtetsten Gangs Mittelamerikas: die der berüchtigten 18th Street. Ihre Mitglieder sitzen nicht für Kavaliersdelikte ein: Raub, Drogenhandel, Mord. Ferrante begibt sich selbst hinter die Gitterstäbe, um in den inneren Kreis der Schwerverbrecher einzudringen und um zu verstehen, wie eine Gang die Regeln auf der Straße macht.
WELT Doku
USA hinter Gittern - Hochsicherheitsgefängnis Anamosa DOKUMENTATION, USA 2019
Mehr als tausend Häftlinge sitzen im Hochsicherheitsgefängnis Anamosa im mittleren Westen der USA ein. Kriminelle Gangs stehen hier im Fokus. Doch für keinen Schwerverbrecher gibt es ein vorzeitiges Entkommen aus der historischen Haftanstalt, die "Weißer Palast des Westens" genannt wird. Seit 60 Jahren gab es keinen Ausbruch, die Insassen werden rund um die Uhr von 200 Wärtern überwacht. Etwa 20 Prozent der Insassen wird Anamosa nie verlassen, denn sie verbüßen eine lebenslange Freiheitsstrafe.
WELT Doku
Miami County Jail - Hinter Gittern im Sunshine State DOKUMENTATION, USA 2009
Hier überleben nur die Starken: Im sechstgrößten Gefängnis der USA, dem Miami-Dade County Jail, sitzen mehr als 7.000 Häftlinge ein. Manche verbüßen Haftstrafen von wenigen Jahren, andere sitzen lebenslänglich - oder warten auf ihre Hinrichtung. Hinter hohen Mauern und Stacheldraht wird jeder der inhaftierten Schwerverbrecher zum Einzelkämpfer. Wichtiger noch als ein gutes Verhältnis zu den Wärtern ist dabei der Respekt der Mithäftlinge - und den muss man sich hart erarbeiten.
WELT Doku
Überleben hinter Gittern - Die Gefängnisse der Welt DOKUMENTATION, 2016
Eingesperrt und überwacht rund um die Uhr - so sieht der erbarmungslose Alltag eines Häftlings hinter Gittern aus. Dennoch gibt es die eine oder andere Haftanstalt, deren Drillmethoden sich deutlich von denen anderer abheben. Zwischen Schikane und Hoffnung, Bootcamp und Tanztherapie: Die Reportage zeigt die ungewöhnlichsten Strafvollzugsmethoden der Welt.
WELT Doku
Hitler in Paris - Die unbekannte Geschichte DOKUMENTATION, F 2017
Der erste und einzige Besuch Adolf Hitlers in Paris am 23. Juni 1940, kurz nach Unterzeichnung des Waffenstillstands in Compiègne, erfüllte dem Schreckensdiktator den Traum, Paris, "Stadt der Lichter", mit eigenen Augen zu bewundern, deren Architektur Hitler leidenschaftlich studierte. Nur zwei Stunden sollte das absurd anmutende Sightseeing im vom Blitzkrieg überrannten Frankreich dauern. Pures Vergnügen zu Ehren des Führers? Oder hat das NS-Regime subtilere Absichten mit der Reise verfolgt?
WELT Doku
Hitler und der Papst DOKUMENTATION (Folge: 1), USA 2016
Obwohl Adolf Hitler eine katholische Erziehung genoss, war sein gesellschaftspolitisches Ziel eindeutig: Ausschließlich nationalsozialistische Ideologie sollte das öffentliche und private Leben der Deutschen durchdringen. Nach dem Einmarsch der Wehrmacht in Polen 1939 wurden tausende katholische Bischöfe und Pfarrer deportiert. Papst Pius der Zwölfte, der in der Öffentlichkeit zu diesen Verbrechen schwieg, arbeitete insgeheim gegen den Diktator. Was hatte er solchem Schrecken entgegenzusetzen?
WELT Doku
Hitler und der Papst DOKUMENTATION (Folge: 2), USA 2016
Adolf Hitler fühlte sich von der Macht des Oberhauptes der katholischen Kirche zunehmend bedroht. Sein Plan: aktiv gegen Vatikan und Kirche vorgehen. Am 13. September 1943 drangen deutsche Fallschirmjäger bis zum Petersdom vor. Die katholische Kirche war in ernsthafter Gefahr. Der Druck auf Papst Pius den Zwölften nahm zu: Sollte er den Holocaust öffentlich verurteilen und damit die Vergeltung Hitlers riskieren oder schweigen, und seine Pläne gegen den Diktator weiterhin im Untergrund schmieden?
WELT Doku
Hitlers Geheimflugzeuge DOKUMENTATION, UA 2013
Während des Zweiten Weltkrieges drängten die Nazis darauf, die Entwicklung von Fluggeräten voranzutreiben. Moderne Kampfflugzeuge wie die Messerschmitt Me 262 sollten der Wehrmacht einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Doch die neuen Bomber und Jagdflugzeuge kamen zu spät und in zu geringer Stückzahl zum Einsatz. Auch das im Jahr 1944 staatlich initiierte Jägernotprogramm konnte die Alliierten nicht aufhalten. Die Dokumentation gibt einen Einblick in die Luftfahrtindustrie des NS-Staats.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN