Kritisch Reisen

Kritisch Reisen - Trekking am Mount Everest - Müllberge im Naturparadies

WDR
Kritisch Reisen

Kritisch Reisen - Trekking am Mount Everest - Müllberge im Naturparadies

Reportagereihe

In einem kleinen nepalesischen Dorf nahe des Mount Everest steigt zwischen Bäumen Rauch auf. Umsäumt von traumhafter Natur, schneebedeckten Gipfeln und Wasserfällen wird Müll verbrannt - Plastikflaschen zusammen mit Bierdosen, Papier und Blech. Der höchste Berg der Welt und seine Umgebung - ein Traumziel und Sehnsuchtsort für Individualtouristen und Wanderbegeisterte - ist gleichzeitig Müllkippe: rund 75 offene Müllhalden zählt der Nationalpark am Mount Everest. "Pro Jahr haben wir hier rund 400 Tonnen Müll", sagt Tommy Gustafsson, Leiter eines Müllprojekts in der Region. Ein geeignetes Müllmanagement gibt es noch nicht. Der Müll wird verbrannt oder er verrottet, verschmutzt so Luft und Wasser im Nationalpark. Und es kommen immer mehr Touristen in die abgelegene Region in Nepal und verursachen noch mehr Müll. Im letzten Jahr versuchten so viele Bergsteiger das "Dach der Welt" zu erklimmen, dass es regelrecht Stau auf dem Mount Everest gab. Die Story "Kritisch Reisen: Trekking am Mount Everest" begleitet eine deutsche Trekkinggruppe auf ihrem erlebnisreichen und kraftraubenden Weg zum Mount Everest Basislager. Wie für fast alle Trekkingtouristen startet die Reise in das Gebiet am Flughafen von Lukla, einem der gefährlichsten Flughafen der Welt. Ab hier gibt es keine Autos und keine Straßen mehr, dafür umso mehr Menschen, die zu Fuß Lebensmittel, Baumaterialien und Luxusgüter auf über 5.000 Meter die Berge hochtragen, damit es den Touristen an nichts mangelt. Die Träger profitieren von den steigenden Besucherzahlen. Aber sie leiden auch unter den Schattenseiten, den hohen Lasten, den schwierigen Arbeitsbedingungen. Die Story-Autoren Lisa Seemann und Fritz Fechner entdecken bei ihrer Reise durch das Land nicht nur wundervolle und atemberaubende Landschaften, sondern auch die Probleme, die der steigende Tourismus in der Himalaya-Region mit sich bringt. Und sie treffen auf Menschen, die neuartige Lösungsansätze gefunden haben, um zum Beispiel die Region vom Müll zu befreien.
WDR

sport inside

Dokumentation In dieser Sendung dreht sich - wie der Name schon sagt - alles um Sport. Jedoch geht es hier ausnahmsweise nicht um die Ergebnisse von aktuellen Veranstaltungen sondern berichtet wird über Hintergründe und die Geschichte des Sports.
WDR
Wellen-Rebellinnen

Wellen-Rebellinnen - Von Gaza nach Südafrika

WDR

WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR
Lokalzeit aus Bonn REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bonn und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Duisburg REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Duisburg und Umgebung passiert.
WDR Show
Abenteuer Wilder Westen DOKU-SOAP Die Bärensuche, D 2012
WDR Serien
Die Kinder vom Alstertal JUGENDSERIE Timo greift nach den Sternen (Staffel: 1 Folge: 13), D 1998
Weil Kiki ausgerechnet an ihrem Geburtstag am Herzen operiert wird, verschiebt Tobias seine Geburtstagsparty. Richtig gefeiert wird erst, wenn Kiki über den Berg ist. Nicht verschieben kann dagegen Timo einen wichtigen Termin, den er Britta verdankt. Sie ist nämlich überzeugt, dass Timo das nötige Talent hat, um bei den BIGs mitzumischen. Die Gruppe der singenden und tanzenden Kids zwischen zwölf und fünfzehn sucht händeringend Ersatz für einen Aussteiger. Nach einem turbulenten Vormittag, dessen Ereignisse Timo fast daran hindern, seinen Casting-Termin zu halten, schafft er den Sprung auf die Showbühne zu den BIGs gleich im ersten Anlauf. Am nächsten Tag geht es Kiki bereits so gut, dass Tobias Party steigen kann. Zum Höhepunkt dieser Fete wird der Auftritt der BIGs, die auf Gut Alstertal ihre erste große Open-Air-Probe machen.
WDR Serien
Die Kinder vom Alstertal JUGENDSERIE Die Zahnspange (Staffel: 2 Folge: 14), D 1999
Hexe freut sich auf die Jahresfete des Hockeyclubs. Eine tolle Gelegenheit, David endlich für sich zu gewinnen und ihre Rivalin Henrike auszuschalten. Doch ihre Zuversicht macht eine Zahnspange zunichte, die der Zahnarzt ihr einen Tag vor der Party einsetzt. Hexe ist verzweifelt. Mit diesem Drahtgebilde im Mund ist sie chancenlos. Am besten vergisst sie die Fete ganz. Doch Lisa ist anderer Meinung. Wer achtet schon auf diese winzige Zahnspange? Vor allem, wenn Hexe das richtige Make up dazu trägt? Lisas Taktik wird in der Schule getestet und für gut befunden. Nur Rivalin Henrike ist so leicht nicht auszutricksen. Sie nutzt die Fete, um Hexe vor David bloßzustellen. Kein Wunder, dass Hexe ausflippt und sich wutentbrannt auf Henrike stürzt. Während die beiden Mädchen sich in den Haaren liegen, macht eine Dritte das Rennen bei David. Erst am nächsten Tag, als Hexe und Henrike sich angeschlagen gegenüberstehen, wird ihnen klar, dass sie seit gestern genau genommen in einem Boot sitzen.
WDR Serien
Tiere bis unters Dach FAMILIENSERIE Schwein gehabt (Staffel: 1 Folge: 13), D 2009
Familie Hansen zieht aus der Großstadt in einen kleinen Ort im Schwarzwald. Während Familienoberhaupt Philipp seiner Aufgabe als Tierarzt nachgeht, erleben die Sprösslinge jede Menge Abenteuer mit Tier und Natur.
WDR Serien
Tiere bis unters Dach FAMILIENSERIE Der Wolf kommt (Staffel: 2 Folge: 1), D 2010
Familie Hansen zieht aus der Großstadt in einen kleinen Ort im Schwarzwald. Während Familienoberhaupt Philipp seiner Aufgabe als Tierarzt nachgeht, erleben die Sprösslinge jede Menge Abenteuer mit Tier und Natur.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Aufgepasst, der Profi kommt! - Handwerk zwischen Hit und Horror RATGEBER (Folge: 10)
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
WDR Doku
Das Beste im Westen DOKUMENTATION Rekordverdächtiges mit Daniel Aßmann (Folge: 1)
Reporter Daniel Aßmann zeigt Superlativen aus Nordrhein-Westfalen.
WDR Doku
Nashorn, Zebra & Co. ZOO-DOKU Eine Frechheit (Folge: 274)
In Hellabrunn wurden illegal Vögel ausgesetzt. Tierpflegerin Babsi ist stocksauer, mit einem fremden Tier können jede Menge Krankheiten ins Dschungelzelt einziehen! Sie muss das Schwarzköpfchen fangen, aber das geht leider nicht ohne Stress. Auf das neue Hellabrunner Elefantenhaus kann man sich wirklich freuen. Doch so ein gewaltiger Umbau braucht Zeit, und die Baustelle ist im Revier schon auch manchmal ein Klotz am Bein: Wenn es Bauhelme in Größe XXL gäbe, müsste man sie allmählich den Elefanten aufsetzen. Besonders beim rein- und rausgehen ist ständig was Neues los. Nachwuchs bei den Zebras wäre schön, aber vorher müssen sich Hengst und Stuten auch mögen. Zebrahengst Belmondo ist ein ganz wilder Kerl, mit Vollgas geht's den Mädels hinterher. Doch ob die Stuten auch wollen? Und Vorsicht: Zebra-Frauen können ganz schön austeilen! Warum Pumadame Sonora ein echtes Loch im Pelz hat, ob Braunbärin Olga in einen Jungbrunnen gefallen ist und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co.".
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
WDR Doku
Leopard, Seebär & Co. ZOO-DOKU
Geburtstagstorte für die Löwen Tony Kershaw will den Löwen zum Geburtstag eine Torte schenken. Weil die aber nicht in den Stall wollen, damit die Pfleger die Torte auf der Anlage platzieren können, bekommen die Kamtschatkabären die Torte. Selbst Schuld. Was Leckeres gibt"s auch für die Orang-Utans: aus Jutestoff und Obst bastelt Julia Ganz sommerliche Nikolaussäckchen. Thomas Feierabend sorgt sich um zwei verschollene Tauben und Tony um seine zarten Hände beim Stachelschwein chippen. Geburtstagstorte für die Löwen Die Junglöwen haben Geburtstag, und weil das ein Tag zum Feiern ist, gibt Tierpfleger Tony Kershaw bei Futtermeister Ansgar Koch eine große Löwentorte in Auftrag. Die besteht aus Hack und Hundefutter. Um die Torte in das Gehege zu bringen, müssen die Täter in den Stall. Dazu müssten die Tiere eigentlich in den Stall. Dummerweise kapieren die Löwen das aber nicht ... Sommer-Nikolaus im Affenhaus Im Orang-Utan-Haus hängen alle Affen irgendwie in den Seilen. Nix los heute. Zum Glück war der Futtermeister extrem großzügig: Aus Leckereien und einer großen Rolle Jutestoff kann Tierpflegerin Julia Ganz sommerliche Nikolaussäckchen basteln. Die kommen auch super an bei den Orangs - nur Tuan schafft es nicht, den Knoten auf zu bekommen und klaut deshalb den Mädels ihre Portion. Vielleicht ist er ja auch einfach nur zu faul. Ende vom Pandaurlaub Die kleine Panda-Dame Zanda war wegen der Dschungelnächte auf Kurzurlaub in einem anderen Revier. Feuerwerk und Musik finden viele ganz toll, aber für die zarten Pandaohren ist das nichts als höllischer Krach. Nun sind die Nächte Vergangenheit und Zanda darf nach Hause. Eine Riesenportion leckerster Bambus versüßt ihr den Umzugsstress. "Soko 00-Taube" im Anflug Thomas Feierabend und Azubi Robin Petzoldt ermitteln heute in einem schweren Fall von Kidnapping: Zwei Tauben sind spurlos verschwunden. Da Thomas selbst nicht fliegen kann, gründet er die Sonderkommission "00-Taube", um die Vermissten wieder aufzuspüren. Sein Suchtrupp schwärmt aus, aber haben sie eine Chance, die beiden Tauben wieder zu finden? Oder sollte sich etwa Thomas' Verdacht bewahrheiten? Keine Angst vorm Stachelschwein In Hagenbeck bekommt jedes Tier einen Personalausweis ausgestellt - per Chip direkt unter die Haut. Das ist sehr praktisch, weil die wenigsten Tiere ständig ihr Portemonnaie dabei haben - und tut auch nur ein ganz bisschen weh. Das Chippen vom Stachelschweinnachwuchs könnte allerdings für die Pfleger schmerzhafter sein, deshalb hat Tony Kershaw da so eine Idee.
WDR Doku
Das Beste im Westen DOKUMENTATION Rekordverdächtiges mit Daniel Aßmann (Folge: 2)
Reporter Daniel Aßmann zeigt Superlativen aus Nordrhein-Westfalen.
WDR Doku
Das Herz von Hawaii - die Insel Oahu DOKUMENTATION
Hawaii ist der 50. Bundesstaat der USA und "The Aloha State". Dieses Aloha ist weitaus mehr als nur eine Grußformel. Es spiegelt die Gelassenheit und Gastfreundlichkeit der Einheimischen, die vielfältige und üppige Natur, das endlose Meer und die immer scheinende Sonne Hawaiis. Die Insel Oahu ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des hawaiianischen Archipels und ein Paradies für Surfer, Aktivurlauber, Orchideenliebhaber und Freiheitsliebende. Wer Abgeschiedenheit sucht, wird sie allerdings nicht in Honolulu finden. Das "Manhattan des Pazifiks" ist eine Metropole, die sich vom Meer bis in die Berge erstreckt. Das Blumengeschäft Cindy's Lei Shoppe in Chinatown gibt es hier seit mehr als 30 Jahren. Und die Tradition des Blumenschmucks, der sogenannten Leis, ist nach wie vor ein wichtiger Teil der hawaiianischen Kultur. Ebenso wie die Kakau-Tattoos, die mit einem Nilpferdzahn in die Haut gehämmert werden. Schon wenige Fahrminuten von der Hauptstadt entfernt beginnt der Regenwald. Und an den Stränden der North Shore an der Nordseite Oahus reiten abends die weltbesten Surfer meterhohe Wellen. Jeden Morgen surft hier auch die hawaiianische Schmuckdesignerin Noelani Love, die mit ihrem Sohn hier rund ums Jahr lebt.
WDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
WDR Show
Hier und heute INFOMAGAZIN
WDR
WDR aktuell / Lokalzeit NACHRICHTEN
WDR
Der Haushalts-Check mit Yvonne Willicks WIRTSCHAFT UND KONSUM
Rund 39 Kilometer am Tag legen die Deutschen normalerweise im Schnitt im Alltag zurück - egal ob mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Rad. Aber wie bleibt man in Zeiten von belastenden Umwelteinflüssen und steigenden CO2-Werten mobil? Deutschland ist ein Autoland. Volle Parkplätze und verstopfte Straßen sind die Folgen. Verkehrsplaner Prof. Heiner Monheim erklärt Yvonne Willicks, wie die Städte der Zukunft aussehen sollten und was die Stadt Wuppertal trotz vieler Fehler in ihrer Verkehrsplanung richtig gemacht hat. Nächster Halt: Monheim am Rhein. Der junge Bürgermeister Daniel Zimmermann startet in der Mittelstadt eine Verkehrsrevolution. Kostenloses Busfahren für jeden Monheimer. Damit nicht genug. Seit Februar 2020 fahren autonome Elektrobusse durch die Stadt. Yvonne steigt ein. Das E-Auto als Klimaretter? Yvonne sammelt NRW Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart mit dem Elektroflitzer ein. Sind die Stromer wirklich so grün, wie sie tun und wird die Verkehrswende durch das emissionsfreie Fahren angestoßen? Fakt ist, es muss umgedacht werden. Ab in die "Öffis". Yvonne wagt den Test und wird zum Pendler. Wie gut reist es sich mit Bus und Bahn durch NRW? Regen, volle Züge und Umsteigestress inklusive. Können wir wirklich auf unseren Verbrenner verzichten? Eine Familie macht den Test. Das Auto bleibt in der Garage, dafür wird auf E-Bike, E-Motorroller, E-Auto und den ÖPNV umgesattelt. Ob das auf dem Land funktioniert?
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR
Markt WIRTSCHAFT UND KONSUM
Wie kann man am besten Steuern sparen? Welche Lebensmittel sind ihr Geld wert? Wer sich als Verbraucher nicht aufs Kreuz legen lassen will, wird in der Sendung über verschiedene Servicethemen informiert.
WDR
Achtung Mogelpackung! - Yvonne Willicks deckt auf WIRTSCHAFT UND KONSUM Superdrinks & Smoothies: Gesundheit aus der Flasche?
"Energy", "Antioxidant" und "Detox": Das sind die fantasievollen Namen auf vielen bunten Fläschchen im Kühlregal der Supermärkte und Discounter. "Saft" - das war gestern. Heute heißen die hippen Pullen: "Smoothie", "Snacking drink" oder "Well drink"! Vollmundig versprechen uns Getränkehersteller Gesundheit und Wohlbefinden. Wie Verbraucher mit der Gesundheitsmasche eingefangen werden - das Geheimnis lüftet Marketing-Experte Jon-Christoph Bernd. Die Versprechen dieser sogenannten Superdrinks sind vielfältig: Eine gute Verdauung, das gesunde Herz - und sogar wunderschön soll man durch den Verzehr dieser Getränke werden. Mit Gesundheitsversprechen werben Firmen auf ihren Produkten mit gesunden Zusatzversprechen - ganz gleich, ob es sich um Zuckerbomben handelt oder den Produkten lediglich Vitamin C zugesetzt wurde. Bereits 2012 wurde die sogenannte Health-Claims-Verordnung eingeführt, die die Hersteller verpflichtet, diese Gesundheitsversprechen zu belegen. Seit dieser Zeit deckt Yvonne Willicks immer wieder auf, wer sich nicht daran hält. Ist auch immer das drin, was drauf steht? In einem Einkaufszentrum im Westen probieren Passanten verschiedene Smoothies. Erkennen sie, um welche Geschmacksrichtung es sich handelt? Darf sich ein Himbeersaft, der nur 7,5% Himbeeren enthält, Himbeersaft nennen - und mit entsprechenden Bildern auf der Verpackung werben? Und Yvonne Willicks macht den Selbsttest. Was geschieht mit ihrem Blutzuckerspiegel nach dem Genuss eines Smoothies? Unter ärztlicher Überwachung durch Prof. Stephan Martin vom Diabeteszentrum Düsseldorf fährt ihr Blutzuckerspiegel Achterbahn.
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Doku
Kritisch Reisen REPORTAGEREIHE Trekking am Mount Everest - Müllberge im Naturparadies
In einem kleinen nepalesischen Dorf nahe des Mount Everest steigt zwischen Bäumen Rauch auf. Umsäumt von traumhafter Natur, schneebedeckten Gipfeln und Wasserfällen wird Müll verbrannt - Plastikflaschen zusammen mit Bierdosen, Papier und Blech. Der höchste Berg der Welt und seine Umgebung - ein Traumziel und Sehnsuchtsort für Individualtouristen und Wanderbegeisterte - ist gleichzeitig Müllkippe: rund 75 offene Müllhalden zählt der Nationalpark am Mount Everest. "Pro Jahr haben wir hier rund 400 Tonnen Müll", sagt Tommy Gustafsson, Leiter eines Müllprojekts in der Region. Ein geeignetes Müllmanagement gibt es noch nicht. Der Müll wird verbrannt oder er verrottet, verschmutzt so Luft und Wasser im Nationalpark. Und es kommen immer mehr Touristen in die abgelegene Region in Nepal und verursachen noch mehr Müll. Im letzten Jahr versuchten so viele Bergsteiger das "Dach der Welt" zu erklimmen, dass es regelrecht Stau auf dem Mount Everest gab. Die Story "Kritisch Reisen: Trekking am Mount Everest" begleitet eine deutsche Trekkinggruppe auf ihrem erlebnisreichen und kraftraubenden Weg zum Mount Everest Basislager. Wie für fast alle Trekkingtouristen startet die Reise in das Gebiet am Flughafen von Lukla, einem der gefährlichsten Flughafen der Welt. Ab hier gibt es keine Autos und keine Straßen mehr, dafür umso mehr Menschen, die zu Fuß Lebensmittel, Baumaterialien und Luxusgüter auf über 5.000 Meter die Berge hochtragen, damit es den Touristen an nichts mangelt. Die Träger profitieren von den steigenden Besucherzahlen. Aber sie leiden auch unter den Schattenseiten, den hohen Lasten, den schwierigen Arbeitsbedingungen. Die Story-Autoren Lisa Seemann und Fritz Fechner entdecken bei ihrer Reise durch das Land nicht nur wundervolle und atemberaubende Landschaften, sondern auch die Probleme, die der steigende Tourismus in der Himalaya-Region mit sich bringt. Und sie treffen auf Menschen, die neuartige Lösungsansätze gefunden haben, um zum Beispiel die Region vom Müll zu befreien.
WDR Doku
sport inside DOKUMENTATION
In dieser Sendung dreht sich - wie der Name schon sagt - alles um Sport. Jedoch geht es hier ausnahmsweise nicht um die Ergebnisse von aktuellen Veranstaltungen sondern berichtet wird über Hintergründe und die Geschichte des Sports.
WDR Doku
Wellen-Rebellinnen REPORTAGE Von Gaza nach Südafrika (Folge: 1)
Sabah Abu Ghanem ist die einzige Frau in Gaza, die surft. Denn in ihrer Kultur sind Surferinnen eine Provokation. Bald könnte sie ihre letzte Welle reiten, denn sie soll heiraten. Dann entscheidet ihr Mann über sie. Dörthe Eickelberg taucht mit Sabah ein in ihr Leben mitten im Ramadan und hofft bis zuletzt, noch einmal mit ihr gemeinsam surfen zu gehen. In Südafrika trifft Dörthe Eickelberg die einzige schwarze Surferin am Strand von Durban: Suthu Makiwane. Auch sie sorgt für Irritationen: Surfen gilt immer noch als "Weißen-Sport" und das Wasser hat eine tiefe religiöse Bedeutung für viele Afrikaner. Doch Suthu muss sich gegen noch stärkere Vorurteile und Widerstände durchsetzen: Sie liebt eine Frau. Und damit lebt sie in Südafrika gefährlich.
WDR Doku
Wellen-Rebellinnen REPORTAGE Von Indien nach Hawaii (Folge: 2)
Aneesha ist mit 15 die jüngste Surferin Indiens. Weil sie Profi werden will, hat die Familie ihres Vaters sie verstoßen. Nur ihre Mutter unterstützt sie - und Yogis, die beim Surfen auf dem Meer Erleuchtung suchen. Gemeinsam mit Dörthe Eickelberg reisen sie zu den größten Surfmeisterschaften des Landes. Die älteste Surferin Europas trifft Dörthe in England. An der Küste Cornwalls stürzt sich Gwyn Haslock fast jeden Tag ins Wasser - auch im Winter. "Die Leute warten immer auf die perfekte Welle. Die gibt es nicht", sagt die 72-Jährige. "Ich geh einfach rein uns surfe!" In den 60ern war Gwyn die erste Frau bei den britischen Meisterschaften. Heute kann manch junge Surferin Lebensweisheit und Gelassenheit von ihr lernen. Auf Hawaii will Dörthe Eickelberg schließlich an ihre eigenen Grenzen gehen und einmal mit der Weltmeisterin im Big-Wave-Surfen raus aufs Meer. Paige Alms reitet auf Hawaiis berühmten Riesen-Wellen, die bis zu 20 Meter hoch sein können. Dörthe würden für den Anfang 3-Meter-Wellen genügen. Wird sie ihre Ängste überwinden?
WDR Doku
Kritisch Reisen REPORTAGEREIHE Trekking am Mount Everest - Müllberge im Naturparadies
In einem kleinen nepalesischen Dorf nahe des Mount Everest steigt zwischen Bäumen Rauch auf. Umsäumt von traumhafter Natur, schneebedeckten Gipfeln und Wasserfällen wird Müll verbrannt - Plastikflaschen zusammen mit Bierdosen, Papier und Blech. Der höchste Berg der Welt und seine Umgebung - ein Traumziel und Sehnsuchtsort für Individualtouristen und Wanderbegeisterte - ist gleichzeitig Müllkippe: rund 75 offene Müllhalden zählt der Nationalpark am Mount Everest. "Pro Jahr haben wir hier rund 400 Tonnen Müll", sagt Tommy Gustafsson, Leiter eines Müllprojekts in der Region. Ein geeignetes Müllmanagement gibt es noch nicht. Der Müll wird verbrannt oder er verrottet, verschmutzt so Luft und Wasser im Nationalpark. Und es kommen immer mehr Touristen in die abgelegene Region in Nepal und verursachen noch mehr Müll. Im letzten Jahr versuchten so viele Bergsteiger das "Dach der Welt" zu erklimmen, dass es regelrecht Stau auf dem Mount Everest gab. Die Story "Kritisch Reisen: Trekking am Mount Everest" begleitet eine deutsche Trekkinggruppe auf ihrem erlebnisreichen und kraftraubenden Weg zum Mount Everest Basislager. Wie für fast alle Trekkingtouristen startet die Reise in das Gebiet am Flughafen von Lukla, einem der gefährlichsten Flughafen der Welt. Ab hier gibt es keine Autos und keine Straßen mehr, dafür umso mehr Menschen, die zu Fuß Lebensmittel, Baumaterialien und Luxusgüter auf über 5.000 Meter die Berge hochtragen, damit es den Touristen an nichts mangelt. Die Träger profitieren von den steigenden Besucherzahlen. Aber sie leiden auch unter den Schattenseiten, den hohen Lasten, den schwierigen Arbeitsbedingungen. Die Story-Autoren Lisa Seemann und Fritz Fechner entdecken bei ihrer Reise durch das Land nicht nur wundervolle und atemberaubende Landschaften, sondern auch die Probleme, die der steigende Tourismus in der Himalaya-Region mit sich bringt. Und sie treffen auf Menschen, die neuartige Lösungsansätze gefunden haben, um zum Beispiel die Region vom Müll zu befreien.
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
WDR
Lokalzeit aus Köln REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Köln und Umgebung passiert.
WDR Doku
Lokalzeit aus Aachen DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Aachen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Düsseldorf REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Düsseldorf und Umgebung passiert.
WDR Doku
Lokalzeit Bergisches Land DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Wuppertal und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Ruhr REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Essen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Dortmund NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Dortmund und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Münsterland REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Münster und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit OWL NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bielefeld und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Südwestfalen REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Siegen und Umgebung passiert.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN