SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Doku
Big Cities LAND UND LEUTE Monterrey: Energie aus Müll (Folge: 4)
In der mexikanischen Millionenstadt Monterrey wird es immer schwieriger, die Tausenden Tonnen Müll, die täglich produziert werden, zu entsorgen oder zu recyceln. Etwa 70 Prozent der Materialien sind wiederverwertbar - wie Papier, Kunststoff oder Metall. Der Rest ist organischer Müll, von dem die Hälfte weiter genutzt werden kann. Öffentliche Behörden haben zusammen mit privaten Unternehmen ein neues Energiekonzept entwickelt: Der organische Abfall wird abgebaut und das dabei entstehende Methan genutzt, um zum Beispiel Motoren zu betreiben oder Strom zu erzeugen. Ein Beispiel, das Schule machen könnte, denn zahlreiche Millionenstädte haben mit wachsenden Müllproblemen zu kämpfen.
SWR Doku
Big Cities LAND UND LEUTE Porto: Pedro, der Stadtfarmer (Folge: 5)
Pedro Rocha ist ein neuer Typ von Bauer, ein "Stadtfarmer". Er ist davon überzeugt, dass eine nachhaltige Landwirtschaft in der Stadt oder am Stadtrand betrieben werden sollte, da dort der Großteil der Verbraucherinnen und Verbraucher sitzt. Außerdem können so lange Transportwege und komplizierte Vertriebsketten vermieden werden. Pedro Rocha bringt Erzeugerinnen und Erzeuger sowie Verbraucherinnen und Verbraucher zusammen, um zu erreichen, dass Obst und Gemüse gezielt angebaut und geerntet werden und nichts verschwendet wird. Er unterstützt die Bewohnerinnen und Bewohner von Porto auch dabei, eigene kleine Beete anzulegen und berät Restaurants, die frische Produkte auf die Teller bringen möchten. Pedro Rocha hat die Erfahrung gemacht, dass die Menschen mit Nahrungsmitteln besser umgehen, wenn sie aus ihrer direkten Umgebung stammen und von Stadtfarmern produziert werden, die sie persönlich kennen.
SWR Doku
Wilde Nachbarn DOKUMENTATION Mit Spürnase Paulchen unterwegs
Die Städte sind für viele Tiere inzwischen interessante Lebensräume geworden, die sie Wald und Feld vorziehen. Wildtiere haben still und heimlich den städtischen Raum besiedelt: Spürnase Paulchen, ein kluger Border-Collie und sein Frauchen, die junge Biologin Sybille Möckel stellen in diesem Film Füchse, Fledermäuse und seltene Amphibien vor. Paulchen und Sybille befinden sich auf einer spannenden Expedition durch die Stadt. Ihre Mission: für den Sachunterricht der Grundschule Wissenswertes zur Natur um die Ecke zu entdecken und zwar kindgerecht. Vorgestellt werden das heimliche Leben kleiner Stadtfüchse auf dem Friedhof, Ernährungsgewohnheiten und Verhalten von Eichhörnchen, die aus dem Nest gefallen sind, der Körperbau und die Echolotfähigkeiten von Fledermäusen und seltene Amphibien, die plötzlich in Teichen auftauchen. Kleine und witzige Animationen erläutern die Sinne der Tiere.
SWR Doku
Evolution in der Stadt NATUR UND UMWELT
Beim Stichwort Evolution denkt man meist an Zeiträume von Millionen von Jahren. Doch Evolution passiert ständig, auch jetzt und überall. Den Städten kommt dabei eine besondere Rolle zu, denn sie bringen ein verändertes Nahrungsangebot und andere Umweltbedingungen mit sich, denen die Tier- und Pflanzenwelt in den Jahrtausenden zuvor nicht ausgesetzt war. So können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Beispiel bei Stadtmäusen schon nach wenigen Jahrzehnten genetische Unterschiede zu ihren Artgenossen auf dem Land feststellen. Wenn der Mensch direkt eingreift, indem er einem Ökosystem neue Arten hinzufügt, so kann das für manche Tiere tödlich enden - zum Beispiel für Tauben im südfranzösischen Albi.
SWR Doku
Außergewöhnliche Reise der Menschheit GESCHICHTE
Vom Australopithecus über den Homo erectus zum Neandertaler und schließlich zum modernen Menschen - so geradlinig stellte man sich lange den Stammbaum des Menschen vor. Aber in den vergangenen Jahren hat die Evolutionsforschung enorme Fortschritte gemacht, die zeigen, dass die Entwicklung der menschlichen Spezies noch komplexer ist als gedacht. Verschiedene Arten von Frühmenschen begaben sich auf die außergewöhnliche Reise, den Planeten zu besiedeln. Manche existierten sogar gleichzeitig. Welche Spuren sie hinterlassen haben, was man daraus über ihre Lebensweise schließen kann und wie sie zum Teil sogar in der menschlichen DNA weiterleben, zeigt dieser mit aufwändigen Computer-Animationen ausgestattete Film.
SWR Show
odysso - Wissen im SWR ESSEN UND TRINKEN
Nahrung liefert dem Körper nicht nur Energie, sondern auch Informationen. Die Inhaltsstoffe im Essen beeinflussen den Stoffwechsel, das Mikrobiom im Darm - und das Gehirn. Tierversuche konnten zeigen, dass Ratten, die ausschließlich mit Fastfood gefüttert wurden, doppelt so viel fraßen, jedoch schlechtere Gedächtnisleistungen und Funktionsstörungen im Hippocampus hatten. Auch beim Menschen ist der Einfluss von Zucker auf die Neuronen nachgewiesen. Regelmäßiger Verzehr von Zucker vermindert das Belohnungssystem und man will immer mehr. Andere Studien ergaben Hinweise darauf, dass die Zusammensetzung der Nahrung auch Emotionen wie Aggressivität oder Sozialverträglichkeit beeinflusst. "odysso" fragt, wie sinnvoll eine Anti-Depressions-Diät ist, zeigt, welche Ernährungstypen es gibt und wie man den Zuckerentzug schaffen kann.
SWR
Marktcheck (Wh.) WIRTSCHAFT UND KONSUM
Der Verbraucherschutz ist ein großes, beinahe unüberschaubares Gebiet für uns Konsumenten. Schön, dass es noch Sendungen gibt, die uns darüber bis ins kleinste Detail aufklären. Der "Marktcheck-Reporter" kümmert sich um Unternehmen, die den Verbauchern Probleme bereiten.
SWR
Die Tricks mit ... WIRTSCHAFT UND KONSUM unserem Wasser - Verschmutzen und verharmlosen
SWR Show
Nachtcafé (Wh.) TALKSHOW
Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR Serien
Der Winzerkönig DRAMA Erntezeit (Staffel: 2 Folge: 22), D, A 2006 / 2007
Durch das warme Wetter muss die Lese in Ungarn und Rust fast zeitgleich starten. Thomas und Paul arbeiten mit Blasius Schmalzls Hilfe rund um die Uhr, als Anna überraschend aus Australien kommt, um ihre Nachprüfung zu bestehen. Koch Fabian ist außer sich vor Freude - bis er erfährt, dass Anna sich in einen anderen Mann verliebt hat. Auch ein alter Bekannter taucht in Rust auf: Thomas' ehemaliger Chef Hannes Janeke aus Frankfurt möchte sich das Weingut "Stickler & Stickler" ansehen. Im Erntestress zeigt Thomas ihm seine Reben und lässt ihn gleich mitarbeiten. Begeistert von Thomas' Führungsqualitäten, schickt Janeke kurz entschlossen seine gestressten Manager zu einer "Schulung" für Teamwork nach Rust. In der Zwischenzeit erhält Andrea eine Vorladung vor Gericht: Aufgehetzt von Gemeindearzt Eibecker bezichtigt sie Georg, der nun seinerseits die Scheidung will, fälschlicherweise des Ehebruchs. Andrea überlegt nicht lange und lässt Georgs Geliebte, seine Sekretärin Hedwig Prinz, vorladen. Die Schlammschlacht zwischen den beiden beginnt. Auch bei Claudia und Thomas hängt der Haussegen schief: Obwohl die beiden kaum Zeit füreinander haben, verbringt Claudia heimlich einen fröhlichen Nachmittag mit Andreas Koblenz und ihrer Kollegin Lisa Weber, nicht ahnend, dass Thomas sie zufällig gesehen hat. Zumindest in Sachen Wein ist die Welt noch in Ordnung: Die Ernte wurde rechtzeitig eingebracht, die wertvollen Chardonnay-Trauben sind bereit zum Pressen. Da erhält Thomas eine schlechte Nachricht - Hermine musste nochmals in die Klinik. Die Diagnose ist verheerend ...
SWR Doku
Mensch Heimat DOKUMENTATION Wir aus dem Elztal
SWR Doku
Mein leckerer Garten PFLANZEN Bei Hobbygärtner Jürgen Mees (Folge: 4)
SWR Show
Schnittgut. Alles aus dem Garten INFOMAGAZIN
SWR Film
Göttliche Funken TV-LIEBESDRAMA, D 2014
Matthias, der gerade im Begriff ist, seine geliebte Diana vor den Traualtar zu führen, traut seinen Augen nicht: Als kurzfristig eingesprungene Pfarrerin erscheint ausgerechnet Lily, die ehemalige Liebe seines Lebens! 25 Jahre haben sich die beiden nicht mehr gesehen, doch die Gefühle sind noch da. Weil sowohl Matthias als auch Lily jetzt verheiratet sind, probieren sie es zunächst mit einer unverfänglichen Freundschaft. Doch je öfter sie sich sehen, desto schwerer fällt es den beiden, ihr Verlangen füreinander im Zaum zu halten.
SWR Show
Oma kocht am besten KOCHSHOW
SWR Show
Koch's anders - Hessische Küche neu entdeckt ESSEN UND TRINKEN Kirtorf-Heimertshausen
SWR Show
Genuss mit Zukunft ESSEN UND TRINKEN Königinpasteten, Bergamotten und Mirabellen neu entdeckt
Alte Obst- und Gemüsesorten, handgefertigte Lebensmittel ohne industrielle Zusätze, traditionelle Rezepte, die längst in Vergessenheit geraten sind. Immer mehr Menschen besinnen sich auf das, was in ihrer Region wächst, vor ihrer Haustür. Den Klimawandel zu stoppen, sorgsam mit der Umwelt und den Ressourcen der Erde umzugehen, das hat für immer mehr Menschen im Südwesten Priorität. Es braucht Mut und kostet vielleicht mehr Zeit und Geld, konsequent saisonal, regional, nachhaltig und umweltschonend zu produzieren und doch ist dieser Weg für viele Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Produzentinnen und Produzenten der einzig richtige in die Zukunft. Die neue Filmreihe "Genuss mit Zukunft "stellt genau solche Menschen vor - und ihre Produkte. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können die vorgestellten Anbau- und Kochideen leicht nachmachen, erfahren, was sie alles selbst im Garten anbauen können, was sich wie verwerten lässt und wie man etwa altbekannte Zutaten beim Kochen neu und ungewöhnlich kombiniert. Auch im französischen Lothringen, rund um die Stadt Nancy, werden jahrhundertealte Rezepte und Obstsorten neu entdeckt, die schon in der Hofküche des Herzogs Stanislas bedeutsam waren. Dazu gehören Königinpasteten, die das Lieblingsgericht von Stanislas' Tochter Maria waren. Yvain Rollot, Koch und Restaurantbesitzer aus Nancy, hat die Originalrezepte des herzoglichen Hofkochs studiert und kocht sie mit Begeisterung nach. Mitte des 18. Jahrhunderts war an die Globalisierung noch nicht zu denken, verwertet wurde alles, was es vor der Haustür gab. Genau diese Rückbesinnung auf regionale Zutaten macht die alten Hofrezepte interessant für die Zukunft, findet Yvain. Auch die Verarbeitung von Bergamotten, bei uns kaum bekannt, hat in Nancy bereits eine lange Tradition. Keiner weiß so viel über die Zitrusfrüchte wie Jean-Marie Rivière, der ein Buch über sie geschrieben hat. Darin verrät er nicht nur Rezepte für Bergamotte-Marmelade, Bergamotte-Essig und Bergamotte-Likör, sondern auch Ideen, wie man Bergamotte-Aroma beim Kochen einsetzen kann. Rund um Nancy erstreckt sich das größte Mirabellen-Anbaugebiet Europas. Kein Wunder, das die gelben kugeligen Früchte in vielen Haushalten und Restaurants der Stadt auf dem Speiseplan stehen. Mirabellenkuchen, Mirabellenhonig, Mirabellenmarmelade - die Palette an süßen Varianten ist riesig. Sterne-Koch Patrick Fréchin kombiniert die saftigen Früchtchen dagegen mit Herzhaftem, zum Beispiel Mirabellentartar mit Schweinefilet.
SWR Doku
Landleben 4.0 LAND UND LEUTE Das Dornröschen-Syndrom in Rosenberg
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR Show
"Gestern ging's noch" Hannes und der Bürgermeister - Sketche SKETCH
Eberhard , diensthabender Sanitäter im Theater, hat mit dem diensthabenden Feuerwehrmann Heinz während des Dienstes ein Problem zu lösen. Dieses Mal hat Heinz ein für seine Frau unentbehrliches Gerät kaputt gemacht: das Außentemperaturmessgerät. Eberhard versucht, ihm die Nutzlosigkeit eines solchen Gegenstandes zu erklären, aber Heinz steht unter Druck. Seine Frau soll nichts davon merken. Bis Eberhard doch noch eine sinnvolle Einsatzmöglichkeit des "unnützen" Gerätes für sich entdeckt. Gelingt es ihm, es Heinz abzuschwatzen?
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Doku
Lachgeschichten KÜNSTLERPORTRÄT Hannes und der Bürgermeister
Albin Braig und Karlheinz Hartmann stehen seit 25 Jahren zusammen auf der Bühne. Die beiden Komödianten kennen sich bereits seit Schulzeiten und bauten in jungen Jahren zusammen eine Elektronikfirma auf. Die Sendung zeigt die private Seite der beiden Schauspieler. Braig und Hartmann stellen ihre Lieblingsorte, ihre Hobbys und ihre Familien vor.
SWR Kids
Liebe und Tod auf Java TV-FAMILIENFILM (Folge: 1), D 2013
Arthur Landgraf, schwerkranker Plantagenbesitzer auf Java, will seinen Nachlass regeln. Für die Übergabe des traditionsreichen Gutes an seine Tochter Hellen ist der Zeitpunkt jedoch denkbar ungünstig, denn nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs gelten Deutsche auf der Insel als Feinde der niederländischen Kolonialmacht. Arthur drängt Hellen zu einer Vernunftehe mit dem Holländer Joop van Boven, doch die verliebt sich in den jüdischen Bankier Hans Jakob Braun, der vor den Nazis nach Indonesien flüchtete. Als Arthur einem Herzinfarkt erliegt, tritt Hellens zwielichtiger Stiefbruder Conrad auf den Plan, der alles daransetzt, die stets bevorzugte Lieblingstochter auszubooten.
SWR Kids
Liebe und Tod auf Java TV-FAMILIENFILM (Folge: 2), D 2013
Die frischegebackene Plantagenerbin Hellen hat sich mit Joop van Boven verlobt, der als niederländischer Kolonialbeamter seine schützende Hand über ihre Geschäfte hält. Ihre Liebe kann er trotzdem nicht gewinnen, denn Hellens Herz schlägt für den jüdischen Flüchtling Hans Jakob Braun. Als dieser in den Wirren des Krieges in einem Lager interniert wird, zeigt Joop Größe und befreit Hans aus dem Gefängnis. Hellen ist überglücklich, doch nun muss sie sich ihrem ungeliebten Stiefbruder Conrad stellen, der alles daransetzt, Hellen von ihrer Plantage zu vertreiben.
SWR Film
Göttliche Funken TV-LIEBESDRAMA, D 2014
SWR Doku
Lachgeschichten KÜNSTLERPORTRÄT Hannes und der Bürgermeister
SWR Doku
Reisetipp Südwest TOURISMUS Tettnang - Die Hopfenstadt
SWR Doku
Landesschau Mobil LAND UND LEUTE Leibertingen
Mit neuen, interessanten oder überraschenden Geschichten aus Baden-Württemberg melden sich die Reporter dieser Reihe. Dabei sind sie direkt vor Ort und mittendrin im Geschehen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN